Parlamentarische Anfragen
PDFWORD
13. Mai 2015
O-000057/2015

Anfrage zur mündlichen Beantwortung O-000057/2015

an die Kommission

Artikel 128 der Geschäftsordnung

Franz Obermayr, Louis Aliot, Marie-Christine Arnautu, Nicolas Bay, Dominique Bilde, Marie-Christine Boutonnet, Steeve Briois, Aymeric Chauprade, Mireille D'Ornano, Edouard Ferrand, Sylvie Goddyn, Jean-François Jalkh, Gilles Lebreton, Marine Le Pen, Joëlle Mélin, Bernard Monot, Sophie Montel, Florian Philippot, Jean-Luc Schaffhauser, Mylène Troszczynski, Hans Jansen, Vicky Maeijer, Olaf Stuger, Barbara Kappel, Harald Vilimsky, Georg Mayer, Mara Bizzotto, Mario Borghezio, Gianluca Buonanno, Lorenzo Fontana, Matteo Salvini, Gerolf Annemans, Bronis Ropė, Marco Affronte, Luke Ming Flanagan, Nikolay Barekov, Ivo Vajgl, Eleonora Evi, Pavel Poc, Robert Jarosław Iwaszkiewicz, David Borrelli, Dario Tamburrano


  Betrifft:              Fracking im Rahmen der Europäischen Strategie für Energieversorgungssicherheit

In einem Artikel in der Zeitung „Die Welt“ vom 9. April 2015 wird auf das große Potenzial von Fracking in England hingewiesen. Fracking steht derzeit vermehrt im Fokus der Mitgliedsländer, wie das unlängst in Deutschland beschlossene Fracking- Gesetz beweist. Auch in der derzeit debattierten Europäischen Strategie für Energieversorgungssicherheit wird Fracking nebenbei als eine Möglichkeit für die Sicherstellung der Energieversorgung der Mitgliedsländer genannt.

Hieraus ergeben sich folgende Fragen:

1.              In den Vereinigten Staaten ist die dort seit Jahren praktizierte Technik des Fracking im Hinblick auf ihre schädlichen Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit und die Umwelt umstritten. Welchen Kenntnisstand hat die Kommission in Bezug auf die genannten Konsequenzen der Fördertechnik? Die Kommission wird ersucht, insbesondere eventuell herangezogene Studien zu präzisieren.

2.              Mit welchen Regelungen gedenkt die Kommission die Gratwanderung zwischen einer Verbesserung der Energieversorgungssicherheit durch Fracking und dem Schutz der körperlichen Integrität der Menschen wie der Erhaltung natürlicher Ressourcen zu lösen?

Eingang: 13.5.2015

Weiterleitung: 15.5.2015

Fristablauf: 22.5.2015

Rechtlicher Hinweis