Home

 
Neueste Nachrichten
 
ITRE latest news

The next Committee Meeting will be held on Wednesday, 24 September 2014 (15.00 - 18.30) and Thursday, 25 September 2014 (9.00 - 12.30) in JAN 2Q2. The draft agenda can be found here.
 
If you wish to subscribe, send us an email with "Newsletter" as subject
 
- Recent Publications:
 
- Upcoming Publications:
Study on 'Horizon 2020: Key Enabling Technologies (KETs), Booster for European Leadership in the Manufacturing Sector'
Study on 'How can European industry contribute to growth and foster European competitiveness?'
 
 

 
Weitere Informationen
 
 
Von besonderem Interesse
 
Meetings with Commissioners Oettinger and Nelli Feroci

In the Committee meeting on 24 September, Mr Günter Oettinger, Vice-President of the European Commission and Commissioner in charge of energy will address Europe's energy security challenge following the crisis in Ukraine and present the Commission's recent proposals relating to energy security and energy efficiency.
 
In addition, Mr Ferdinando Nelli Feroci, Commissioner for Industry and Entrepreneurship, will present on Industry, Competitiveness and Space policy. He will update the Members on the incident that happened on August 22nd during the launch of two Galileo satellites by a Soyuz vehicle from Europe's Spaceport in French Guiana. He will also present the 2014 Competitiveness report.

   
 
Aktuelle Pressemitteilungen
Alle sehen  
AFET DEVE INTA ECON JURI CULT AFCO LIBE FEMM ENVI EMPL ITRE TRAN PECH AGRI 04-09-2014 - 15:03  

The priorities of the Italian Council Presidency are being outlined to the various parliamentary committees by Italian ministers on 2 and 3 September, following a first series of meetings held on 22 and 23 July. This text will be updated after each session.

Präsentation und Kompetenzen
 
(a) Der Ausschuss ist zuständig für:
1. die Industriepolitik der Union und die damit zusammenhängenden Maßnahmen sowie die Anwendung neuer Technologien, einschließlich Maßnahmen im Zusammenhang mit kleinen und mittleren Unternehmen;
2. die Forschungs- und Innovationspolitik der Union, einschließlich Wissenschaft und Technologie sowie Verbreitung und Auswertung wissenschaftlicher Erkenntnisse;
3. die Europäische Raumfahrtpolitik;
4. die Tätigkeiten der Gemeinsamen Forschungsstelle, des Europäischen Forschungsrats, des Europäischen Innovations- und Technologieinstituts und des Instituts für Referenzmaterialien und -messungen sowie JET, ITER und andere Projekte in diesem Bereich;
5. Maßnahmen der Union im Bereich der Energiepolitik im Allgemeinen sowie im Zusammenhang mit der Schaffung und der Funktionsweise des Energiebinnenmarktes, einschließlich Maßnahmen im Zusammenhang mit
a) der Sicherheit der Energieversorgung in der Union,
b) der Förderung der Energieeffizienz und von Energieeinsparungen sowie der Entwicklung neuer und erneuerbarer Energiequellen,
c) der Förderung des Verbunds von Energienetzen und der Energieeffizienz, einschließlich Auf- und Ausbau von transeuropäischen Netzen im Bereich der Energieinfrastruktur;
6. den Euratom-Vertrag und die Euratom-Versorgungsagentur, nukleare Sicherheit, Stilllegungen und Abfallentsorgung im Atomsektor;
7. die Informationsgesellschaft, die Informationstechnologie sowie Kommunikationsnetzwerke und -dienste, einschließlich Technologien und Sicherheitsaspekte und Auf- und Ausbau von transeuropäischen Netzen im Bereich der Telekommunikationsinfrastruktur sowie Tätigkeiten der Agentur der Europäischen Union für Netz- und Informationssicherheit (ENISA).
 
Nächste Übertragungen
 
Mediathek
 
Begrüßung
 
 

Steht bald zur Verfügung