Stellungnahmen


Wenn ein Ausschuss der Ansicht ist, dass die Angelegenheiten, um die es in einem Bericht geht, mit dem ein anderer Ausschuss befasst wurde, in seinen Zuständigkeitsbereich fallen, kann er beantragen, als mitberatender Ausschuss bestimmt zu werden (Artikel 53 der Geschäftsordnung). Die Stellungnahme des mitberatenden Ausschusses wird an den federführenden Ausschuss weitergeleitet, der dann darüber abstimmen lässt. Änderungsanträge assoziierter Ausschüsse (Artikel 54 der Geschäftsordnung), welche in deren ausschließliche Zuständigkeit fallen, müssen vom federführenden Ausschuss ohne Abstimmung übernommen werden. Alle Stellungnahmen und Standpunkte in Form von Änderungsanträgen eines mitberatenden Ausschusses müssen dem Abschlussbericht als Anlage beigefügt werden. Auf dieser Seite werden die von den Ausschüssen angenommenen Stellungnahmen angezeigt.
Mithilfe der Suchfunktion können Sie alle verfügbaren Stellungnahmen und Standpunkte in Form von Änderungsanträgen abrufen.

Einige Dokumente liegen nicht in Ihrer Sprache vor. Sie werden Ihnen automatisch in einer anderen Sprache angeboten. Sie sind mit dem Symbol für die als Ersatz angebotene Sprache (z.B. ) gekennzeichnet.

STELLUNGNAHME zu dem Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Errichtung einer Europäischen Arbeitsbehörde

06-11-2018 JURI_AD(2018)625406 PE 625.406v03-00
JURI

Angel DZHAMBAZKI

Zugehörige Dokumente im Dossier. JURI/8/12597

  OPINION - Opinion on the legal basis for the proposal for a directive of the European Parliament and of the Council on the protection of persons reporting on breaches of Union law

25-10-2018 JURI_AL(2018)629554 PE 629.554v01-00
JURI

Axel VOSS

STELLUNGNAHME zu autonomem Fahren im europäischen Verkehrswesen

16-10-2018 JURI_AD(2018)623863 PE 623.863v02-00
JURI

Emil RADEV

Zugehörige Dokumente im Dossier. JURI/8/13337

STELLUNGNAHME zu dem Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Richtlinie 2004/37/EG über den Schutz der Arbeitnehmer gegen Gefährdung durch Karzinogene oder Mutagene bei der Arbeit

15-10-2018 JURI_AD(2018)625394 PE 625.394v02-00
JURI

Jiří MAŠTÁLKA

Zugehörige Dokumente im Dossier. JURI/8/12693

  OPINION on the proposal for a regulation of the European Parliament and of the Council on the transparency and sustainability of the EU risk assessment in the food chain amending Regulation (EC) No 178/2002 [on general food law], Directive 2001/18/EC [on the deliberate release into the environment of GMOs], Regulation (EC) No 1829/2003 [on GM food and feed], Regulation (EC) No 1831/2003 [on feed additives], Regulation (EC) No 2065/2003 [on smoke flavourings], Regulation (EC) No 1935/2004 [on food contact materials], Regulation (EC) No 1331/2008 [on the common authorisation procedure for food additives, food enzymes and food flavourings], Regulation (EC) No 1107/2009 [on plant protection products] and Regulation (EU) No 2015/2283 [on novel foods]

15-10-2018 JURI_AD(2018)625400 PE 625.400v02-00
JURI

Jiří MAŠTÁLKA

Zugehörige Dokumente im Dossier. JURI/8/12788

STELLUNGNAHME - Stellungnahme des Rechtsausschusses zum Stand der Debatte über die Zukunft Europas – 2018/2094(INI)

12-10-2018 JURI_AL(2018)628659 PE 628.659v01-00
JURI

Pavel SVOBODA

STELLUNGNAHME zu dem Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über transparente und verlässliche Arbeitsbedingungen in der Europäischen Union

27-09-2018 JURI_AD(2018)621111 PE 621.111v02-00
JURI

Kostas CHRYSOGONOS

Zugehörige Dokumente im Dossier. JURI/8/11961

STELLUNGNAHME zu dem Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Angleichung der Berichterstattungspflichten im Bereich der Umweltpolitik und zur Änderung der Richtlinien 86/278/EWG, 2002/49/EG, 2004/35/EG, 2007/2/EG, 2009/147/EG und 2010/63/EU, der Verordnungen (EG) Nr. 166/2006 und (EU) Nr. 995/2010 sowie der Verordnungen (EG) Nr. 338/97 und (EG) Nr. 2173/2005 des Rates

27-09-2018 JURI_AD(2018)626921 PE 626.921v02-00
JURI

Heidi HAUTALA

Zugehörige Dokumente im Dossier. JURI/8/13525

STELLUNGNAHME - Stellungnahme zur Rechtsgrundlage des Vorschlags für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Festlegung der Bedingungen und des Verfahrens für Auskunftsersuchen der Kommission an Unternehmen und Unternehmensvereinigungen in Bezug auf den Binnenmarkt und damit verbundene Bereiche

11-09-2018 JURI_AL(2018)627569 PE 627.569v02-00
JURI

Axel VOSS

STELLUNGNAHME - Stellungnahme zur Rechtsgrundlage des Vorschlags für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über die Bewertung von Gesundheitstechnologien und zur Änderung der Richtlinie 2011/24/EU

11-09-2018 JURI_AL(2018)627727 PE 627.727v01-00
JURI

Axel VOSS