Zum Portal des Europäischen Parlaments zurückkehren

Choisissez la langue de votre document :

  • bg - български
  • es - español
  • cs - čeština
  • da - dansk
  • de - Deutsch (ausgewählt)
  • et - eesti keel
  • el - ελληνικά
  • en - English
  • fr - français
  • ga - Gaeilge
  • hr - hrvatski
  • it - italiano
  • lv - latviešu valoda
  • lt - lietuvių kalba
  • hu - magyar
  • mt - Malti
  • nl - Nederlands
  • pl - polski
  • pt - português
  • ro - română
  • sk - slovenčina
  • sl - slovenščina
  • fi - suomi
  • sv - svenska
 Index 
 Vollständiger Text 
Plenardebatten
Dienstag, 4. Juli 2017 - Straßburg Überprüfte Ausgabe

Offenlegung von Ertragsteuerinformationen durch bestimmte Unternehmen und Zweigniederlassungen (Aussprache)
MPphoto
 

  Michael Theurer (ALDE), Frage nach dem Verfahren der „blauen Karte“. – Frau Präsidentin! Sehr geehrte Kollegin Berès, wir sind uns einig, dass wir die Transparenz erhöhen wollen. Wir haben gemeinsam im TAXE- und im Panama-Ausschuss gegen Geldwäsche und gegen Steuervermeidung gekämpft. Jetzt haben wir in dem Zusammenhang allerdings diese Diskussion um die Frage der Wettbewerbsfähigkeit, und die Unternehmen – auch in Frankreich, auch in Deutschland – haben große Angst. Sind Sie nicht mit mir der Meinung, dass die Kommission diese Frage der Wettbewerbsfähigkeit verbindlich beantworten sollte? Denn wir wollen natürlich ein level playing field erreichen.

 
Rechtlicher Hinweis