Verfahren : 2014/2918(RSP)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadium in Bezug auf das Dokument : O-000090/2014

Eingereichte Texte :

O-000090/2014 (B8-0045/2014)

Aussprachen :

PV 16/12/2014 - 18
CRE 16/12/2014 - 18

Abstimmungen :

Angenommene Texte :


Parlamentarische Anfragen
PDF 100kWORD 24k
20. November 2014
O-000090/2014

Anfrage zur mündlichen Beantwortung O-000090/2014

an die Kommission

Artikel 128 der Geschäftsordnung

Claude Moraes

im Namen des Ausschusses für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres


  Betrifft:              Erneuerung der EU-Strategie der inneren Sicherheit

 Antwort im Plenum 

Am 20. Juni 2014 hat die Kommission den Abschlussbericht über die Durchführung der EUStrategie der inneren Sicherheit im Zeitraum 20102014 angenommen. Der Bericht sollte auch eine politische Debatte und Konsultation über die Merkmale und Prioritäten der neuen Strategie der inneren Sicherheit für den Zeitraum 2015–2019 anstoßen.

1.              Kann die Kommission erläutern, welches ihrer Ansicht nach die wesentlichen Prioritäten und Maßnahmen im Rahmen der neuen Strategie der inneren Sicherheit sein sollten?

2.              Welchen Zeitplan stellt sich die Kommission für die Vorbereitung der neuen Strategie der inneren Sicherheit vor, und wie beabsichtigt sie, die Beiträge des Parlaments zu berücksichtigen?

Eingang: 20.11.2014

Weiterleitung: 24.11.2014

Fristablauf: 1.12.2014

Originalsprache der Anfrage: EN
Rechtlicher Hinweis