Go back to the Europarl portal

Choisissez la langue de votre document :

  • bg - български
  • es - español
  • cs - čeština
  • da - dansk
  • de - Deutsch
  • et - eesti keel
  • el - ελληνικά
  • en - English (Selected)
  • fr - français
  • ga - Gaeilge
  • hr - hrvatski
  • it - italiano
  • lv - latviešu valoda
  • lt - lietuvių kalba
  • hu - magyar
  • mt - Malti
  • nl - Nederlands
  • pl - polski
  • pt - português
  • ro - română
  • sk - slovenčina
  • sl - slovenščina
  • fi - suomi
  • sv - svenska
 Index 
 Full text 
Debates
Wednesday, 27 March 2019 - Strasbourg Revised edition

Conclusions of the European Council meeting of 21 and 22 March 2019 (debate)
MPphoto
 

  Elmar Brok (PPE). – Madam President, nobody wants to punish the British people. Nobody wants to humiliate them. We would like to have them in the European Union; they were always very good partners. But now, to use the argument that we want to punish and humiliate them, it shows that the Brexiteers in this House have lost any other argument and want to get support with this argumentation of punishment.

I think we are ready to come to a proper deal on the basis of the Withdrawal Agreement, and we can do something on a political declaration.

Aber ich glaube, dass es wichtig ist, dass nun das House of Commons zu einer Entscheidung kommt. London muss mit London reden, Sie müssen unter sich eine Einigung erzielen. Das ist der Weg. Das ist auch der Weg, der britischen Bevölkerung eine bessere Zukunft zu geben. Ich meine, dass es aus diesem Grunde unbedingt notwendig ist, dass dies jetzt endgültig entschieden wird, wie der Europäische Rat den Spielraum eröffnet hat, oder dass wir dann eine lange Verlängerung haben, wenn das nicht möglich ist – immer auf der Basis des Withdrawal Agreements, dass nicht neu verhandelt werden kann. Aber dann, wenn ein Parlament nicht entscheidungsfähig ist, soll das Parlament die Entscheidung dem Volke geben, durch Neuwahl oder durch Referendum. Das ist der normale demokratische Weg.

(Beifall)

 
Last updated: 28 June 2019Legal notice