Mitglieder

 

Mitglieder

Matthias GROOTE Vorsitzender Fraktion der Progressiven Allianz der Sozialisten & Demokraten im Europäischen Parlament Deutschland Sozialdemokratische Partei Deutschlands
 
Gerben-Jan GERBRANDY Stellvertretender Vorsitzender Fraktion der Allianz der Liberalen und Demokraten für Europa Niederlande Democraten 66
 
Carl SCHLYTER Stellvertretender Vorsitzender Fraktion der Grünen / Freie Europäische Allianz Schweden Miljöpartiet de gröna
 
Christa KLASS Stellvertretende Vorsitzende Fraktion der Europäischen Volkspartei (Christdemokraten) Deutschland Christlich Demokratische Union Deutschlands
 
Claus LARSEN-JENSEN Stellvertretender Vorsitzender Fraktion der Progressiven Allianz der Sozialisten & Demokraten im Europäischen Parlament Dänemark Socialdemokratiet
 
Martina ANDERSON Mitglied Konföderale Fraktion der Vereinigten Europäischen Linken/Nordische Grüne Linke Vereinigtes Königreich Sinn Féin
 
Elena Oana ANTONESCU Mitglied Fraktion der Europäischen Volkspartei (Christdemokraten) Rumänien Partidul Democrat-Liberal
 
Sophie AUCONIE Mitglied Fraktion der Europäischen Volkspartei (Christdemokraten) Frankreich Union des Démocrates et Indépendants
 
Pilar AYUSO Mitglied Fraktion der Europäischen Volkspartei (Christdemokraten) Spanien Partido Popular
 
Paolo BARTOLOZZI Mitglied Fraktion der Europäischen Volkspartei (Christdemokraten) Italien Forza Italia
 
 
Heutige Übertragungen
 
Heute keine Übertragung  
Mediathek
 
Willkommen
 
 

Willkommen beim Ausschuss für Umweltfragen, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, kurz ENVI.
 
Der ENVI-Ausschuss hat 71 Mitglieder und ist damit der größte gesetzgebende Ausschuss des Europäischen Parlaments. Wir verfolgen das Ziel, dass sich die zahlreichen Anliegen von Bürgern aus ganz Europa in den Bereichen Umwelt, Gesundheit und Lebensmittelsicherheit in Rechtsvorschriften niederschlagen. Das Europäische Parlament fungiert inzwischen auf der überwiegenden Zahl der Gebiete, über die im ENVI-Ausschuss debattiert wird, als Mitgesetzgeber, was den ENVI-Ausschuss zu einem der einflussreichsten Ausschüsse des Parlaments macht.
 
In unserer Arbeit im Bereich Umweltpolitik befassen wir uns mit Themen, die sich von Vorschriften für giftige Chemikalien bis zur Erhaltung der biologischen Vielfalt in Europa erstrecken. Der Ausschuss setzt sich auch für eine ressourcenschonende und nachhaltige Entwicklung in Europa ein. Einen weiteren Schwerpunkt unserer Arbeit bildet der Kampf gegen den Klimawandel.
 
Die aktuellen Lebensmittelskandale in den Mitgliedstaaten haben nochmals deutlich gemacht, dass die Lebensmittelsicherheit verbessert werden muss. Wir unterziehen die Rechtsvorschriften für Lebensmittel einer kritischen Bewertung. Eines der Hauptanliegen des ENVI-Ausschusses sind bessere Informationen für die Verbraucher, z. B. durch die klarere und eindeutige Kennzeichnung von Erzeugnissen.
 
Im Bereich der öffentlichen Gesundheit setzt sich der ENVI-Ausschuss dafür ein, für gesundheitsbezogene Probleme Lösungen auf EU-Ebene zu schaffen. Unlängst haben wir uns beispielsweise der Sicherheit von Pharmazeutika und Kosmetika, dem Kampf gegen gefälschte Arzneimittel und dem Schutz der Patientenrechte gewidmet. 
 
Wir hoffen, dass Sie durch diese Website einen umfassenderen Eindruck von unserer Arbeit erhalten. Wir sind dankbar für Ihre Kommentare zu Themen, die für Sie von Interesse sind.
 
Matthias Groote