Index 
Protokoll
PDF 288kWORD 194k
Dienstag, 8. September 2015 - StraßburgEndgültige Ausgabe
1.Eröffnung der Sitzung
 2.Aussprache über Fälle von Verletzungen der Menschenrechte, der Demokratie und der Rechtsstaatlichkeit (Bekanntgabe der eingereichten Entschließungsanträge)
 3.Klonen von Tieren, die für landwirtschaftliche Zwecke gehalten und reproduziert werden ***I (Aussprache)
 4.Ordnungsgemäße Anwendung der Zoll- und der Agrarregelung ***II (Aussprache)
 5.Abstimmungsstunde
  5.1.Übereinkommen der IAO über Zwangs- oder Pflichtarbeit: Sozialpolitik *** (Artikel 150 GO) (Abstimmung)
  5.2.Antrag auf Aufhebung der parlamentarischen Immunität von Janusz Korwin-Mikke *** (Artikel 150 GO) (Abstimmung)
  5.3.Ordnungsgemäße Anwendung der Zoll- und der Agrarregelung ***II (Abstimmung)
  5.4.Handel mit Robbenerzeugnissen ***I (Abstimmung)
  5.5.Klonen von Tieren, die für landwirtschaftliche Zwecke gehalten und reproduziert werden ***I (Abstimmung)
  5.6.Lage der Grundrechte in der EU (2013-2014) (Abstimmung)
  5.7.Anhörungen der Kommissionsmitglieder – aus dem Verfahren 2014 zu ziehende Lehren (Abstimmung)
  5.8.Menschenrechte und Technologie in Drittstaaten (Abstimmung)
  5.9.Schutz der finanziellen Interessen der EU: Hin zu leistungsbasierten Kontrollen der Gemeinsamen Agrarpolitik (Abstimmung)
  5.10.Familienunternehmen in Europa (Abstimmung)
  5.11.Erschließung des Potenzials von Forschung und Innovation in der blauen Wirtschaft zur Schaffung von Beschäftigung und Wachstum (Abstimmung)
  5.12.Förderung des Unternehmergeists junger Menschen durch Bildung und Ausbildung (Abstimmung)
  5.13.Auf dem Weg zu einem integrierten Konzept für das kulturelle Erbe Europas (Abstimmung)
  5.14.Folgemaßnahmen zu der Europäischen Bürgerinitiative zum Recht auf Wasser (Abstimmung)
 6.Erklärungen zur Abstimmung
 7.Berichtigungen des Stimmverhaltens und beabsichtigtes Stimmverhalten
 8.Genehmigung des Protokolls der vorangegangenen Sitzung
 9.Darlegung des Standpunkts des Rates zum Entwurf des Gesamthaushaltsplans für das Haushaltsjahr 2016 (Aussprache)
 10.Vorläufige Maßnahmen im Bereich des internationalen Schutzes zugunsten von Italien und Griechenland * (Aussprache)
 11.Städtische Dimension der EU-Politikfelder - Investitionen für Beschäftigung und Wachstum: Förderung des wirtschaftlichen, sozialen und territorialen Zusammenhalts in der Union (Aussprache)
 12.Berichtigungen (Artikel 231 der Geschäftsordnung)
 13.Bewertung des Europäischen Jahres 2012 für aktives Altern und Solidarität zwischen den Generationen (Aussprache)
 14.Auslegungen der Geschäftsordnung
 15.Partnerschaftliches Fischereiabkommen mit Guinea-Bissau: Fangmöglichkeiten und finanzielle Gegenleistung (Empfehlung) *** - Partnerschaftliches Fischereiabkommen mit Guinea-Bissau: Fangmöglichkeiten und finanzielle Gegenleistung (Bericht) - Partnerschaftliches Fischereiabkommen mit Kap Verde: Fangmöglichkeiten und finanzielle Gegenleistung (Empfehlung) *** - Partnerschaftliches Fischereiabkommen mit Kap Verde: Fangmöglichkeiten und finanzielle Gegenleistung (Bericht) - Partnerschaftliches Fischereiabkommen mit Madagaskar: Fangmöglichkeiten und finanzielle Gegenleistung *** (Aussprache)
 16.Umsetzung des Weißbuchs Verkehr von 2011 (Aussprache)
 17.Folgemaßnahmen zu den Aktionslinien für die Stärkung der Geschäftstätigkeit der freien Berufe (Aussprache)
 18.Wissenschafts- und Universitätslaufbahn von Frauen (kurze Darstellung)
 19.Stärkung der Stellung von Mädchen in der EU durch Bildung (kurze Darstellung)
 20.Tagesordnung der nächsten Sitzung
 21.Schluss der Sitzung
 ANWESENHEITSLISTE


