ENTSCHLIESSUNGSANTRAG
PDF 158kWORD 58k
8.3.2016
PE579.804v01-00
 
B8-0390/2016

eingereicht gemäß Artikel 133 der Geschäftsordnung


zum Jungunternehmertum im Bereich der erneuerbaren Energieträger


Gianluca Buonanno

Entwurf einer Entschließung des Europäischen Parlaments zum Jungunternehmertum im Bereich der erneuerbaren Energieträger  
B8-0390/2016

Das Europäische Parlament,

–  gestützt auf Artikel 133 seiner Geschäftsordnung,

A.  in der Erwägung, dass die Nutzung der Sonnenenergie ein enormes Potenzial bietet, den zukünftigen Energiebedarf der Menschheit langfristig zu decken, und gleichzeitig zur Bekämpfung des Klimawandels beiträgt;

B.  in der Erwägung, dass branchenbezogene Untersuchungen belegen, dass der Einsatz der Photovoltaik in Europa stark zunimmt, was auch das Vertrauen des Marktes stärkt;

C.  in der Erwägung, dass der Wettbewerb und sinkende Kosten dazu beitragen, den Ausbau dieser alternativen Energiequelle und das internationale Interesse daran zu fördern;

D.  in der Erwägung, dass die Aspekte Energiegewinnung, Handel und Umwelt in dieser Branche insbesondere für Jungunternehmer ausgezeichnete Beschäftigungs- und Investitionsmöglichkeiten bieten könnten;

1.  hält es für notwendig, diesem Thema größere Aufmerksamkeit beizumessen und es als prioritär zu betrachten;

2.  schlägt der Kommission eine Maßnahme vor, um in Bezug auf das Jungunternehmertum im Bereich der erneuerbaren Energieträger Programme und Finanzierungsprogramme einzuführen.

Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen