Index 
Protokoll
PDF 243kWORD 157k
Montag, 9. März 2015 - StraßburgEndgültige Ausgabe
1.Wiederaufnahme der Sitzungsperiode
 2.Genehmigung des Protokolls der vorangegangenen Sitzung
 3.Zusammensetzung des Parlaments
 4.Prüfung der Mandate
 5.Zusammensetzung der Ausschüsse und Delegationen
 6.Berichtigung (Artikel 231 der Geschäftsordnung)
 7.Unterzeichnung von nach dem ordentlichen Gesetzgebungsverfahren angenommenen Rechtsakten (Artikel 78 GO)
 8.Anfragen zur mündlichen Beantwortung (Einreichung)
 9.Petitionen
 10.Beschlüsse über bestimmte Dokumente
 11.Vorlage von Dokumenten
 12.Arbeitsplan
 13.Fortschritte bei der Gleichstellung von Frauen und Männern in der EU 2013 (Aussprache)
 14.Jahresbericht über die EU-Wettbewerbspolitik (Aussprache)
 15.Kriterien zur Erfassung endokriner Disruptoren (Aussprache)
 16.Auswirkungen der Beschränkungen Russlands auf ausländische Kraftverkehrsunternehmen (Aussprache)
 17.Ausführungen von einer Minute zu Fragen von politischer Bedeutung
 18.Tagesordnung der nächsten Sitzung
 19.Schluss der Sitzung
 20.Schluss der Sitzungsperiode
 ANWESENHEITSLISTE


VORSITZ: Martin SCHULZ
Präsident

1. Wiederaufnahme der Sitzungsperiode

Die Sitzung wird um 17.00 Uhr eröffnet.


2. Genehmigung des Protokolls der vorangegangenen Sitzung

Das Protokoll der vorangegangenen Sitzung wird genehmigt.

°
° ° °

Der Präsident weist darauf hin, dass am Eingang zum Plenarsaal Broschüren zum Thema Sicherheit erhältlich sind.


3. Zusammensetzung des Parlaments

Pablo Echenique hat schriftlich seinen Rücktritt als Mitglied des Europäischen Parlaments mit Wirkung vom 15. März 2015 mitgeteilt.

Gemäß Artikel 4 Absätze 1 und 3 GO stellt das Parlament das Freiwerden des Sitzes ab diesem Zeitpunkt fest und unterrichtet die betreffende nationale Behörde hiervon.

°
° ° °

Die zuständigen spanischen Behörden haben die Wahl von Miguel Urbán Crespo zum Mitglied des Europäischen Parlaments anstelle von Teresa Rodriguez-Rubio mit Wirkung vom 5. März 2015 mitgeteilt.

Gemäß Artikel 13 des Akts vom 20. September 1976 zur Einführung allgemeiner unmittelbarer Wahlen der Mitglieder des Europäischen Parlaments und Artikel 4 Absatz 1 GO nimmt das Parlament die Wahl von Miguel Urbán Crespo mit Wirkung vom 5. März 2015 zur Kenntnis.

Solange sein Mandat nicht geprüft ist oder über eine Anfechtung noch nicht befunden worden ist, nimmt Miguel Urbán Crespo gemäß Artikel 3 Absatz 2 GO unter der Voraussetzung, dass er zuvor eine Erklärung abgegeben hat, wonach er kein Amt innehat, das mit der Ausübung eines Mandats als Mitglied des Europäischen Parlaments unvereinbar ist, an den Sitzungen des Parlaments und seiner Organe mit vollen Rechten teil.


4. Prüfung der Mandate

Auf Vorschlag des JURI-Ausschusses beschließt das Parlament, die Mandate der Mitglieder Daniel Dalton mit Wirkung vom 8. Januar 2015, Stelios Kouloglou mit Wirkung vom 27. Januar 2015, Anneleen Van Bossuyt mit Wirkung vom 8. Januar 2015 und Hilde Vautmans mit Wirkung vom 1. Januar 2015 für gültig zu erklären.


5. Zusammensetzung der Ausschüsse und Delegationen

Der Präsident hat von den Fraktionen S&D und ECR folgende Anträge auf Ernennung erhalten:

ENVI-Ausschuss: Damiano Zoffoli anstelle von Enrico Gasbarra

JURI-Ausschuss: Enrico Gasbarra anstelle von Alessandra Moretti

AFCO-Ausschuss: Claudia Tapardel anstelle von Sorin Moisă

Delegation für die Beziehungen zu der Koreanischen Halbinsel: Arne Lietz

Sonderausschuss zu Steuervorbescheiden und anderen Maßnahmen ähnlicher Art oder Wirkung: Ashley Fox anstelle von Kay Swinburne.

Diese Benennungen gelten als bestätigt, wenn bis zur Genehmigung des vorliegenden Protokolls kein Widerspruch eingeht.


6. Berichtigung (Artikel 231 der Geschäftsordnung)

Der IMCO-Ausschuss hat folgende Berichtigung eines vom Europäischen Parlament angenommenen Textes übermittelt.

Berichtigung P7_TA(2011)0218(COR02) der Verordnung (EU) Nr. 1007/2011 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. September 2011 über die Bezeichnungen von Textilfasern und die damit zusammenhängende Etikettierung und Kennzeichnung der Faserzusammensetzung von Textilerzeugnissen und zur Aufhebung der Richtlinie 73/44/EWG des Rates und der Richtlinien 96/73/EG und 2008/121/EG des Europäischen Parlaments und des Rates (ABl. L 272 vom 18.10.2011, S. 1) (In zweiter Lesung am 11. Mai 2011 festgelegter Standpunkt des Europäischen Parlaments im Hinblick auf den Erlass der genannten Verordnung P7_TA(2011)0218 (ABl. C 377 E vom 7.12.2012, S. 252)) (13807/4/2010 – C7-0017/2011 – 2009/0006(COD))

Gemäß Artikel 231 Absatz 4 GO gilt diese Berichtigung als angenommen, wenn nicht spätestens 24 Stunden nach ihrer Bekanntgabe von einer Fraktion oder mindestens 40 Mitgliedern beantragt wird, dass sie zur Abstimmung gestellt wird.

Die Berichtigung ist auf Europarl verfügbar.


