Gehe zu Inhalt

Cookies auf der Website des Verbindungsbüros des Europäischen Parlaments in Österreich

Um unseren NutzerInnen die bestmögliche Browsing-Anwendung auf unserer Website zu ermöglichen, setzen wir Cookies ein. Wir nutzen Google Analytics ausschließlich zu statistischen Zwecken.

Weiter
 
 
 
12-07-2019
 .

Schwerpunkte der Plenartagung vom 15. bis 18. Juli 2019 in Straßburg

Nächste Woche beschäftigen sich die Europaabgeordneten schwerpunktmäßig mit den folgenden Themen: Nominierung von Ursula von der Leyen als Kommissionspräsidentin, humanitäre Hilfe im Mittelmeerraum, Zusammensetzung der interparlamentarischen Delegationen, Abstimmung über zwei neue Mitglieder der EU-Kommission

EP in Straßburg (März 2019)
EP in Straßburg (März 2019)
 .

Nominierung von Ursula von der Leyen als Kommissionspräsidentin  

Bestätigen die Abgeordneten in der Abstimmung am Dienstag um 18:00 Uhr die Nominierung Ursula von der Leyens, steht für sie der Weg an die Spitze der EU-Kommission frei.

Humanitäre Hilfe im Mittelmeerraum  

Die Aktionen der Nichtregierungsorganisationen im Mittelmeer und die unterschiedlichen Standpunkte der EU-Länder sind am Mittwoch Thema einer Plenardebatte mit Rat und Kommission.

Zusammensetzung der interparlamentarischen Delegationen  

Am Mittwoch stimmt das Parlament über die zahlenmäßige Zusammensetzung der interparlamentarischen Delegationen ab. Die Namen der Mitglieder jeder Delegation werden um 19.00 Uhr verkündet.

Abstimmung über zwei neue Mitglieder der EU-Kommission  

Die Konferenz der Ausschussvorsitzenden des Parlaments wird am Dienstag die designierten EU-Kommissare Kadri Simson aus Estland und Ioan Mircea Paşcu aus Rumänien anhören.

 

WEITERE INFORMATIONEN:

Ausführliches Dossier zur Plenartagung (wird laufend ergänzt)
Tagesordnung der Sitzung vom 15. - 18. Juli 2019 in Straßburg
Liveübertragung der Plenartagungen auf EP Live
Multimedia Centre
 .