Anstellung

 

Das Europäische Parlament beschäftigt insgesamt etwa 5000 Beamte und sonstige Bedienstete aus den Mitgliedstaaten der Europäischen Union.

 
 
Wie wird man EU-Beamter?

Wie die übrigen EU-Organe auch besetzt das Europäische Parlament die Stellen in der Verwaltung auf der Grundlage von Auswahlverfahren. Es gibt fünf Arten von Auswahlverfahren, in denen unterschiedliche Laufbahnen und Berufe zusammengefasst werden und die es den Bürgerinnen und Bürgern erlauben, sich für die einzelnen Aufgabenbereiche wie Verwaltungsbeamte, Dolmetscher, Rechts- und Sprachsachverständiger, Übersetzer, Assistenten, Sekretäre, usw. zu bewerben.

Die Ausschreibungen der Auswahlverfahren werden im Amtsblatt der Europäischen Union und in den nationalen Zeitungen veröffentlicht. Für Informationen zur Veröffentlichung von Auswahlverfahren und zum vorgesehenen Zeitplan können Sie sich an das Europäische Amt für Personalauswahl (EPSO) wenden.

Die Bestimmungen über das Beamtentum der Europäischen Union sind im Statut der Beamten der Europäischen Gemeinschaften festgelegt.

Siehe auch:
 
 
 
Tools