Startseite aufrufen (Eingabetaste drücken)
Zugang zu den Inhalten der Seite (mit der Eingabetaste bestätigen)
Liste der anderen Websites aufrufen (Eingabetaste drücken)

Finanzhilfen

 
Allgemeine Informationen zu den gewährten Finanzhilfen

Die Haushaltsordnung für den Gesamthaushaltsplan der Europäischen Union nennt unter den Grundsätzen für die Ausführung des Haushaltsplans den Grundsatz der Transparenz, der in der gesamten Haushaltsordnung bekräftigt wird. Vorgesehen ist eine angemessene (vorherige bzw. nachträgliche) Bekanntmachung von Informationen über die Ausführung des Haushaltsplans.

Im Fall der Finanzhilfen wird die Bekanntmachung in Artikel 189 geregelt, der eine vorherige Veröffentlichung der Aufforderungen zur Einreichung von Vorschlägen sowie eine nachträgliche öffentliche Bekanntgabe der im Laufe eines Haushaltsjahrs gewährten Finanzhilfen vorschreibt. Eine Finanzhilfe gilt dann als „gewährt“, wenn eine erste rechtliche Verpflichtung eingegangen wurde, d. h. die erste Vereinbarung unterzeichnet wurde.

 
Directorate-General for Logistics and Interpretation for Conferences – financial support for training in conference interpreting

The European Parliament's interpreting service can provide financial assistance in the form of grants for actions related to conference interpreter training. The aim of the grants programme is to help educate new generations of qualified conference interpreters in order to address existing shortages for some languages, to prepare for the future accession of candidate countries, and to maintain a high standard of interpreting in the European Union's official languages and the languages of its main political partners.

A call for proposals is launched once a year, usually in the first quarter of the year, detailing the conditions, grants selection criteria and timetable for the selection and award procedure.

Please check this website for updates concerning future calls for proposals.

 
 
Directorate General for Communication – Financial support for communication actions (media and events)

DG Communication has adopted a multi-annual work programme for grants in the area of communication covering the period 2016-2019. This multi-annual work programme for grants is implemented through calls for proposals published on this website. Applicants shall apply for funding following the requirements set out in the calls for proposals.

Questions of clarification may be sent by e-mail to: dgcomm-subvention@ep.europa.eu

Data protection notice

Multi-annual work programme for grants in the area of communication
Call for proposals for the establishment of a grant agreement for the design and implementation of the outdoor programme of the European Youth Event 2020 in Strasbourg - COMM/SUBV/2019/E

CALL FOR PROPOSALS COMM/SUBV/2019/E

The application deadline for the call for proposals is 6 June 2019, midnight (CET).

The City of Strasbourg may organise a visit of the site on Tuesday 28 May between 11:30 and 12:15. Applicants wishing to request this visit must send an e-mail to the following address: eye@europarl.europa.eu.

 
 
Nachträgliche Bekanntmachung

Gemäß der Haushaltsordnung für den Gesamthaushaltsplan der Europäischen Union unterliegt die Gewährung von Finanzhilfen dem Grundsatz der Transparenz, der u. a. zu einer nachträglichen Bekanntmachung verpflichtet.

In den Artikeln 38 und 189 der Haushaltsordnung, die Finanzhilfen betreffen, ist vorgesehen, dass „alle im Laufe eines Haushaltsjahrs gewährten Finanzhilfen“ „spätestens am 30. Juni des Jahres nach dem Haushaltsjahr, in dem eine rechtliche Verpflichtung bezüglich dieser Mittel eingegangen wurde, auf einer Internetseite der Unionsorgane veröffentlicht“ werden.

Das Europäische Parlament ist zudem zum Zwecke der Einhaltung der Rechtsvorschriften über den Schutz personenbezogener Daten (Artikel 38 Absatz 2 der Haushaltsordnung) verpflichtet, die Offenlegung von Informationen zu Finanzhilfen einzuschränken. Die in den vorangegangenen beiden Jahren gewährten Finanzhilfen werden auf der Website bekannt gegeben. Ältere Daten sind auf Antrag bei den zuständigen Generaldirektionen und unter Einhaltung der Verordnung (EU) 2018/1725 zugänglich.

Siehe auch:
  • Verzeichnis der gewährten Finanzhilfen (2018,2017)