Zurück 
 Vor 
PVTACRE
Plenardebatten
Mittwoch, 28. November 2018 - BrüsselÜberprüfte Ausgabe
 1.Wiederaufnahme der Sitzungsperiode
 2.Eröffnung der Sitzung
 3.Erklärung des Präsidenten
 4.Genehmigung des Protokolls der vorangegangenen Sitzung: siehe Protokoll
 5.Zusammensetzung des Parlaments: siehe Protokoll
 6.Prüfung der Mandate: siehe Protokoll
 7.Antrag auf Aufhebung der parlamentarischen Immunität: siehe Protokoll
 8.Zusammensetzung der Ausschüsse und der Delegationen: siehe Protokoll
 9.Verhandlungen vor der ersten Lesung des Parlaments (Artikel 69c GO): siehe Protokoll
 10.Delegierte Rechtsakte (Artikel 105 Absatz 6 GO): siehe Protokoll
 11.Durchführungsmaßnahmen (Artikel 106 GO): siehe Protokoll
 12.Vorlage von Dokumenten: siehe Protokoll
 13.Anfragen zur mündlichen Beantwortung (Einreichung): siehe Protokoll
 14.Weiterbehandlung der Standpunkte und Entschließungen des Parlaments: siehe Protokoll
 15.Unterzeichnung von nach dem ordentlichen Gesetzgebungsverfahren angenommenen Rechtsakten (Artikel 78 GO)
 16.Arbeitsplan
 17.Aussprache mit dem dänischen Ministerpräsidenten Lars Løkke Rasmussen über die Zukunft Europas (Aussprache)
 18.Strategie für die langfristige Verringerung der Treibhausgasemissionen der EU nach Maßgabe des Übereinkommens von Paris (Aussprache)
 19.Binnenmarktpaket (Aussprache)
 20.WTO: Wie geht es weiter? (Aussprache)
 21.Zusammensetzung der Ausschüsse und Delegationen: siehe Protokoll
 22.Bericht 2018 über Serbien (Aussprache)
 23.Bericht 2018 über das Kosovo (Aussprache)
 24.Begrüßung
 25.Bericht 2018 über die ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien (Aussprache)
 26.Bericht 2018 über Albanien (Aussprache)
 27.Bericht 2018 über Montenegro (Aussprache)
 28.Schutz der akademischen Freiheit im auswärtigen Handeln der EU (Aussprache)
 29.Ausführungen von einer Minute zu Fragen von politischer Bedeutung
 30.Tagesordnung der nächsten Sitzung: siehe Protokoll
 31.Schluss der Sitzung
Plenardebatten
Überprüfte Ausgabe (704 kb)
 
Plenardebatten
Überprüfte Ausgabe (3660 kb)
Letzte Aktualisierung: 5. April 2019Rechtlicher Hinweis