ENTSCHLIESSUNGSANTRAG
PDF 158kWORD 58k
4.7.2016
PE585.385v01-00
 
B8-0944/2016

eingereicht gemäß Artikel 133 der Geschäftsordnung


zur neuen Gefahr für den Sport durch technisches Doping


Dominique Bilde

Entwurf einer Entschließung des Europäischen Parlaments zur neuen Gefahr für den Sport durch technisches Doping  
B8-0944/2016

Das Europäische Parlament,

–  unter Hinweis auf das Übereinkommen des Europarats gegen Doping Nr. 135,

–  unter Hinweis auf das Zusatzprotokoll zum Übereinkommen des Europarats gegen Doping Nr. 188,

–  gestützt auf Artikel 133 seiner Geschäftsordnung,

A.  in der Erwägung, dass der Profi- und Amateur-Sport im letzten Jahrzehnt zahlreiche technische Entwicklungen erfahren hat;

B.  in der Erwägung, dass zahlreiche, als „technisches Doping“ bewertete Fälle gemeldet wurden, insbesondere im Radsport mittels Einsatz eines integrierten Motors, aber auch im Basketball, wo bestimmte Schuhe einen erheblichen Gewinn an Sprungkraft ermöglichen würden;

C.  in der Erwägung, dass technisches Doping in keiner europäischen Rechtsvorschrift zur Bekämpfung von Doping erwähnt wird;

1.  fordert die Kommission auf, in ihr nächstes Projekt zur Überwachung von Doping eine Studie zum technischen Doping aufzunehmen;

2.  fordert die Kommission und die Mitgliedstaaten auf, sich der Bedeutung des technischen Dopings in ihren Projekten zur Dopingprävention bewusst zu werden;

3.  beauftragt seinen Präsidenten, diese Entschließung der Kommission, dem Rat und den Mitgliedstaaten zu übermitteln.

Rechtlicher Hinweis