Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2016/2047(BUD)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadium in Bezug auf das Dokument : A8-0353/2016

Eingereichte Texte :

A8-0353/2016

Aussprachen :

PV 30/11/2016 - 11
CRE 30/11/2016 - 11

Abstimmungen :

PV 01/12/2016 - 6.20
CRE 01/12/2016 - 6.20
Erklärungen zur Abstimmung

Angenommene Texte :

P8_TA(2016)0475

Plenardebatten
Donnerstag, 1. Dezember 2016 - Brüssel Überprüfte Ausgabe

6.20. Haushaltsverfahren 2017: gemeinsamer Entwurf (A8-0353/2016 - Jens Geier, Indrek Tarand) (Abstimmung)
PV
 

– Vor der Abstimmung:

 
  
MPphoto
 

  Indrek Tarand (Verts/ALE). – Mr President, I cordially call on everyone here to support one final technical amendment which improves our Parliament’s organigramme without actually changing it, yet enables us to enforce the decision taken by the Bureau only last week and which, in our world of rigidity, allow some small flexibility for the administration to pay attention and award promotions to those few in number who have provided excellent and diligent services to Parliament’s everyday operations and hence guaranteed the free and unlimited political decision—making for all Members of this Chamber. The amendment reads as follows: ‘Of which three ad personam promotions granted in exceptional cases to deserving officials’.

 
  
MPphoto
 

  Der Präsident. – Der gemeinsame Entwurf, auf den sich der Vermittlungsausschuss am 17. November 2016 geeinigt hat, wurde von Parlament und Rat gebilligt. Das Haushaltsverfahren wurde gemäß Artikel 314 des Vertrags über die Arbeitsweise der Europäischen Union durchgeführt.

Das Haushaltsverfahren für das Haushaltsjahr 2017 ist somit abgeschlossen. Ich stelle hiermit fest, dass der Gesamthaushaltsplan der Union für das Haushaltsjahr 2017 nun endgültig erlassen ist. Ich werde diesen Haushaltsplan jetzt unterzeichnen.

(Der Präsident unterzeichnet den Haushaltsplan 2017.)

 
Rechtlicher Hinweis