Gehe zu Inhalt

Cookies auf der Website des Informationsbüros des Europäischen Parlaments in Österreich

Um unseren NutzerInnen die bestmögliche Browsing-Anwendung auf unserer Website zu ermöglichen, setzen wir Cookies ein. Wir nutzen Google Analytics ausschließlich zu statistischen Zwecken.

Weiter
 
 
 

Meldungen

Solarelemente mit Windkraftwerk
Die Abgeordneten sind bereit, mit dem Rat verbindliche Ziele auszuhandeln, um die Energieeffizienz um 35% und den Anteil erneuerbarer Energien am Gesamtenergiemix bis 2030 um 35% zu erhöhen.
Fortsetzung lesen

Spähtechnologie

17-01-2018

Symbolfoto: Cyber-Kriminalität
Die EU-Exportkontrollen sollten auch für Instrumente zur digitalen Überwachung gelten, um Menschenrechtsverletzungen zu vermeiden, so die Abgeordneten in einer Abstimmung am Mittwoch.
Fortsetzung lesen
Die Abgeordneten diskutieren über die Ergebnisse des Dezember-EU-Gipfels in Straßburg
Bei den Brexit-Verhandlungen wurden Fortschritte erzielt – der schwierigste Teil der Gespräche liegt jedoch noch vor uns, sagen die Abgeordneten.
Fortsetzung lesen
EP in Straßburg (Winter 2017)
Nächste Woche beschäftigen sich die Europaabgeordneten schwerpunktmäßig mit den folgenden Themen: Brexit; Saubere Energie; Russische Propaganda in der EU; Schutz vor Spionage durch autoritäre Regime; Besserer Schutz der Fischbestände; Iran
Fortsetzung lesen

Saubere Energie

11-01-2018

Solarelemente
Die Bekämpfung des Klimawandels ist eine Priorität der EU. Lesen Sie hier darüber, wie die EU-Abgeordneten die Energieeffizienz und die Nutzung erneuerbarer Energiequellen fördern wollen.
Fortsetzung lesen
Illustration: Lobbyist
Die EU-Institutionen stehen vor der Aufnahme von Verhandlungen über einen Ausbau des Transparenzregisters, in dem Lobbyisten aufgelistet sind, die sich an sie wenden.
Fortsetzung lesen
Europäisches Parlament in Brüssel
Mit welchen Themen befassen sich die EU-Abgeordneten diese Woche? Hier ein kurzer Überblick über die wichtigsten Punkte auf der Tagesordnung: Terrorismusbekämpfung, endokrine Disruptoren und Grundrechte.
Fortsetzung lesen
Logo: Bulgarische EU-Ratspräsidentschaft 2018
Bulgarien hat am 1. Jänner 2018 den EU-Ratsvorsitz übernommen. Wir haben fünf bulgarische EU-Abgeordnete gefragt, welche Erwartungen sie an die Ratspräsidentschaft ihres Landes haben.
Fortsetzung lesen