7. Unterzeichnung von nach dem ordentlichen Gesetzgebungsverfahren angenommenen Rechtsakten (Artikel 78 GO)

Der Präsident teilt mit, dass er am Mittwoch, 11. März 2015, folgende gemäß dem ordentlichen Gesetzgebungsverfahren angenommene Gesetzgebungsakte gemeinsam mit dem Präsidenten des Rates unterzeichnen wird:

- Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Richtlinie 2001/18/EG zu der den Mitgliedstaaten eingeräumten Möglichkeit, den Anbau von gentechnisch veränderten Organismen (GVO) in ihrem Hoheitsgebiet zu beschränken oder zu untersagen (00001/2015/LEX - C8-0071/2015 - 2010/0208(COD))

- Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates zur Erleichterung des grenzüberschreitenden Austauschs von Informationen über die Straßenverkehrssicherheit gefährdende Verkehrsdelikte (00103/2014/LEX - C8-0070/2015 - 2014/0218(COD))

- Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über eine gemeinsame Ausfuhrregelung (kodifizierte Fassung) (00102/2014/LEX - C8-0069/2015 - 2014/0167(COD))

- Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über eine gemeinsame Einfuhrregelung (kodifiziert (00101/2014/LEX - C8-0068/2015 - 2014/0166(COD))

- Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über mögliche Maßnahmen der Union im Fall einer gleichzeitigen Anwendung von Antidumping- bzw. Antisubventionsmaßnahmen und Schutzmaßnahmen (kodifizierte Fassung) (00100/2014/LEX - C8-0067/2015 - 2014/0164(COD))

- Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über die im Abkommen zwischen der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft und der Republik Island vorgesehenen Schutzmaßnahmen (kodifizierte) (00098/2014/LEX - C8-0066/2015 - 2014/0160(COD))

- Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über die möglichen Maßnahmen der Union aufgrund eines vom WTO-Streitbeilegungsgremium angenommenen Berichts über Antidumping- oder Antisubventionsmaßnahmen (kodifizierte Fassung) (00099/2014/LEX - C8-0065/2015 - 2014/0163(COD)).


8. Anfragen zur mündlichen Beantwortung (Einreichung)

Folgende Anfragen zur mündlichen Beantwortung wurden von den Mitgliedern eingereicht (Artikel 128 GO):

- (O-000005/2015) von Michael Cramer im Namen des TRAN-Ausschusses an die Kommission: Auswirkungen der Beschränkungen Russlands auf ausländische Kraftverkehrsunternehmen (2015/2541(RSP)) (B8-0105/2015);

- (O-000017/2015) von Nicola Caputo, Pavel Poc, Jo Leinen, Michèle Rivasi, Bart Staes, Soledad Cabezón Ruiz, Renata Briano, Elena Gentile, Pina Picierno, Renato Soru, Giulia Moi, Dario Tamburrano, Eleonora Evi, Marco Affronte, Rosa D'Amato, Barbara Kappel, Eric Andrieu, Nicolas Bay, Maite Pagazaurtundúa Ruiz, Fabio Massimo Castaldo, Laura Agea, Laura Ferrara, Isabella Adinolfi, Tiziana Beghin, Marco Zullo, Marco Valli, Ignazio Corrao, Fredrick Federley, Jana Žitňanská, Jean-Luc Schaffhauser, Patricija Šulin, Daciana Octavia Sârbu, Tibor Szanyi, Ricardo Serrão Santos, Christel Schaldemose, Marc Tarabella, Maria Arena, Nessa Childers, Biljana Borzan, José Blanco López, Iratxe García Pérez, Matt Carthy, Kostas Chrysogonos, Lynn Boylan, Anja Hazekamp, Paloma López Bermejo, Enrico Gasbarra, Alessia Maria Mosca, Mercedes Bresso, Anneli Jäätteenmäki, Martin Häusling, Karin Kadenbach, Sylvie Goddyn, Mireille D'Ornano, Ivan Jakovčić, Pascal Durand, Diane James, Molly Scott Cato, Margrete Auken, Rolandas Paksas, Valentinas Mazuronis, Benedek Jávor, Yannick Jadot und Claudiu Ciprian Tănăsescu an die Kommission: Kriterien zur Erfassung endokriner Disruptoren (2015/2605(RSP)) (B8-0107/2015).


9. Petitionen

Folgende Petitionen, die zu den angegebenen Daten gemäß Artikel 215 Absatz 6 GO in das Register eingetragen wurden, wurden an den zuständigen Ausschuss überwiesen:

5. März 2015

(Name vertraulich) (Nr. 2703/2014); (Name vertraulich) (Nr. 2704/2014); (Name vertraulich) (Nr. 2705/2014); Brian Semmens (Nr. 0093/2015); Pia Berrend (Nr. 0094/2015); (Name vertraulich) (Nr. 0095/2015); Remo Pulcini (Nr. 0096/2015); Claudiu Coldea (Nr. 0097/2015); (Name vertraulich) (Nr. 0098/2015); (Name vertraulich) (Nr. 0099/2015); (Name vertraulich) (Nr. 0100/2015); (Name vertraulich) (Nr. 0101/2015); (Name vertraulich) (Nr. 0102/2015); (Name vertraulich) (Nr. 0103/2015); (Name vertraulich) (Nr. 0104/2015); (Name vertraulich) (Nr. 0105/2015); (Name vertraulich) (Nr. 0106/2015); (Name vertraulich) (Nr. 0107/2015); (Name vertraulich) (Nr. 0108/2015); (Name vertraulich) (Nr. 0109/2015); (Name vertraulich) (Nr. 0110/2015); (Name vertraulich) (Nr. 0111/2015); Roberto Barcaroli (Nr. 0112/2015); András Horváth (Nr. 0113/2015); Ingo Handorf (Nr. 0114/2015); (Name vertraulich) (Nr. 0115/2015); (Name vertraulich) (Nr. 0116/2015); (Name vertraulich) (Nr. 0117/2015); (Name vertraulich) (Nr. 0118/2015); (Name vertraulich) (Nr. 0119/2015); (Name vertraulich) (Nr. 0120/2015); Félix María López De Dicastillo Albizúa (Nr. 0121/2015); Alberto Dal Forno (Nr. 0122/2015); (Name vertraulich) (Nr. 0123/2015); (Name vertraulich) (Nr. 0124/2015); (Name vertraulich) (Nr. 0125/2015); (Name vertraulich) (Nr. 0126/2015); Rommy Gabriel Aurel (Nr. 0127/2015); Cristian Oneț (Nr. 0128/2015); (Name vertraulich) (Nr. 0129/2015); (Name vertraulich) (Nr. 0130/2015); Remo Pulcini (Nr. 0131/2015); (Name vertraulich) (Nr. 0132/2015); (Name vertraulich) (Nr. 0133/2015); (Name vertraulich) (Nr. 0134/2015); (Name vertraulich) (Nr. 0135/2015); Vivien Saunders (Nr. 0136/2015); (Name vertraulich) (Nr. 0137/2015); (Name vertraulich) (Nr. 0138/2015); (Name vertraulich) (Nr. 0139/2015); (Name vertraulich) (Nr. 0140/2015); María Julia Giménez Gómez (Nr. 0141/2015); (Name vertraulich) (Nr. 0142/2015); (Name vertraulich) (Nr. 0143/2015); (Name vertraulich) (Nr. 0144/2015); (Name vertraulich) (Nr. 0145/2015); (Name vertraulich) (Nr. 0146/2015); (Name vertraulich) (Nr. 0147/2015); (Name vertraulich) (Nr. 0148/2015); Elisabetta Mavilla (Nr. 0149/2015); (Name vertraulich) (Nr. 0150/2015); (Name vertraulich) (Nr. 0151/2015); (Name vertraulich) (Nr. 0152/2015); Ángel Manuel Hernández Guardia (Nr. 0153/2015); Oronzo Danese (Nr. 0154/2015); Andreas Ernst (Nr. 0155/2015); Felipe Romero Cambrón (Nr. 0156/2015); (Name vertraulich) (Nr. 0157/2015); (Name vertraulich) (Nr. 0158/2015); (Name vertraulich) (Nr. 0159/2015); (Name vertraulich) (Nr. 0160/2015); (Name vertraulich) (Nr. 0161/2015).

