Gehe zu Inhalt

Cookies auf der Website des Verbindungsbüros des Europäischen Parlaments in Österreich

Um unseren NutzerInnen die bestmögliche Browsing-Anwendung auf unserer Website zu ermöglichen, setzen wir Cookies ein. Wir nutzen Google Analytics ausschließlich zu statistischen Zwecken.

Weiter
 
 
 
09-11-2018
 .

Schwerpunkte der Plenartagung vom 12. - 15. November 2018 in Straßburg

Nächste Woche beschäftigen sich die Europaabgeordneten schwerpunktmäßig mit den folgenden Themen: EU-Haushalt; Plenardebatte mit Angela Merkel; LUX-Filmpreis 2018; Klimawandel; EU-Waffenexport; Migration

EP in Straßburg (23. Oktober 2018)
EP in Straßburg (23. Oktober 2018)
 .

Langfristiger EU-Haushalt: Parlament setzt Prioritäten in konkrete Zahlen um  

Die Abgeordneten werden am Mittwoch ihre Verhandlungsposition zum nächsten langfristigen EU-Haushalt 2021-2027 festlegen, inklusive Euro-Beträge für jedes EU-Programm.

Plenardebatte mit Angela Merkel über die Zukunft Europas  

Bundeskanzlerin Angela Merkel wird am Dienstag ab 15 Uhr mit den Abgeordneten über die Zukunft Europas debattieren.

Aktualisierung der Rechte von Bahnreisenden  

Das Parlament stimmt am Donnerstag über Vorschläge ab, mit denen die Regeln über die Rechte der Fahrgäste im Eisenbahnverkehr aktualisiert werden.

Auslandstelefonate innerhalb der EU sollen ab 2019 günstiger werden  

Am Mittwoch stimmen die Abgeordneten über neue Vorschriften zur Deckelung der Preise für Telefonate ins EU-Ausland, für ein schnelles 5G-Netzwerk sowie für ein Notfall-Warnsystem ab.

Verleihung des Lux-Filmpreises 2018  

EP-Präsident Antonio Tajani wird am Mittwoch im Plenum den Gewinner des Lux-Filmpreises 2018 bekanntgeben.

Abgeordnete für ehrgeizige Ziele für erneuerbare Energien und Energieeffizienz  

Im Rahmen des Kampfes gegen den Klimawandel wird das EP am Dienstag über bindende Ziele bis 2030 für erneuerbare Energien (32%) und Energieeffizienz (32,5%) 2030 abstimmen.

Abgeordnete wollen EU-Waffenausfuhrkontrollen verschärfen  

Die Abgeordneten stimmen am Mittwoch über eine Verstärkung der Kontrollen von Waffenexporten ab. EU-Länder sollen bestraft werden, wenn sie die gemeinsamen EU-Vorschriften nicht anwenden.

Abgeordnete fordern EU-Regeln zum Schutz von Minderheiten  

Das Parlament will EU-weite Regeln für den Schutz von Minderheiten sowie Maßnahmen gegen EU-Länder fordern, die diskriminierende Praktiken anwenden.

Weltweite Strategie für Migration: Debatte über Rolle von EU-Ländern  

Die Abgeordneten werden am Dienstag die Bemühungen um eine gemeinsame weltweite Strategie zur Steuerung der Migrationsströme und die Rolle der EU-Länder bei dieser UN-Initiative erörtern.

 

WEITERE INFORMATIONEN:

Ausführliches Dossier zur Plenartagung (wird laufend ergänzt)
Tagesordnung der Sitzung vom 12. - 15. November 2018 in Straßburg
Liveübertragung der Plenartagungen auf EP Live
Multimedia Centre
 .