Arbeitsweise der Europäischen Union

Die Europäische Union verfügt über eine eigene Legislative und Exekutive sowie über eine unabhängige Judikative und eine Zentralbank. Diese werden von einer Reihe weiterer Organe und Einrichtungen unterstützt und ergänzt, deren Befugnisse sich aus den Gründungsverträgen ergeben. Im Laufe der Jahre haben sich die Befugnisse der EU durch die nachfolgenden Verträge deutlich weiterentwickelt. Dies trifft auch auf die Beschlussfassungsverfahren der EU zu, auf die das Parlament und der Rat beim Erlass von Rechtsvorschriften in den meisten EU-Politikbereichen zurückgreifen. Um ihre Ziele umsetzen zu können, ist die EU zudem mit einem eigenen Haushalt ausgestattet. Gemäß dem Vertrag von Lissabon entscheiden das Parlament und der Rat gleichberechtigt über den gesamten EU-Haushalt und den mehrjährigen Finanzrahmen.