Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2015/2058(INI)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadium in Bezug auf das Dokument : A8-0184/2015

Eingereichte Texte :

A8-0184/2015

Aussprachen :

PV 07/07/2015 - 16
CRE 07/07/2015 - 16

Abstimmungen :

PV 08/07/2015 - 4.14
CRE 08/07/2015 - 4.14
Erklärungen zur Abstimmung

Angenommene Texte :

P8_TA(2015)0265

Protokoll
Dienstag, 7. Juli 2015 - Straßburg

16. Internationale Konferenz der Vereinten Nationen über Entwicklungsfinanzierung (13.-16. Juli 2015) - Steuerumgehung und Steuerhinterziehung als Herausforderungen in Entwicklungsländern (Aussprache)
CRE

Erklärungen des Rates und der Kommission: Internationale Konferenz der Vereinten Nationen über Entwicklungsfinanzierung (13.-16. Juli 2015) (2015/2725(RSP))

Bericht über Steuerumgehung und Steuerhinterziehung als Herausforderungen für die Staatsführung, den Sozialschutz und die Entwicklung in Entwicklungsländern [2015/2058(INI)] - Entwicklungsausschuss. Berichterstatterin: Elly Schlein (A8-0184/2015)

Elly Schlein erläutert den Bericht.

Nicolas Schmit (amtierender Ratsvorsitzender) und Neven Mimica (Mitglied der Kommission) geben die Erklärungen ab.

Es sprechen Hugues Bayet (Verfasser der ECON-Stellungnahme), Paul Rübig im Namen der PPE-Fraktion, Linda McAvan im Namen der S&D-Fraktion, Arne Gericke im Namen der ECR-Fraktion, Beatriz Becerra Basterrechea im Namen der ALDE-Fraktion, Lola Sánchez Caldentey im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Judith Sargentini im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Ignazio Corrao im Namen der EFDD-Fraktion, Davor Ivo Stier, Pedro Silva Pereira, Heidi Hautala, Nathan Gill, Bogdan Brunon Wenta, Norbert Neuser, Joachim Zeller und Arne Lietz.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Jiří Pospíšil, Anna Záborská, Notis Marias, Stanislav Polčák und Ivan Jakovčić.

Es sprechen Neven Mimica, Nicolas Schmit und Elly Schlein.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 4.14 des Protokolls vom 8.7.2015.

Rechtlicher Hinweis