Home

Home

 

Next meeting

Find here the calendar 2016 of the meetings of the Delegation for Relations with the Pan-African Parliament.

The next meeting is scheduled to take place on Thursday 29 September 2016 from 9.00 to 10.00 in Brussels in meeting room TBC
Weitere Informationen
 
 
Mode d'affichage des délégations
 
Michael GAHLER Vorsitzender Fraktion der Europäischen Volkspartei (Christdemokraten) Deutschland Christlich Demokratische Union Deutschlands
 
Fredrick FEDERLEY Stellvertretender Vorsitzender Fraktion der Allianz der Liberalen und Demokraten für Europa Schweden Centerpartiet
 
Maria HEUBUCH Stellvertretende Vorsitzende Fraktion der Grünen / Freie Europäische Allianz Deutschland Bündnis 90/Die Grünen
 
Eric ANDRIEU Mitglied Fraktion der Progressiven Allianz der Sozialdemokraten im Europäischen Parlament Frankreich Parti socialiste
 
Deirdre CLUNE Mitglied Fraktion der Europäischen Volkspartei (Christdemokraten) Irland Fine Gael Party
 
Ignazio CORRAO Mitglied Fraktion Europa der Freiheit und der direkten Demokratie Italien Movimento 5 Stelle
 
Marek JUREK Mitglied Fraktion der Europäischen Konservativen und Reformer Polen Prawica Rzeczypospolitej
 
Cécile Kashetu KYENGE Mitglied Fraktion der Progressiven Allianz der Sozialdemokraten im Europäischen Parlament Italien Partito Democratico
 
Linda McAVAN Mitglied Fraktion der Progressiven Allianz der Sozialdemokraten im Europäischen Parlament Vereinigtes Königreich Labour Party
 
Nadine MORANO Mitglied Fraktion der Europäischen Volkspartei (Christdemokraten) Frankreich Les Républicains
 
 
Präsentation und Kompetenzen
 

Das Europäische Parlament unterhält zum Panafrikanischen Parlament (PAP) seit dessen Gründung im Jahr 2004 enge Kontakte. 2006 setzte das Europäische Parlament die erste Ad-hoc-Delegation für die Beziehungen zum PAP ein. Zu Beginn der 7. Wahlperiode beschloss es dann, eine ständige interparlamentarische Delegation einzusetzen.

Den beiden Parlamenten obliegt die Überwachung der Umsetzung der 2007 in Lissabon angenommenen Gemeinsamen EU‑Afrika-Strategie. Ziel der Strategie ist es, die Beziehungen zwischen Afrika und der EU zu vertiefen und globale Herausforderungen gemeinsam anzugehen. Im Dezember 2007 kamen das Europäische Parlament und das Panafrikanische Parlament einen Tag vor dem EU-Afrika-Gipfel in Lissabon zu einem parlamentarischen Vorgipfel zusammen, und ihre Präsidenten wurden eingeladen, eine Rede vor den Staats- und Regierungschefs zu halten. Beide Delegationen hatten regelmäßige Begegnungen in Brüssel und Straßburg sowie am Sitz des PAP in Midrand (Südafrika).

 
 
 
Kontaktadressen
 
You can contact the Secretariat of the Delegation for relations with the Pan-African Parliament by email at the following address: dpap@europarl.europa.eu

or by fax:
+32 2 284 24 84 (Brussels)
+33 3 881 79825 (Strasbourg)