Home

 
Neueste Nachrichten
 
At a glance

  • Next FEMM Committee Meeting will be held on 22 July 2014 from 15.00 to 18.30 in Brussels.
  • FEMM Committee is available on Facebook - click here to open the page and press the "I like" button next to the title.
  • Subscription to FEMM newsletter

   
 
Präsentation und Kompetenzen
 
Der Ausschuss ist zuständig für:
 
  1. die Definition, die Förderung und den Schutz der Rechte der Frau in der Union und damit verbundene Gemeinschaftsmaßnahmen;
  2. die Förderung der Rechte der Frau in Drittländern;
  3. die Politik der Chancengleichheit, einschließlich der Gleichstellung von Männern und Frauen bezüglich der Chancen auf dem Arbeitsmarkt und der Behandlung am Arbeitsplatz;
  4. die Beseitigung jeglicher Form von Diskriminierung aufgrund des Geschlechts;
  5. die Umsetzung und Weiterentwicklung des Grundsatzes der Einbeziehung des Ziels der Chancengleichheit in alle Politikbereiche („gender mainstreaming“);
  6. die Weiterverfolgung und die Umsetzung internationaler Übereinkommen und Konventionen, die die Rechte der Frau betreffen;
  7. die Informationspolitik in Bezug auf Frauen.
 
Heutige Übertragungen
 
Heute keine Übertragung  
Mediathek
 
Begrüßung
 
 

Als Vorsitzender des Ausschusses für die Rechte der Frau und die Gleichstellung der Geschlechter (FEMM) heiße ich alle Besucherinnen und Besucher unserer offiziellen Website herzlich willkommen. Die Rechte der Frau und die Gleichstellung der Geschlechter sind die Hauptanliegen unseres Ausschusses. Wir hoffen, dass unsere verbesserte Internetpräsenz den Bürgerinnen und Bürgern der EU und jedem, der an unserer Tätigkeit interessiert ist, ein besseres Bild unserer Arbeit liefert und uns näher zusammen bringt.
Auf diesem Weg wollen wir die Aufgaben und Errungenschaften des Ausschusses durch Information und Transparenz bei unserer Leserschaft propagieren. Obwohl schon viele Erfolge in Bezug auf die Stärkung der Rechte der Frau erzielt wurden, gibt es immer noch zahlreiche Situationen in allen Bereichen des Lebens (ob im sozialen, kulturellen, politischen oder wirtschaftlichen Bereich), in denen Frauen ungleich behandelt werden. Daher richtet sich unser Hauptaugenmerk auf das geschlechtsspezifische Lohngefälle, die Frauenarmut, die geringe Beteiligung von Frauen an Entscheidungsprozessen, den Menschenhandel und die Gewalt gegen Frauen und Kinder. Dies wollen wir ändern und dazu benötigen wir die Hilfe der Zivilgesellschaft und aller Organisationen, die sich im Kampf für Chancengleichheit engagieren.
 
Diese Website bietet zahlreiche Informationen über unseren Tätigkeitsbereich. Wir haben versucht, sie so benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten. Wenn Sie uns Feedback zur Website oder auch zu unserer Arbeit geben wollen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Schauen Sie einfach regelmäßig auf unserer Website vorbei, hier finden Sie stets Aktuelles und die neuesten Meldungen unseres Ausschusses.
 
Mikael Gustafsson