Der Präsident gibt bekannt, dass er gemäß den Bestimmungen von Artikel 215 Absatz 13 GO am 5. März 2015 eine beim Europäischen Parlament eingegangene Petition von einer natürlichen Person, die weder Bürger der Europäischen Union ist noch ihren Wohnort in einem Mitgliedstaat hat, an den zuständigen Ausschuss übermittelt hat.


10. Beschlüsse über bestimmte Dokumente

Änderungen von Ausschussbefassungen (Artikel 53, 54 und 55 GO)

Assoziierte Ausschüsse (Artikel 54 GO)

Gemeinsame Ausschüsse (Artikel 55 GO)

– Europäischer Fonds für strategische Investitionen (COM(2015)0010 – C8-0007/2015 – 2015/0009(COD))
Ausschüsse: ECON (gemeinsamer und assoziierter Ausschuss), BUDG (gemeinsamer und assoziierter Ausschuss)
(mitberatend: ITRE (assoziierter Ausschuss), TRAN (assoziierter Ausschuss), AFCO, CULT, AGRI, ENVI, EMPL, CONT, IMCO, REGI)
(Beschluss der Konferenz der Präsidenten vom 11.2.2015)


11. Vorlage von Dokumenten

Folgende Dokumente sind eingegangen:

1) vom Rat und von der Kommission

– Vorschlag für einen Beschluss des Rates über den Abschluss – im Namen der Union – des Rahmenabkommens über Partnerschaft und Zusammenarbeit zwischen der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Republik der Philippinen andererseits (05431/2015 – C8-0061/2015 – 2013/0441(NLE))

Ausschussbefassung:

federführend :

AFET

mitberatend :

DEVE, ENVI, INTA

– Vorschlag für einen Beschluss des Rates über den Abschluss – im Namen der Union – des Rahmenabkommens über umfassende Partnerschaft und Zusammenarbeit zwischen der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Sozialistischen Republik Vietnam andererseits (05432/2015 – C8-0062/2015 – 2013/0440(NLE))

Ausschussbefassung:

federführend :

AFET

mitberatend :

DEVE, ENVI, INTA

2) von Ausschüssen

2.1) Berichte

– ***I Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über eine gemeinsame Regelung der Einfuhren aus bestimmten Drittländern (Neufassung) (COM(2014)0323 – C8-0014/2014 – 2014/0168(COD)) – INTA-Ausschuss – Berichterstatter: Jarosław Wałęsa (A8-0014/2015)

– Bericht über die Gleichstellung von Frauen und Männern in der Europäischen Union – 2013 (2014/2217(INI)) – FEMM-Ausschuss – Berichterstatter: Marc Tarabella (A8-0015/2015)

– ***I Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über die gemeinsame Regelung der Einfuhren von Textilwaren aus bestimmten Drittländern, die nicht unter bilaterale Abkommen, Protokolle, andere Vereinbarungen oder eine spezifische Einfuhrregelung der Union fallen (Neufassung) (COM(2014)0345 – C8-0023/2014 – 2014/0177(COD)) – INTA-Ausschuss – Berichterstatter: Jarosław Wałęsa (A8-0016/2015)

– ***I Bericht zu dem Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über Verfahren für die Anwendung des Stabilisierungs- und Assoziierungsabkommens zwischen den Europäischen Gemeinschaften und ihren Mitgliedstaaten einerseits und Bosnien und Herzegowina andererseits und für die Anwendung des Interimsabkommens über Handel und Handelsfragen zwischen der Europäischen Gemeinschaft einerseits und Bosnien und Herzegowina andererseits (kodifizierte Fassung) (COM(2014)0443 – C8-0087/2014 – 2014/0206(COD)) – JURI-Ausschuss – Berichterstatter: Andrzej Duda (A8-0017/2015)

– Bericht über die Binnenmarkt-Governance innerhalb des Europäischen Semesters 2015 (2014/2212(INI)) – IMCO-Ausschuss – Berichterstatterin: Ildikó Gáll-Pelcz (A8-0018/2015)

– Bericht über den Jahresbericht über die EU-Wettbewerbspolitik (2014/2158(INI)) – ECON-Ausschuss – Berichterstatter: Morten Messerschmidt (A8-0019/2015)

– ***I Bericht über den Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über Verfahrensgarantien in Strafverfahren für verdächtige oder beschuldigte Kinder (COM(2013)0822 – C7-0428/2013 – 2013/0408(COD)) – LIBE-Ausschuss – Berichterstatterin: Caterina Chinnici (A8-0020/2015)

– ***I Ergänzender Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über europäische langfristige Investmentfonds (COM(2013)0462 – C7-0209/2013 – 2013/0214(COD)) – ECON-Ausschuss – Berichterstatter: Alain Lamassoure (A8-0021/2015)

