Zum Portal des Europäischen Parlaments zurückkehren

Choisissez la langue de votre document :

  • bg - български
  • es - español
  • cs - čeština
  • da - dansk
  • de - Deutsch (ausgewählt)
  • et - eesti keel
  • el - ελληνικά
  • en - English
  • fr - français
  • ga - Gaeilge
  • hr - hrvatski
  • it - italiano
  • lv - latviešu valoda
  • lt - lietuvių kalba
  • hu - magyar
  • mt - Malti
  • nl - Nederlands
  • pl - polski
  • pt - português
  • ro - română
  • sk - slovenčina
  • sl - slovenščina
  • fi - suomi
  • sv - svenska
 Index 
 Vollständiger Text 
Plenardebatten
Montag, 15. April 2019 - Straßburg Überprüfte Ausgabe

Grenzüberschreitender Vertrieb von Organismen für gemeinsame Anlagen (Richtlinie) - Grenzüberschreitender Vertrieb von Organismen für gemeinsame Anlagen (Verordnung) (Aussprache)
MPphoto
 

  Stefan Gehrold (PPE). – Frau Präsidentin! Die zu verabschiedenden Regelungen zur Vereinfachung des grenzüberschreitenden Vertriebs von Investmentfonds sind ein wichtiger Schritt zur Beseitigung von Hindernissen im Binnenmarkt. Sie fördern die Kommunikation und die Transparenz und führen zu einem integrierteren Markt.

Der Zuwachs an Wettbewerb erlaubt es Finanzdienstleistern, eine erweiterte Angebotspalette vorzuhalten. Dies schafft mehr Möglichkeiten für Investoren, was sich wiederum positiv auf Finanzierungsbedingungen auswirkt, sowohl für den Einzelnen als auch für Unternehmen, insbesondere KMU.

Ich sage dies an dieser Stelle nicht nur als Wirtschafts- und Finanzpolitiker, sondern auch als Entwicklungspolitiker. Denn unser Engagement sollte über die Grenzen Europas hinausgehen und eben auch Wohlstand bei unseren Partnern fördern. Ich betrachte es daher als Pflicht, für die Unternehmen und deren grenzüberschreitendende Zusammenarbeit zu sorgen und diese zu unterstützen, und ich begrüße neben dem vorliegenden Vorschlag auch den Vorschlag zur Nutzung von KMU-Wachstumsmärkten. So, wie es der verbesserte Zugang zum Kapitalmarkt den Unternehmen vereinfachen wird, dort Finanzierung zu suchen, wird der angemessene, grenzüberschreitende Vertrieb von Investmentfonds es den Finanzdienstleistern ermöglichen, ihre wichtige Stelle als Intermediäre wahrzunehmen.

 
Letzte Aktualisierung: 8. Juli 2019Rechtlicher Hinweis