ENTSCHLIESSUNGSANTRAG
PDF 128kWORD 47k
12.12.2018
PE631.610v01-00
 
B8-0587/2018

eingereicht gemäß Artikel 133 der Geschäftsordnung


zur Einrichtung von einheitlichen Informationsstellen der EU in allen Provinzhauptstädten


Innocenzo Leontini

Entwurf einer Entschließung des Europäischen Parlaments zur Einrichtung von einheitlichen Informationsstellen der EU in allen Provinzhauptstädten  
B8‑0587/2018

Das Europäische Parlament,

–  gestützt auf Artikel 133 seiner Geschäftsordnung,

A.  in der Erwägung, dass sich laut der jüngsten Eurobarometer-Umfrage 43 % der befragten Bürger mehr Information über die Europäische Union und ihre Auswirkungen auf den Alltag wünschen;

B.  unter Hinweis darauf, dass trotz der zahlreichen Europe-Direct-Kontaktzentren, die in den Mitgliedstaaten bereits eingerichtet wurden, bei den europäischen Bürgern nach wie vor das Gefühl sehr verbreitet ist, keinen Zugang zu den von der EU angebotenen Informationen und Möglichkeiten zu haben;

C.  in der Erwägung, dass durch einheitliche Informationsstellen, die aufgrund ihrer Gestaltung und Architektur leicht zu erkennen und im gesamten Gebiet der EU flächendeckend in Provinzhauptstädten (oder gleichwertigen Verwaltungszentren) einzurichten wären, der Anforderung konkret entsprochen werden könnte, die EU den Bürgern auf regionaler Ebene näher zu bringen;

D.  unter Hinweis darauf, dass die Informationsstellen mit Blick auf die vielfältigen Tätigkeiten der EU und die unterschiedlichen Interessen der Bürger als zentrale Anlaufstellen gestaltet sein müssten, deren Mitarbeiter in der Lage wären, an einem Standort detaillierte Informationen zu allen wichtigen Tätigkeitsbereichen der EU bereitzustellen;

1.  fordert die Europäische Kommission auf, die Durchführbarkeit dieser Initiative zu prüfen und diesbezüglich Vorschläge zu unterbreiten.

Letzte Aktualisierung: 9. Januar 2019Rechtlicher Hinweis