Gehe zu Inhalt

Cookies auf der Website des Informationsbüros des Europäischen Parlaments in Österreich

Um unseren NutzerInnen die bestmögliche Browsing-Anwendung auf unserer Website zu ermöglichen, setzen wir Cookies ein. Wir nutzen Google Analytics ausschließlich zu statistischen Zwecken.

Weiter
 
 
Banner Presse
Banner Presse
 

Willkommen im Pressebereich

Der Fokus der Medienarbeit des Informationsbüros liegt darauf, sachliche und verständliche Informationen über die Arbeit des Europäischen Parlaments in die Medien zu bringen. Daher unterstützen wir JournalistInnen bei ihrer Arbeit und Recherche vor Ort in Straßburg und Brüssel.

Das Informationsbüro des Europäischen Parlaments bietet folgende Dienstleistungen an:

    • Aussendungen (APA, E-Mail),
    • einen regelmäßigen Newsletter,
    • Pressearbeit (Anfragen, Recherchen, Richtigstellungen, Artikel, Gastkommentare, Vermittlung von Interviews),
    • Journalistenseminare und
    • mediale Betreuung von Besuchen.

Die Organisation von Pressekonferenzen gehört ebenso zur Tätigkeit des Informationsbüros wie die Durchführung von Seminaren für Journalisten der Regional-, Lokal- und Spezialpresse. Die Pressereferentin des Informationsbüros nimmt weiters an anderen medienrelevanten Veranstaltungen und Diskussionen teil und trägt dort auch über die Tätigkeitsfelder des Europäischen Parlaments sowie seine Medienarbeit vor.

Sollten Sie Fragen zum Europäischen Parlament und dessen Arbeit haben, finden Sie Ansprechpartner sowohl in Wien als auch in Brüssel und Straßburg.

 

Ansprechpartner in Wien

Huberta HEINZEL
Telefon: +43 1 516 17 201
E-Mail: huberta.heinzel@europarl.europa.eu

Während der Plenartagung in Straßburg: +33 388 1 74646

 

Ansprechpartnerin in Brüssel/Straßburg

Michaela FINDEIS
Telefon: +32 2 28 31141
Mobil: +32 498 98 35 50
E-Mail: presse-de@europarl.europa.eu

Während der Plenartagung in Straßburg: +33 388 1 73603

 

Nachrichten-Hotline für AV-Medien

Isabelle ZERROUK
Telefon: +32 2 28 42742
Mobil: +32 470 88 02 62
E-Mail: isabelle.zerrouk@europarl.europa.eu

Während der Plenartagung in Straßburg: +33 3 881 74032