– ***I Ergänzender Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über Interbankenentgelte für kartengebundene Zahlungsvorgänge (COM(2013)0550 – C7-0241/2013 – 2013/0265(COD)) – ECON-Ausschuss – Berichterstatter: Pablo Zalba Bidegain (A8-0022/2015)

– Bericht über den Jahresbericht 2013 über Menschenrechte und Demokratie in der Welt und die Politik der Europäischen Union in diesem Bereich (2014/2216(INI)) – AFET-Ausschuss – Berichterstatter: Pier Antonio Panzeri (A8-0023/2015)

– Bericht über den Jahresbericht 2013 über den Schutz der finanziellen Interessen der Europäischen Union – Betrugsbekämpfung (2014/2155(INI)) – CONT-Ausschuss – Berichterstatter: Georgi Pirinski (A8-0024/2015)

– Bericht über die allgemeinen Leitlinien für die Vorbereitung des Haushaltsplans 2016, Einzelplan III – Kommission (2015/2008(BUD)) – BUDG-Ausschuss – Berichterstatter: José Manuel Fernandes (A8-0027/2015)

– Bericht über den Vorschlag für einen Beschluss des Europäischen Parlaments und des Rates über die Inanspruchnahme des Europäischen Fonds für die Anpassung an die Globalisierung gemäß Nummer 13 der Interinstitutionellen Vereinbarung vom 2. Dezember 2013 zwischen dem Europäischen Parlament, dem Rat und der Kommission über die Haushaltsdisziplin, die Zusammenarbeit im Haushaltsbereich und die wirtschaftliche Haushaltsführung (Antrag EGF/2014/014 DE/Aleo Solar, Deutschland) (COM(2014)0726 – C8-0012/2015 – 2015/2018(BUD)) – BUDG-Ausschuss – Berichterstatterin: Iris Hoffmann (A8-0030/2015)

– Bericht über den Vorschlag für einen Beschluss des Europäischen Parlaments und des Rates über die Inanspruchnahme des Europäischen Fonds für die Anpassung an die Globalisierung gemäß Nummer 13 der Interinstitutionellen Vereinbarung vom 2. Dezember 2013 zwischen dem Europäischen Parlament, dem Rat und der Kommission über die Haushaltsdisziplin, die Zusammenarbeit im Haushaltsbereich und die wirtschaftliche Haushaltsführung (Antrag EGF/2013/007 BE/Hainaut Steel (Duferco-NLMK), Belgien) (COM(2014)0725 – C8-0013/2015 – 2015/2019(BUD)) – BUDG-Ausschuss – Berichterstatter: Andrej Plenković (A8-0031/2015)

– Bericht über den Vorschlag für einen Beschluss des Europäischen Parlaments und des Rates über die Inanspruchnahme des Europäischen Fonds für die Anpassung an die Globalisierung gemäß Nummer 13 der Interinstitutionellen Vereinbarung vom 2. Dezember 2013 zwischen dem Europäischen Parlament, dem Rat und der Kommission über die Haushaltsdisziplin, die Zusammenarbeit im Haushaltsbereich und die wirtschaftliche Haushaltsführung (Antrag EGF/2014/011 BE/Caterpillar, Belgien) [COM(2014)0735 - C8-0015/2015 - 2015/2021(BUD)] - Haushaltsausschuss. Berichterstatterin: Anneli Jäätteenmäki (A8-0033/2015)

– Bericht über den Vorschlag für einen Beschluss des Europäischen Parlaments und des Rates über die Inanspruchnahme des Europäischen Fonds für die Anpassung an die Globalisierung gemäß Nummer 13 der Interinstitutionellen Vereinbarung vom 2. Dezember 2013 zwischen dem Europäischen Parlament, dem Rat und der Kommission über die Haushaltsdisziplin, die Zusammenarbeit im Haushaltsbereich und die wirtschaftliche Haushaltsführung (Antrag EGF/2013/011 BE/Saint-Gobain Sekurit, Belgien) (COM(2015)0009 – C8-0011/2015 – 2015/2017(BUD)) – BUDG-Ausschuss – Berichterstatterin: Liadh Ní Riada (A8-0034/2015)

– Bericht über den Vorschlag für einen Beschluss des Europäischen Parlaments und des Rates über die Inanspruchnahme des Europäischen Fonds für die Anpassung an die Globalisierung gemäß Nummer 13 der Interinstitutionellen Vereinbarung vom 2. Dezember 2013 zwischen dem Europäischen Parlament, dem Rat und der Kommission über die Haushaltsdisziplin, die Zusammenarbeit im Haushaltsbereich und die wirtschaftliche Haushaltsführung (Antrag EGF/2014/012 BE/ArcelorMittal, Belgien) (COM(2014)0734 – C8-0014/2015 – 2015/2020(BUD)) – BUDG-Ausschuss – Berichterstatter: Victor Negrescu (A8-0035/2015)

– Bericht über den Vorschlag für einen Beschluss des Europäischen Parlaments und des Rates über die Inanspruchnahme des Europäischen Fonds für die Anpassung an die Globalisierung gemäß Nummer 13 der Interinstitutionellen Vereinbarung vom 2. Dezember 2013 zwischen dem Europäischen Parlament, dem Rat und der Kommission über die Haushaltsdisziplin, die Zusammenarbeit im Haushaltsbereich und die wirtschaftliche Haushaltsführung (Antrag EGF/2013/009 PL/Zachem, Polen) (COM(2015)0013 – C8-0010/2015 – 2015/2016(BUD)) – BUDG-Ausschuss – Berichterstatter: Jan Olbrycht (A8-0036/2015)

– Bericht über das Europäische Semester für die Koordinierung der Wirtschaftspolitik: Jahreswachstumsbericht 2015 (2014/2221(INI)) – ECON-Ausschuss – Berichterstatter: Dariusz Rosati (A8-0037/2015)

– *** Empfehlung zu dem Entwurf eines Beschlusses des Rates über den Abschluss – im Namen der Europäischen Union – des geänderten Übereinkommens zur Errichtung der Allgemeinen Kommission für die Fischerei im Mittelmeer (14993/2014 – C8-0027/2015 – 2014/0274(NLE)) – PECH-Ausschuss – Berichterstatter: Gabriel Mato (A8-0038/2015)

– Bericht über den Jahresbericht der Hohen Vertreterin der Europäischen Union für Außen- und Sicherheitspolitik an das Europäische Parlament (2014/2219(INI)) – AFET-Ausschuss – Berichterstatter: Elmar Brok (A8-0039/2015)

