ENTSCHLIESSUNGSANTRAG
PDF 125kWORD 57k
28.8.2015
PE565.861v01-00
 
B8-0893/2015

eingereicht gemäß Artikel 133 der Geschäftsordnung


zu wirksameren Maßnahmen gegen den Beschäftigungsrückgang in Italien


Mara Bizzotto

Entwurf einer Entschließung des Europäischen Parlaments zu wirksameren Maßnahmen gegen den Beschäftigungsrückgang in Italien  
B8-0893/2015

Das Europäische Parlament,

–       gestützt auf Artikel 133 seiner Geschäftsordnung,

A.     unter Hinweis auf die am 27. Mai von der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung veröffentlichten Daten, wonach die Beschäftigungsquote der 15- bis 19-Jährigen um 52,79 % gesunken ist, was einer Verschlechterung um 12 Prozentpunkte im Vergleich zum Jahr 2007 entspricht;

B.     unter Hinweis darauf, dass sich die Beschäftigungsquote in der Altersschicht der 30- bis 54-Jährigen im Vergleich zu 2007 um 4 Prozentpunkte verschlechtert hat (von 74,98% auf 70,98%), womit Italien unter der OSZE-Ländern an viertletzter Stelle steht;

1.      fordert die Kommission auf, etwas zu unternehmen, damit die negative Entwicklung gestoppt wird, die zu einem anhaltenden Verlust von Arbeitsplätzen in Italien seit 2007 führt.

Rechtlicher Hinweis