Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2014/2078(DEC)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadium in Bezug auf das Dokument : A8-0082/2015

Eingereichte Texte :

A8-0082/2015

Aussprachen :

PV 28/04/2015 - 16
CRE 28/04/2015 - 16

Abstimmungen :

PV 29/04/2015 - 10.12
CRE 29/04/2015 - 10.12
Erklärungen zur Abstimmung

Angenommene Texte :

P8_TA(2015)0121

Protokoll
Mittwoch, 29. April 2015 - StraßburgEndgültige Ausgabe

10.12. Entlastung 2013: Gesamthaushaltsplan der EU – Europäisches Parlament (Abstimmung)
CRE

Bericht über die Entlastung für die Ausführung des Gesamthaushaltsplans der Europäischen Union für das Haushaltsjahr 2013, Einzelplan I – Europäisches Parlament [COM(2014)0510 - C8-0147/2014- 2014/2078(DEC)] - Haushaltskontrollausschuss. Berichterstatter: Gilles Pargneaux (A8-0082/2015)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 12)

VORSCHLAG FÜR EINEN BESCHLUSS

Angenommen (P8_TA-PROV(2015)0121)

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG

Angenommen (P8_TA-PROV(2015)0121)

Die Entlastung ist erteilt und der Rechnungsabschluss gebilligt (siehe Anlage V Artikel 5 Absatz 1 GO).

Wortmeldungen

Benedek Jávor und Gerben-Jan Gerbrandy, um ungeachtet der Annahme des Änderungsantrags 21/rev die Abstimmung über die Absätze 43 und 44 zu beantragen. (Der Präsident, der bereits vor der Abstimmung über Änderungantrag 21/rev erläutert hat, dass mit dessen Annahme die Absätze 43 und 44 hinfällig würden, lehnt diesen Antrag ab).

Rechtlicher Hinweis