– Bericht über das Europäische Semester für die Koordinierung der Wirtschaftspolitik: Beschäftigungspolitische und soziale Aspekte im Jahreswachstumsbericht 2015 (2014/2222(INI)) – EMPL-Ausschuss – Berichterstatter: Sergio Gutiérrez Prieto (A8-0043/2015)

2.2) Empfehlungen für die zweite Lesung

– ***II Empfehlung für die zweite Lesung betreffend den Standpunkt des Rates in erster Lesung im Hinblick auf den Erlass der Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Richtlinie 96/53/EG des Rates zur Festlegung der höchstzulässigen Abmessungen für bestimmte Straßenfahrzeuge im innerstaatlichen und grenzüberschreitenden Verkehr in der Gemeinschaft sowie zur Festlegung der höchstzulässigen Gewichte im grenzüberschreitenden Verkehr (11296/3/2014 – C8-0294/2014 – 2013/0105(COD)) – TRAN-Ausschuss – Berichterstatter: Jörg Leichtfried (A8-0032/2015).


12. Arbeitsplan

Der endgültige Entwurf der Tagesordnung für die Tagung März I 2015 (PE 550.479/PDOJ) ist verteilt worden. Folgende Änderungen wurden beantragt (Artikel 152 GO):

°
° ° °

Es sprechen Emmanouil Glezos zur Lage in Griechenland, Claudia Tapardel, um zu verlangen, dass aufgrund von Äußerungen von Gianluca Buonanno, die sie als rassistisch ansieht, Sanktionen gegen diesen verhängt werden, und Gerard Batten (der Präsident antwortet Claudia Tapardel, das er nicht befugt ist, außerhalb des Parlaments abgegebene Äußerungen zu sanktionieren, dass er jedoch die Maßnahmen verkünden wird, die aufgrund seines Verhaltens im Parlament gegen Gianluca Buonanno ergriffen werden).

°
° ° °


Montag und Dienstag

Keine Änderung.

Mittwoch

Antrag der PPE-Fraktion, die Aussprache über die Erklärung der Kommission zu dem Thema Zunahme von Antisemitismus, Islamfeindlichkeit und gewaltbereitem Extremismus in der EU (2015/2595(RSP)) (Punkt 74 des PDOJ) mit der Einreichung eines Entschließungsantrags abzuschließen, der in die Abstimmungsstunde der Sitzung April II aufgenommen wird.

Es sprechen Roberta Metsola im Namen der PPE-Fraktion, um dem Antrag zu begründen, Monika Hohlmeier, um den Antrag zu unterstützen, und Birgit Sippel gegen den Antrag.

Das Parlament lehnt den Antrag durch EA (152 Ja-Stimmen, 152 Nein-Stimmen, 12 Enthaltungen) ab.

Donnerstag

Antrag der PPE-Fraktion auf Aufnahme einer Erklärung der Kommission – ohne Einreichung von Entschließungsanträgen – über den möglichen massiven Zustrom von Migranten an die Grenzen der EU aufgrund der kürzlichen Fortschritte von Kämpfern des Islamischen Staats in Libyen als zweiten Punkt der Tagesordnung am Donnerstag.

Es sprechen Monika Hohlmeier im Namen der PPE-Fraktion, um den Antrag zu begründen, Roberta Metsola, um den Antrag zu unterstützen, Enrique Guerrero Salom, um vorzuschlagen, dass die Erklärung sich allgemeiner auf die Lage in Libyen und nicht nur auf Migrantenströme beziehen soll, Monika Hohlmeier und Enrique Guerrero Salom, um ihre Vorschläge näher auszuführen, und der Präsident, der den folgenden Wortlaut vorschlägt: „Die instabile Lage in Libyen und ihre Folgen“.

Das Parlament nimmt diesen Vorschlag an.

°
° ° °

Der Arbeitsplan ist somit festgelegt.


13. Fortschritte bei der Gleichstellung von Frauen und Männern in der EU 2013 (Aussprache)

Bericht über die Fortschritte bei der Gleichstellung von Frauen und Männern in der Europäischen Union im Jahr 2013 [2014/2217(INI)] - Ausschuss für die Rechte der Frau und die Gleichstellung der Geschlechter. Berichterstatter: Marc Tarabella (A8-0015/2015)

Marc Tarabella erläutert den Bericht.

VORSITZ: Mairead McGUINNESS
Vizepräsidentin

Es spricht Věra Jourová (Mitglied der Kommission).

Es sprechen Mariya Gabriel im Namen der PPE-Fraktion, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Kazimierz Michał Ujazdowski beantwortet, Anna Hedh im Namen der S&D-Fraktion, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Bernd Lucke beantwortet, Beatrix von Storch im Namen der ECR-Fraktion, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Ivan Jakovčić beantwortet, Izaskun Bilbao Barandica im Namen der ALDE-Fraktion, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Janice Atkinson beantwortet, Ángela Vallina im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Ernest Urtasun im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Louise Bours im Namen der EFDD-Fraktion, die es ablehnt, eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellt Frage von Liisa Jaakonsaari zu beantworten, Georg Mayer, fraktionslos, Constance Le Grip, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von István Ujhelyi beantwortet, Iliana Iotova, Jadwiga Wiśniewska, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Miapetra Kumpula-Natri beantwortet, und Beatriz Becerra Basterrechea.

VORSITZ: David-Maria SASSOLI
Vizepräsident

Es sprechen Jadwiga Wiśniewska, um nach dem Verfahren der „blauen Karte“ eine Frage an Beatriz Becerra Basterrechea zu stellen, die die Frage beantwortet, Malin Björk, Terry Reintke, Mireille D'Ornano, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Sophia in 't Veld beantwortet, Barbara Matera, Mary Honeyball, Jana Žitňanská, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Jadwiga Wiśniewska beantwortet, Pier Antonio Panzeri zum Verfahren der „blauen Karte“, Sophia in 't Veld, Inês Cristina Zuber, Ulrike Lunacek, Sylvie Goddyn und Angelika Niebler.

