ENTSCHLIESSUNGSANTRAG
PDF 161kWORD 47k
30.3.2016
PE579.848v01-00
 
B8-0434/2016

eingereicht gemäß Artikel 133 der Geschäftsordnung


zu Initiativen und Vorschlägen zur Unterstützung der Jugendpolitik der Mitgliedstaaten


Gianluca Buonanno

Entwurf einer Entschließung des Europäischen Parlaments zu Initiativen und Vorschlägen zur Unterstützung der Jugendpolitik der Mitgliedstaaten  
B8-0434/2016

Das Europäische Parlament,

–  gestützt auf Artikel 133 seiner Geschäftsordnung,

A.  in der Erwägung, dass viele Jugendliche in Europa enorm unter der Wirtschaftskrise zu leiden haben, die sich in Form von Unsicherheit, Ängsten und Sorgen in jedem Lebensbereich offenbart;

B.  in der Erwägung, dass aus den Daten, die im Zusammenhang mit diesem Problem und dem seelischen Leid der Jugendlichen in Europa ermittelt wurden, ersichtlich wird, dass sich dieses Phänomen immer weiter ausbreitet;

C.  in der Erwägung, dass gerade die zahlreichen Jugendlichen mit schulischen oder familiären Problemen besonders betroffen sind;

D.  in der Erwägung, dass sich die Kosten für die Behandlung gesundheitlicher Probleme, die aufgrund dieses grassierenden Problems entstehen, zu einer immer größeren Belastung für die öffentlichen Kassen entwickeln;

1.  fordert die Kommission daher auf, diesem Problem, das als vorrangig anzusehen ist, erhöhte Aufmerksamkeit zu widmen;

2.  schlägt der Kommission vor, eine legislative Maßnahme in Form einer Aufstockung der Mittel für Programme und Finanzierungsprogramme zu ergreifen, um die Jugendpolitik der Mitgliedstaaten zu unterstützen, die von der Beschäftigungskrise betroffen sind.

Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen