Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2014/0059(COD)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadium in Bezug auf das Dokument : A8-0141/2015

Eingereichte Texte :

A8-0141/2015

Aussprachen :

PV 19/05/2015 - 3
CRE 19/05/2015 - 3
PV 15/03/2017 - 14
CRE 15/03/2017 - 14

Abstimmungen :

PV 20/05/2015 - 10.7
CRE 20/05/2015 - 10.7
Erklärungen zur Abstimmung
PV 16/03/2017 - 6.5
Erklärungen zur Abstimmung

Angenommene Texte :

P8_TA(2015)0204
P8_TA(2017)0090

Protokoll
Mittwoch, 20. Mai 2015 - StraßburgEndgültige Ausgabe

10.7. Selbstzertifizierung durch Einführer bestimmter Mineralien und Metalle aus Konflikt- und Hochrisikogebieten ***I (Abstimmung)
CRE

Bericht über den Vorschlag einer Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Schaffung eines Unionssystems zur Selbstzertifizierung der Erfüllung der Sorgfaltspflicht in der Lieferkette durch verantwortungsvolle Einführer von Zinn, Tantal, Wolfram, deren Erzen und Gold aus Konflikt- und Hochrisikogebieten [COM(2014)0111 - C7-0092/2014 - 2014/0059(COD)] - Ausschuss für internationalen Handel. Berichterstatter: Iuliu Winkler (A8-0141/2015)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 6)

VORSCHLAG DER KOMMISSION und ÄNDERUNGSANTRÄGE

In der geänderten Fassung gebilligt (P8_TA(2015)0204)

Es spricht Bernd Lange (Vorsitzender des INTA-Ausschusses), um eine kurze Unterbrechung der Sitzung zu bitten, damit er das Ergebnis der Abstimmung über die Änderungsanträge mit dem Berichterstatter, den Schattenberichterstattern und den Obleuten analysieren kann.

(Die Sitzung wird für einige Augenblicke unterbrochen)

Bernd Lange schlägt vor, die Abstimmung über den Entwurf einer legislativen Entschließung gemäß Artikel 61 Absatz 2 GO zu vertagen.

In EA (343 Ja-Stimmen, 331 Gegenstimmen, 9 Enthaltungen) stimmt das Parlament diesem Vorschlag zu. Die Angelegenheit gilt somit als an den zuständigen Ausschuss zur erneuten Prüfung zurücküberwiesen.

Rechtlicher Hinweis