VORSITZ: Ryszard CZARNECKI
Vizepräsident

Es sprechen Kazimierz Michał Ujazdowski, um nach dem Verfahren der „blauen Karte“ eine Frage an Angelika Niebler zu stellen, die die Frage beantwortet, Evelyn Regner, Branislav Škripek, António Marinho e Pinto, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Jonathan Arnott beantwortet, Kostadinka Kuneva, Aymeric Chauprade, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Maria Grapini beantwortet, Carlos Coelho, Liliana Rodrigues, Rikke Karlsson, Anneli Jäätteenmäki, Pablo Echenique, József Nagy, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Dubravka Šuica beantwortet, Viorica Dăncilă, Helga Stevens, Michaela Šojdrová, Maria Arena, Rosa Estaràs Ferragut, Jutta Steinruck, Marijana Petir, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Ivan Jakovčić beantwortet, Julie Ward, Inés Ayala Sender, Clare Moody, Elly Schlein, Biljana Borzan, Edouard Martin, Jens Nilsson, Theresa Griffin, Sergio Gaetano Cofferati, Pier Antonio Panzeri und Monika Flašíková Beňová.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Alessandra Mussolini, José Blanco López, Notis Marias, Bill Etheridge, Diane Dodds, Agnieszka Kozłowska-Rajewicz, Doru-Claudian Frunzulică, Ruža Tomašić, Nicola Caputo, Kazimierz Michał Ujazdowski und Ivan Jakovčić.

Es sprechen Ángela Vallina, um die Rede, die sie im Namen ihrer Fraktion gehalten hat, genauer auszuführen, Věra Jourová und Marc Tarabella.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 10.10 des Protokolls vom 10.3.2015.


14. Jahresbericht über die EU-Wettbewerbspolitik (Aussprache)

Bericht über den Jahresbericht über die EU-Wettbewerbspolitik [2014/2158(INI)] - Ausschuss für Wirtschaft und Währung. Berichterstatter: Morten Messerschmidt (A8-0019/2015)

Morten Messerschmidt erläutert den Bericht.

Es spricht Margrethe Vestager (Mitglied der Kommission).

Es spricht Kaja Kallas (Verfasserin der IMCO-Stellungnahme).

VORSITZ: Ulrike LUNACEK
Vizepräsidentin

Es sprechen Werner Langen im Namen der PPE-Fraktion, Tibor Szanyi im Namen der S&D-Fraktion, Marek Józef Gróbarczyk im Namen der ECR-Fraktion, Ramon Tremosa i Balcells im Namen der ALDE-Fraktion, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Doru-Claudian Frunzulică beantwortet, Paloma López Bermejo im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Michel Reimon im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Steven Woolfe im Namen der EFDD-Fraktion, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Ivan Jakovčić beantwortet, Barbara Kappel, fraktionslos, Esther de Lange, Anneliese Dodds, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Janice Atkinson beantwortet, Morten Helveg Petersen, Marco Valli, Markus Ferber, Alessia Maria Mosca, Theodor Dumitru Stolojan, Jeppe Kofod, Georgios Kyrtsos, Doru-Claudian Frunzulică, David Casa, Danuta Jazłowiecka und Bernard Monot.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Romana Tomc, Maria Grapini, Angel Dzhambazki, Ivan Jakovčić und João Ferreira.

Es sprechen Margrethe Vestager und Morten Messerschmidt.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 10.11 des Protokolls vom 10.3.2015.


15. Kriterien zur Erfassung endokriner Disruptoren (Aussprache)

Anfrage zur mündlichen Beantwortung (O-000017/2015) von Nicola Caputo, Pavel Poc, Jo Leinen, Michèle Rivasi, Bart Staes, Soledad Cabezón Ruiz, Renata Briano, Elena Gentile, Pina Picierno, Renato Soru, Giulia Moi, Dario Tamburrano, Eleonora Evi, Marco Affronte, Rosa D'Amato, Barbara Kappel, Eric Andrieu, Nicolas Bay, Maite Pagazaurtundúa Ruiz, Fabio Massimo Castaldo, Laura Agea, Laura Ferrara, Isabella Adinolfi, Tiziana Beghin, Marco Zullo, Marco Valli, Ignazio Corrao, Fredrick Federley, Jana Žitňanská, Jean-Luc Schaffhauser, Patricija Šulin, Daciana Octavia Sârbu, Tibor Szanyi, Ricardo Serrão Santos, Christel Schaldemose, Marc Tarabella, Maria Arena, Nessa Childers, Biljana Borzan, José Blanco López, Iratxe García Pérez, Matt Carthy, Kostas Chrysogonos, Lynn Boylan, Anja Hazekamp, Paloma López Bermejo, Enrico Gasbarra, Alessia Maria Mosca, Mercedes Bresso, Anneli Jäätteenmäki, Martin Häusling, Karin Kadenbach, Sylvie Goddyn, Mireille D'Ornano, Ivan Jakovčić, Pascal Durand, Diane James, Molly Scott Cato, Margrete Auken, Rolandas Paksas, Valentinas Mazuronis, Benedek Jávor, Yannick Jadot und Claudiu Ciprian Tănăsescu an die Kommission: Kriterien zur Erfassung endokriner Disruptoren (B8-0107/2015) (2015/2605(RSP))

Nicola Caputo erläutert die Anfrage.

Vytenis Povilas Andriukaitis (Mitglied der Kommission) beantwortet die Anfrage.

Es sprechen Jens Gieseke im Namen der PPE-Fraktion, Gilles Pargneaux im Namen der S&D-Fraktion, Julie Girling im Namen der ECR-Fraktion, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Margrete Auken beantwortet, Lynn Boylan im Namen der GUE/NGL-Fraktion und Bart Staes im Namen der Verts/ALE-Fraktion.

VORSITZ: Ryszard CZARNECKI
Vizepräsident

Es sprechen Piernicola Pedicini im Namen der EFDD-Fraktion, Sylvie Goddyn, fraktionslos, Daniel Buda, Pavel Poc, Bolesław G. Piecha, Anja Hazekamp, Margrete Auken, Eleonora Evi, Biljana Borzan, Tibor Szanyi und Christel Schaldemose.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Czesław Adam Siekierski, Karin Kadenbach, Anthea McIntyre, Ivan Jakovčić, João Ferreira und Michèle Rivasi.

Es spricht Vytenis Povilas Andriukaitis.

Die Aussprache wird geschlossen.


16. Auswirkungen der Beschränkungen Russlands auf ausländische Kraftverkehrsunternehmen (Aussprache)

Anfrage zur mündlichen Beantwortung (O-000005/2015) von Michael Cramer im Namen des TRAN-Ausschusses an die Kommission: Auswirkungen der Beschränkungen Russlands auf ausländische Kraftverkehrsunternehmen (B8-0105/2015) (2015/2541(RSP))

Michael Cramer erläutert die Anfrage.

