Sitzungskalender

Sitzungskalender

 
 

Langzeitkalender Delegation für die Beziehungen zur Arabischen Halbinsel

+ - INTERPARLAMENTARISCHES TREFFEN EU-EAU

25-09-2017

16:00

Brüssel : ASP - A1E-2

Langzeitkalender Delegation für die Beziehungen zu den Vereinigten Staaten

+ Delegation für die Beziehungen zur Parlamentarischen Versammlung der NATO

+ gemeinsame sitzung

+ - JOINT MEETING OF THE DELEGATION FOR RELATIONS WITH THE US AND THE DELEGATION FOR RELATIONS WITH THE NATO PARLIAMENTARY ASSEMBLY

27-09-2017

13:00

Brüssel : ASP - A1G-2

Langzeitkalender Delegation für die Beziehungen zu Iran

+ ordentliche Sitzung

04-10-2017

15:00

Straßburg : LOW - S4.2

Langzeitkalender Delegation für die Beziehungen zu Australien und Neuseeland

+ Sondersitzung

+ - 38TH EU-AUSTRALIA INTER-PARLIAMENTARY MEETING

04-10-2017

15:00

Straßburg : LOW - S4.1

Langzeitkalender Delegation für die Beziehungen zu Kanada

+ ordentliche Sitzung

+ - MEETING OF THE DELEGATION FOR RELATIONS WITH CANADA

04-10-2017

16:00

Straßburg : LOW - S4.5

Langzeitkalender Delegation im Gemischten Parlamentarischen Ausschuss EU-Chile

+ ordentliche Sitzung

+ - D-CL ORDINARY MEETING

05-10-2017

09:00

Straßburg : LOW - N1.3

Langzeitkalender Delegation für die Beziehungen zu Palästina

+ ordentliche Sitzung

+ - ORDINARY MEETING

09-10-2017

15:30

Brüssel : ASP - A5E-2

Langzeitkalender Delegation für die Beziehungen zur Volksrepublik China

+ ordentliche Sitzung

09-10-2017

17:15

Brüssel : ASP - A1E-1

Langzeitkalender Delegation für die Beziehungen zu den Maghreb-Ländern und der Union des Arabischen Maghreb

+ ordentliche Sitzung

+ - MAGHREB DELEGATION MEETING

12-10-2017

14:00

Brüssel : ASP - A1G-3

Langzeitkalender Delegation für die Beziehungen zu den Ländern Mittelamerikas

+ ordentliche Sitzung

+ - DCAM ORDINARY MEETING

12-10-2017

14:00

Brüssel : ASP - A3G-3

 
Überblick und Zuständigkeiten
 

Die Delegationen unterhalten die internationalen Kontakte des Parlaments, bauen sie aus und tragen zur Stärkung der Rolle und Sichtbarkeit der Europäischen Union in der Welt bei.

Die Tätigkeiten der Delegationen sind daher auf der einen Seite darauf ausgerichtet, Kontakte zu den Parlamenten von Staaten zu unterhalten und zu fördern, die traditionell Partner der Europäischen Union sind. Auf der anderen Seite sollen sie dazu beitragen, die Werte, auf denen die Europäische Union beruht, namentlich die Grundsätze der Freiheit, der Demokratie, der Achtung der Menschenrechte und Grundfreiheiten sowie der Rechtsstaatlichkeit (Artikel 6 des Vertrags über die Europäische Union) in Drittstaaten zu fördern.

Für die internationalen Kontakte des Parlaments gelten die Grundsätze des Völkerrechts.

Die internationalen Kontakte des Parlaments sind darauf ausgerichtet, die parlamentarische Dimension der internationalen Beziehungen zu fördern, wann immer dies möglich und angezeigt ist.

(Artikel 3 der am 29. Oktober 2015 von der Konferenz der Präsidenten angenommenen Durchführungsbestimmungen für die Tätigkeit der Delegationen)