Zum Portal des Europäischen Parlaments zurückkehren

Choisissez la langue de votre document :

  • bg - български
  • es - español
  • cs - čeština
  • da - dansk
  • de - Deutsch (ausgewählt)
  • et - eesti keel
  • el - ελληνικά
  • en - English
  • fr - français
  • ga - Gaeilge
  • hr - hrvatski
  • it - italiano
  • lv - latviešu valoda
  • lt - lietuvių kalba
  • hu - magyar
  • mt - Malti
  • nl - Nederlands
  • pl - polski
  • pt - português
  • ro - română
  • sk - slovenčina
  • sl - slovenščina
  • fi - suomi
  • sv - svenska
 Index 
 Vollständiger Text 
Plenardebatten
Dienstag, 2. Februar 2016 - Straßburg Überprüfte Ausgabe

Kooperationsabkommen zwischen Eurojust und der Ukraine (A8-0007/2016 - Sylvia-Yvonne Kaufmann)
MPphoto
 
 

  Birgit Collin-Langen (PPE), schriftlich. ‒ Ich habe für den Bericht gestimmt, denn das Kooperationsabkommen fördert die grenzüberschreitende Verbrechensbekämpfung und die justizielle Zusammenarbeit auch in Europa. Verbrechen machen nicht an Grenzen halt, daher halte ich das Abkommen für ein wirksames Mittel zur Bekämpfung von schwerer Kriminalität und Korruption.

 
Rechtlicher Hinweis