Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Protokoll
Donnerstag, 9. Juli 2015 - Straßburg

6. Vorbereitung des Arbeitsprogramms der Kommission 2016 (eingereichte Entschließungsanträge)

Erklärung der Kommission: Vorbereitung des Arbeitsprogramms der Kommission 2016 (2015/2729(RSP))

Die Aussprache hat am 7. Juli 2015 (Punkt 9 des Protokolls vom 7.7.2015) stattgefunden.

Zum Abschluss der Aussprache gemäß Artikel 123 Absatz 2 GO eingereichte Entschließungsanträge:

- József Szájer im Namen der PPE-Fraktion zum Arbeitsprogramm der Kommission für 2016 (2015/2729(RSP)) (B8-0656/2015);

- Bas Eickhout und Igor Šoltes im Namen der Verts/ALE-Fraktion zu Vorbereitung des Arbeitsprogramms der Kommission für 2016 (2015/2729(RSP)) (B8-0659/2015);

- Nigel Farage, David Borrelli und Rolandas Paksas im Namen der EFDD-Fraktion zu den Prioritäten des Europäischen Parlaments für das Arbeitsprogramm der Kommission für 2016 (2015/2729(RSP)) (B8-0660/2015);

- Vicky Ford im Namen der ECR-Fraktion zum Arbeitsprogramm der Kommission für 2016 (2015/2729(RSP)) (B8-0661/2015);

- Sophia in 't Veld im Namen der ALDE-Fraktion zu den Prioritäten des Europäischen Parlaments für das Arbeitsprogramm der Kommission für 2016 (2015/2729(RSP)) (B8-0662/2015);

- Enrique Guerrero Salom im Namen der S&D-Fraktion zu den Prioritäten des Europäischen Parlaments für das Arbeitsprogramm der Kommission für 2016 (2015/2729(RSP)) (B8-0663/2015);

- Martina Michels, Inês Cristina Zuber, Merja Kyllönen, Pablo Iglesias, Fabio De Masi, Neoklis Sylikiotis, Marina Albiol Guzmán, Paloma López Bermejo, Lidia Senra Rodríguez, Javier Couso Permuy, Ángela Vallina, Takis Hadjigeorgiou, Stefan Eck, Tania González Peñas und Marisa Matias im Namen der GUE/NGL-Fraktion zu den Prioritäten des Parlaments für das Arbeitsprogramm der Kommission für 2016 (2015/2729(RSP)) (B8-0664/2015).

Abstimmung: Punkt 12.5 des Protokolls vom 9.7.2015.

Rechtlicher Hinweis