ENTSCHLIESSUNGSANTRAG
PDF 248kWORD 47k
1.3.2017
PE598.512v01-00
 
B8-0176/2017

eingereicht gemäß Artikel 133 der Geschäftsordnung


zu den Bemühungen, die EU zu einem Gebiet zu machen, in dem Delfine nicht in Gefangenschaft gehalten werden dürfen


Ivan Jakovčić, Jozo Radoš

Entwurf einer Entschließung des Europäischen Parlaments zu den Bemühungen, die EU zu einem Gebiet zu machen, in dem Delfine nicht in Gefangenschaft gehalten werden dürfen  
B8-0176/2017

Das Europäische Parlament,

–  unter Hinweis auf die EU-Strategie für den Schutz und das Wohlergehen von Tieren,

–  gestützt auf Artikel 133 seiner Geschäftsordnung,

A.  in der Erwägung, dass laut der wissenschaftlichen Belege, die in verschiedenen Berichten dargelegt wurden, Delfine in Gefangenschaft eine kürzere Lebenserwartung als ihre freilebenden Artgenossen haben;

B.  in der Erwägung, dass negative gesundheitliche Auswirkungen, Stress und Verhaltensstörungen bei Delfinen in Gefangenschaft üblich sind;

C.  in der Erwägung, dass mit den in Gefangenschaft geborenen Delfinen die Nachfrage der Delfinarien nicht gedeckt werden kann; in der Erwägung, dass Delfinarien in der EU Verbindungen zu Gruppen haben, die sich daran beteiligen, Delfine auf grausame und brutale Weise zu fangen;

D.  in der Erwägung, dass in mehreren Mitgliedstaaten, einschließlich dem Vereinigten Königreich, Österreich, Kroatien und Slowenien, die Haltung von Delfinen zu kommerziellen Zwecken verboten ist;

1.  fordert den Rat und die Kommission auf, umgehend Schritte zu unternehmen, um die EU zu einem Gebiet ohne Delfinarien zu machen;

2.  fordert die Kommission auf, den Mitgliedstaaten nahezulegen, strenge Vorschriften zur Haltung von Delfinen in Gefangenschaft zu erlassen, Pläne zur sukzessiven Schließung der in den Mitgliedstaaten bestehenden Delfinarien auszuarbeiten und keine Baugenehmigungen für neue Delfinarien zu erteilen;

3.  beauftragt seinen Präsidenten, diese Entschließung dem Rat und der Kommission sowie den Regierungen und Parlamenten der Mitgliedstaaten zu übermitteln.

Rechtlicher Hinweis