Ergänzende Analysen

Diese Datenbank enthält die Forschungspapiere der verschiedenen wissenschaftlichen Dienste des Europäischen Parlaments, insbesondere Studien, eingehende Analysen und Briefings, die von den Fachabteilungen, dem Referat Unterstützung des wirtschaftspolitischen Handelns und der Direktion Folgenabschätzungen und europäischer Mehrwert erstellt werden. Mit diesen Fachtexten sollen die einzelnen Gremien des Parlaments in ihren Tätigkeiten unterstützt werden.

Weitere Informationen einblenden

Suchmethoden

Legal Implications of Brexit: Customs Union, Internal Market Acquis for Goods and Services, Consumer Protection Law, Public Procurement
09-08-2017 Studie

Mapping the Representation of Women and Men in Legal Professions Across the EU
02-08-2017 Studie

Country Specific Recommendations for 2016 and 2017 - A comparison and an overview of implementation
31-07-2017 Studie

Research for TRAN Committee - Transport and Tourism in Sweden
28-07-2017 Briefing

The Real Effective Exchange Rate in Euro Area Member States
27-07-2017 Auf einen Blick

Overcapacities in the European Banking Sector
26-07-2017 Briefing

The orderly liquidation of Veneto Banca and Banca Popolare di Vicenza
25-07-2017 Briefing

Have European banks actually changed since the start of the crisis? An updated assessment of their main structural characteristics
24-07-2017 Eingehende Analyse

Competition Policy and an Internal Energy Market
18-07-2017 Studie

EU-Cuba relations: a new chapter begins
18-07-2017 Eingehende Analyse

Andere Quellen

Workshops

In Workshops können die Mitglieder Sachverständigen Fragen stellen und mit ihnen Ansichten über parlamentarische Angelegenheiten oder aktuelle Themen austauschen.

Kurzdarstellungen zur Europäischen Union

The Fact Sheets provide an overview of European integration and of the European Parliament’s contribution to that process.

STOA

Bewertung wissenschaftlicher und technologischer Politikoptionen für das Europäische Parlament

Think Tank

The Think Tank page provides access to all the expertise sources available in the Parliament.