Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Protokoll
Mittwoch, 8. Juli 2015 - Straßburg

11. Künftige Beziehungen EU-Kuba (Aussprache)
CRE

Erklärung der Vizepräsidentin der Kommission/Hohen Vertreterin der Union für Außen- und Sicherheitspolitik: Künftige Beziehungen EU-Kuba (2015/2616(RSP))

Johannes Hahn (Mitglied der Kommission) gibt im Namen der Vizepräsidentin der Kommission/Hohen Vertreterin der Union für Außen- und Sicherheitspolitik die Erklärung ab.

Es sprechen Luis de Grandes Pascual im Namen der PPE-Fraktion, Carlos Zorrinho im Namen der S&D-Fraktion, Bas Belder im Namen der ECR-Fraktion, Fernando Maura Barandiarán im Namen der ALDE-Fraktion, Sofia Sakorafa im Namen der GUE/NGL-Fraktion, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Hans-Olaf Henkel beantwortet, Ernest Urtasun im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Fabio Massimo Castaldo im Namen der EFDD-Fraktion, Marie-Christine Arnautu im Namen der ENF-Fraktion, Cristian Dan Preda, Ramón Jáuregui Atondo, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Michael Gahler beantwortet, Hans-Olaf Henkel und Pavel Telička.

VORSITZ: David-Maria SASSOLI
Vizepräsident

Es sprechen Javier Couso Permuy, Ignazio Corrao, Franz Obermayr, Jarosław Wałęsa, Neena Gill, Inês Cristina Zuber, Davor Ivo Stier, Elena Valenciano, David McAllister, Francisco José Millán Mon und Michael Gahler.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Stanislav Polčák, Doru-Claudian Frunzulică, Notis Marias, Ivan Jakovčić, Kateřina Konečná und Igor Šoltes.

Es spricht Johannes Hahn.

Die Aussprache wird geschlossen.

Rechtlicher Hinweis