Violeta Bulc (Mitglied der Kommission) beantwortet die Anfrage.

Es sprechen Elżbieta Katarzyna Łukacijewska im Namen der PPE-Fraktion, Claudia Tapardel im Namen der S&D-Fraktion, Tomasz Piotr Poręba im Namen der ECR-Fraktion, Gesine Meissner im Namen der ALDE-Fraktion, Kostas Chrysogonos im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Peter Lundgren im Namen der EFDD-Fraktion, Marie-Christine Arnautu, fraktionslos, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Michael Cramer beantwortet, Wim van de Camp, Miltiadis Kyrkos, Roberts Zīle, Antanas Guoga, Jill Seymour, Ivan Jakovčić, um nach dem Verfahren der „blauen Karte“ eine Frage an Jill Seymour zu stellen, die diese nicht beantwortet, Massimiliano Salini, Isabella De Monte, Kosma Złotowski, Janusz Zemke, Zbigniew Kuźmiuk, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Tomáš Zdechovský beantwortet, Inés Ayala Sender und Georgi Pirinski.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Seán Kelly, Zigmantas Balčytis, Notis Marias, Ivan Jakovčić, João Ferreira, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Michael Cramer beantwortet, Bronis Ropė, Krzysztof Hetman und Janusz Wojciechowski.

Es sprechen Violeta Bulc und Franz Obermayr, Letzterer zum Ablauf der Aussprache.

Die Aussprache wird geschlossen.


17. Ausführungen von einer Minute zu Fragen von politischer Bedeutung

Gemäß Artikel 163 GO sprechen im Rahmen von Ausführungen von einer Minute folgende Mitglieder, die das Parlament auf ein Thema von politischer Bedeutung aufmerksam machen wollen:

David McAllister, Alessia Maria Mosca, Beatrix von Storch, Ivan Jakovčić, Lidia Senra Rodríguez, Ernest Maragall, Rosa D'Amato, Franz Obermayr, Tomáš Zdechovský, Costas Mavrides, Janusz Wojciechowski, Lynn Boylan, Giulia Moi, Lefteris Christoforou, Maria Grapini, Philippe Loiseau, Carlos Iturgaiz, Olga Sehnalová, Seán Kelly, Jude Kirton-Darling, Iuliu Winkler, Inés Ayala Sender, Eduard Kukan, Damian Drăghici, Ivana Maletić und Esther Herranz García.


18. Tagesordnung der nächsten Sitzung

Die Tagesordnung für die Sitzung am folgenden Tag ist festgelegt (Dokument „Tagesordnung“ PE 550.479/OJMA).


19. Schluss der Sitzung

Die Sitzung wird um 23.45 Uhr geschlossen.


20. Schluss der Sitzungsperiode

Die Sitzungsperiode 2014-2015 des Europäischen Parlaments ist geschlossen.

Gemäß den Bestimmungen des Vertrags tritt das Parlament am folgenden Tag, Dienstag, 10. März 2015, um 8.30 Uhr zusammen.

Klaus Welle

Adina-Ioana Vălean

Generalsekretär

Vizepräsidentin


ANWESENHEITSLISTE

Anwesend:

