ENTSCHLIESSUNGSANTRAG
PDF 158kWORD 47k
13.9.2016
PE589.627v01-00
 
B8-1038/2016

eingereicht gemäß Artikel 133 der Geschäftsordnung


zur Beendigung des Abschleifens der Zähne bei Schweinen


Sophie Montel, Florian Philippot

Entwurf einer Entschließung des Europäischen Parlaments zur Beendigung des Abschleifens der Zähne bei Schweinen  
B8-1038/2016

Das Europäische Parlament,

–  gestützt auf Artikel 133 seiner Geschäftsordnung,

A.  in der Erwägung, dass die Tierschutzverbände die in bestimmten Schweinehaltungsbetrieben gängige Praxis des Abschleifens der Zähne bei Schweinen aufgedeckt haben, die entsetzliches Leid für die Tiere verursacht;

B.  in der Erwägung, dass hauptsächlich zur Fleischgewinnung allein in Frankreich 25 Millionen Schweine gezüchtet werden;

C.  in der Erwägung, dass 95 % der Schweine in überfüllten Gebäuden, auf Bodenrosten oder auf zu engem Raum aufgezogen und zusammengepfercht werden und nicht ausreichend Platz für eine natürliche Lebensweise haben;

D.  in der Erwägung, dass es dringend geboten ist, diesen Praktiken ein Ende zu setzen, zumal Lösungen existieren;

1.  fordert die Kommission auf, Überlegungen zu der Frage anzustellen, wie die Beendigung des Abschleifens der Zähne bei Schweinen in die einzelstaatlichen Strategien zur Verbesserung des Tierschutzes integriert werden kann.

Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen