Aktuelle ergänzende Analysen

Aktuelle ergänzende Analysen

 

Diese Datenbank enthält die Forschungspapiere der verschiedenen wissenschaftlichen Dienste des Europäischen Parlaments, insbesondere Studien, eingehende Analysen und Briefings, die von den Fachabteilungen, dem Referat Unterstützung des wirtschaftspolitischen Handelns und der Direktion Folgenabschätzungen und europäischer Mehrwert erstellt werden. Mit diesen Fachtexten sollen die einzelnen Gremien des Parlaments in ihren Tätigkeiten unterstützt werden.

Suchmethoden
 

Sie können Texte suchen, indem Sie den/die für die Anforderung der ergänzenden Analyse zuständigen Ausschuss/Ausschüsse oder eine Zeitspanne wählen oder die Nummer eines Dokuments oder den Dokumenttyp oder ein bestimmtes Stichwort aus dem Titel bzw. dem Text eingeben – oder mit einer beliebigen Kombination dieser Suchmethoden.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Wort/Wörter
 
 
 
Mode d'affichage des résultats
 
 
Überblick und Zuständigkeiten
 

Die Delegationen unterhalten die internationalen Kontakte des Parlaments, bauen sie aus und tragen zur Stärkung der Rolle und Sichtbarkeit der Europäischen Union in der Welt bei.

Die Tätigkeiten der Delegationen sind daher auf der einen Seite darauf ausgerichtet, Kontakte zu den Parlamenten von Staaten zu unterhalten und zu fördern, die traditionell Partner der Europäischen Union sind. Auf der anderen Seite sollen sie dazu beitragen, die Werte, auf denen die Europäische Union beruht, namentlich die Grundsätze der Freiheit, der Demokratie, der Achtung der Menschenrechte und Grundfreiheiten sowie der Rechtsstaatlichkeit (Artikel 6 des Vertrags über die Europäische Union) in Drittstaaten zu fördern.

Für die internationalen Kontakte des Parlaments gelten die Grundsätze des Völkerrechts.

Die internationalen Kontakte des Parlaments sind darauf ausgerichtet, die parlamentarische Dimension der internationalen Beziehungen zu fördern, wann immer dies möglich und angezeigt ist.

(Artikel 3 der am 29. Oktober 2015 von der Konferenz der Präsidenten angenommenen Durchführungsbestimmungen für die Tätigkeit der Delegationen)