Adaktusson, Adinolfi, Affronte, Agea, Agnew, Aguilera García, Albiol Guzmán, Albrecht, Ali, Alliot-Marie, Anderson Lucy, Anderson Martina, Andrieu, Androulakis, Annemans, Arena, Arnautu, Arnott, Arthuis, Ashworth, Assis, Atkinson, Auken, Auštrevičius, Ayala Sender, Ayuso, van Baalen, Bach, Balčytis, Balczó, Balz, Batten, Bay, Bearder, Becerra Basterrechea, Becker, Beghin, Belder, Belet, Bendtsen, Benifei, Berès, Bilbao Barandica, Bilde, Bizzotto, Björk, Blanco López, Blinkevičiūtė, Bocskor, Böge, Bogovič, Bonafè, Boni, Borghezio, Borrelli, Borzan, Boștinaru, Bours, Boutonnet, Bové, Boylan, Bresso, Briano, Briois, Brok, Buchner, Buda, Bullmann, Bütikofer, Buzek, van de Camp, Campbell Bannerman, Caputo, Carthy, Carver, Casa, Caspary, Castaldo, del Castillo Vera, Cavada, Ceballos, Cesa, Charanzová, Chauprade, Childers, Chinnici, Christensen, Christoforou, Chrysogonos, Cicu, Cirio, Clune, Cofferati, Collin-Langen, Comi, Comodini Cachia, Corazza Bildt, Corbett, Corrao, Costa, Cozzolino, Cramer, Cristea, Csáky, Czarnecki, van Dalen, Dalli, Dalton, D'Amato, Dance, Dăncilă, Danjean, Danti, De Backer, De Castro, Delahaye, Deli, Delvaux, Demesmaeker, De Monte, Denanot, Deprez, de Sarnez, Deß, Deva, Diaconu, Díaz de Mera García Consuegra, Dodds Anneliese, Dodds Diane, Dorfmann, D'Ornano, Drăghici, Duda, Duncan, Durand, Dzhambazki, Echenique, Eickhout, Engel, Engström, Epitideios, Erdős, Eriksson, Ertug, Estaràs Ferragut, Etheridge, Evans, Evi, Fajon, Farage, Faria, Federley, Ferber, Fernandes, Fernández, Ferrand, Ferrara, Ferreira Elisa, Ferreira João, Finch, Fitto, Flašíková Beňová, Fleckenstein, Florenz, Fontana, Ford, Forenza, Foster, Fountoulis, Fox, Freund, Frunzulică, Gabriel, Gahler, Gambús, Gardiazabal Rubial, Gardini, Gasbarra, Gebhardt, Geier, Gentile, Gerbrandy, Gericke, Geringer de Oedenberg, Gierek, Gieseke, Gill Nathan, Gill Neena, Girauta Vidal, Girling, Giuffrida, Glezos, Goddyn, Gollnisch, Gomes, González Peñas, González Pons, Gosiewska, Goulard, Grammatikakis, de Grandes Pascual, Grapini, Gräßle, Griesbeck, Griffin, Gróbarczyk, Groote, Grossetête, Grzyb, Gualtieri, Guerrero Salom, Guillaume, Guoga, Guteland, Gutiérrez Prieto, Gyürk, Hadjigeorgiou, Halla-aho, Harkin, Häusling, Hautala, Hayes, Hazekamp, Hedh, Helmer, Henkel, Herranz García, Hetman, Heubuch, Hoffmann, Hohlmeier, Hökmark, Hölvényi, Honeyball, Hookem, Hortefeux, Howitt, Hübner, Hudghton, Hyusmenova, in 't Veld, Iotova, Iturgaiz, Ivan, Iwaszkiewicz, Jaakonsaari, Jäätteenmäki, Jadot, Jahr, Jakovčić, Jalkh, James, Jansen, Jáuregui Atondo, Jávor, Jazłowiecka, Ježek, Joly, Joulaud, Juaristi Abaunz, Kadenbach, Kallas, Kalniete, Kamall, Kammerevert, Kappel, Karas, Kariņš, Karlsson, Kaufmann, Kefalogiannis, Kelam, Keller Jan, Keller Ska, Kelly, Khan, Kirkhope, Kirton-Darling, Koch, Kofod, Kölmel, Konečná, Korwin-Mikke, Kósa, Köster, Köstinger, Kouloglou, Kovatchev, Kozłowska-Rajewicz, Krasnodębski, Krehl, Kudrycka, Kukan, Kumpula-Natri, Kuneva, Kuźmiuk, Kyenge, Kyllönen, Kyrkos, Kyrtsos, Kyuchyuk, Lamassoure, Lambert, Landsbergis, Lange, de Lange, Langen, Lauristin, La Via, Lavrilleux, Le Grip, Legutko, Le Hyaric, Leinen, Lenaers, Le Pen Marine, Lewer, Liberadzki, Liese, Lietz, Lins, Lochbihler, Loiseau, Lope Fontagné, López, López Aguilar, López Bermejo, López-Istúriz White, Lösing, Lucke, Ludvigsson, Łukacijewska, Lunacek, Lundgren, Łybacka, McAllister, McAvan, McClarkin, McGuinness, Mach, McIntyre, Macovei, Maletić, Malinov, Maltese, Mamikins, Maňka, Mann, Manscour, Maragall, Marias, Marinescu, Marinho e Pinto, Martin David, Martin Dominique, Martin Edouard, Martusciello, Maštálka, Matera, Matias, Mato, Maurel, Mavrides, Mayer, Mazuronis, Meissner, Mélenchon, Mélin, Melior, Melo, Messerschmidt, Meszerics, Metsola, Michel, Michels, Mihaylova, Mikolášik, Millán Mon, van Miltenburg, Mizzi, Mlinar, Moi, Moisă, Molnár, Monot, Monteiro de Aguiar, Montel, Moody, Moraes, Morano, Morgano, Morin-Chartier, Morvai, Mosca, Müller, Mureșan, Muselier, Mussolini, Nagy, Neuser, Nica, Nicholson, Nicolai, Niebler, Niedermayer, Niedermüller, van Nieuwenhuizen, Nilsson, Novakov, Nuttall, Obermayr, O'Flynn, Olbrycht, Omarjee, Ożóg, Pabriks, Paet, Pagazaurtundúa Ruiz, Paksas, Panzeri, Paolucci, Papadakis Konstantinos, Papadimoulis, Pargneaux, Pașcu, Paulsen, Pavel, Pedicini, Peillon, Peterle, Petersen, Petir, Picierno, Piecha, Pieper, Piotrowski, Piri, Pirinski, Pitera, Pittella, Plenković, Plura, Poc, Poche, Pogliese, Polčák, Ponga, Poręba, Pospíšil, Post, Preda, Preuß, Proust, Quisthoudt-Rowohl, Radoš, Rangel, Ransdorf, Rebega, Reda, Reding, Regner, Reid, Reimon, Reintke, Reul, Revault D'Allonnes Bonnefoy, Ribeiro, Ries, Riquet, Rivasi, Rochefort, Rodrigues Liliana, Rodrigues Maria João, Rodríguez-Piñero Fernández, Rodust, Rohde, Rolin, Ropė, Rosati, Rozière, Ruas, Rübig, Saïfi, Salini, Sander, Sant, Sârbu, Sarvamaa, Sassoli, Saudargas, Schaake, Schaffhauser, Schaldemose, Schlein, Schmidt, Scholz, Schöpflin, Schreijer-Pierik, Schulz, Schulze, Schuster, Schwab, Sebastià, Sehnalová, Senra Rodríguez, Sernagiotto, Seymour, Siekierski, Silva Pereira, Simon Peter, Simon Siôn, Sippel, Škripek, Škrlec, Smith, Smolková, Sógor, Šojdrová, Šoltes, Sommer, Sonneborn, Soru, Spinelli, Spyraki, Staes, Starbatty, Štefanec, Steinruck, Štětina, Stevens, Stier, Stihler, Stolojan, von Storch, Stuger, Šuica, Šulin, Svoboda, Sylikiotis, Synadinos, Szájer, Szanyi, Szejnfeld, Tajani, Tamburrano, Tănăsescu, Tannock, Tapardel, Tarabella, Tarand, Telička, Terho, Terricabras, Theocharous, Theurer, Thun und Hohenstein, Toia, Tomaševski, Tomašić, Tomc, Toom, Tošenovský, Toti, Trebesius, Tremosa i Balcells, Troszczynski, Trüpel, Turmes, Ujazdowski, Ujhelyi, Ulvskog, Ungureanu, Urbán Crespo, Urtasun, Urutchev, Uspaskich, Vaidere, Vajgl, Valcárcel Siso, Vălean, Valenciano, Valli, Vallina, Vana, Van Bossuyt, Van Brempt, Vandenkendelaere, Van Orden, Vaughan, Vautmans, Väyrynen, Verheyen, Viegas, Vilimsky, Viotti, Virkkunen, Vistisen, Voigt, Voss, Wałęsa, Ward, Weidenholzer, von Weizsäcker, Wenta, Werner, Westphal, Wieland, Wikström, Winberg, Winkler Hermann, Winkler Iuliu, Wiśniewska, Wojciechowski, Woolfe, Záborská, Zagorakis, Zahradil, Zala, Zalba Bidegain, Zanni, Zanonato, Ždanoka, Zdechovský, Zdrojewski, Zeller, Zemke, Zīle, Zimmer, Žitňanská, Złotowski, Zoffoli, Zorrinho, Zuber, Zullo, Zver

Entschuldigt:

Crowley, Dohrmann, Händel, Parker, Pietikäinen, Saryusz-Wolski, Vozemberg

Rechtlicher Hinweis