Zum Portal des Europäischen Parlaments zurückkehren

Choisissez la langue de votre document :

  • bg - български
  • es - español
  • cs - čeština
  • da - dansk
  • de - Deutsch (ausgewählt)
  • et - eesti keel
  • el - ελληνικά
  • en - English
  • fr - français
  • ga - Gaeilge
  • hr - hrvatski
  • it - italiano
  • lv - latviešu valoda
  • lt - lietuvių kalba
  • hu - magyar
  • mt - Malti
  • nl - Nederlands
  • pl - polski
  • pt - português
  • ro - română
  • sk - slovenčina
  • sl - slovenščina
  • fi - suomi
  • sv - svenska
Parlamentarische Anfragen
PDF 40kWORD 17k
13. März 2019
E-001339-19
Anfrage zur schriftlichen Beantwortung E-001339-19
an die Kommission
Artikel 130 der Geschäftsordnung
Martin Schirdewan (GUE/NGL)

 Betrifft:  Gerichtliche Auseinandersetzungen zwischen Airbnb und Städten
 Schriftliche Antwort 

Welche gerichtlichen Auseinandersetzungen sind derzeit in der EU zwischen Städten oder anderen (Gebiets-) Körperschaften und Airbnb anhängig, die die Einschränkung der Geschäftspraktiken von bzw. die Herausgabe von Daten durch Airbnb zum Gegenstand haben oder die Geschäftspraktiken von Airbnb durch Zweckentfremdungsverbote oder die Einstufung des Konzerns als Immobilienmakler zu regulieren suchen?

Wie ist der Stand der Verfahren und wie beurteilt die Kommission diese Maßnahmen?

Letzte Aktualisierung: 3. April 2019Rechtlicher Hinweis