VORSITZ: Ioan Mircea PAŞCU
Vizepräsident

1. Eröffnung der Sitzung

Die Sitzung wird um 9.00 Uhr eröffnet.


2. Aussprache über Fälle von Verletzungen der Menschenrechte, der Demokratie und der Rechtsstaatlichkeit (Bekanntgabe der eingereichten Entschließungsanträge)

Folgende Mitglieder oder Fraktionen haben gemäß Artikel 135 GO für folgende Entschließungsanträge Anträge auf eine solche Aussprache eingereicht:

I.   Russland, insbesondere der Fall von Eston Kohver, Oleh Senzow und Olexander Koltschenko (2015/2838(RSP))

- Rebecca Harms, Indrek Tarand, Heidi Hautala, Tamás Meszerics, Barbara Lochbihler, Igor Šoltes, Ulrike Lunacek und Davor Škrlec im Namen der Verts/ALE-Fraktion zu Russland, insbesondere dem Fall von Eston Kohver, Oleh Senzow und Olexander Koltschenko (B8-0845/2015);

- Charles Tannock, Mark Demesmaeker, Geoffrey Van Orden, Anna Elżbieta Fotyga, Ryszard Antoni Legutko, Karol Karski, Ryszard Czarnecki, Tomasz Piotr Poręba, Stanisław Ożóg, Zbigniew Kuźmiuk, Zdzisław Krasnodębski, Raffaele Fitto, Jana Žitňanská, Ruža Tomašić, Roberts Zīle und Arne Gericke im Namen der ECR-Fraktion zu Russland, insbesondere den Verurteilungen von Eston Kohver, Oleh Senzow und Olexander Koltschenko (B8-0847/2015);

- Fabio Massimo Castaldo, Ignazio Corrao, Daniela Aiuto, Piernicola Pedicini, Kristina Winberg und Peter Lundgren im Namen der EFDD-Fraktion zu den erheblichen Zweifeln im Hinblick auf die Festnahme von Eston Kohver, Oleh Senzow und Olexander Koltschenko und das von der Russischen Föderation gegen sie angestrengte Verfahren (B8-0849/2015);

- Cristian Dan Preda, Tunne Kelam, Eduard Kukan, Patricija Šulin, Lorenzo Cesa, Brian Hayes, Claude Rolin, Giovanni La Via, Marijana Petir, Jiří Pospíšil, Jarosław Wałęsa, Andrey Kovatchev, Bogdan Brunon Wenta, Davor Ivo Stier, Ramón Luis Valcárcel Siso, Andrej Plenković, Therese Comodini Cachia, Csaba Sógor, Tomáš Zdechovský, Artis Pabriks, Agnieszka Kozłowska-Rajewicz, Barbara Kudrycka, László Tőkés, Monica Macovei, Ivan Štefanec, Jaromír Štětina, David McAllister, Pavel Svoboda, Michaela Šojdrová, Tadeusz Zwiefka, Luděk Niedermayer, Róża Gräfin von Thun und Hohenstein, József Nagy, Stanislav Polčák, Dubravka Šuica, Roberta Metsola und Anna Maria Corazza Bildt im Namen der PPE-Fraktion zu Russland, insbesondere dem Fall von Eston Kohver, Oleh Senzow und Olexander Koltschenko (B8-0850/2015);

- Helmut Scholz, Patrick Le Hyaric, Marie-Christine Vergiat, Martina Michels, Stelios Kouloglou und Kostas Chrysogonos im Namen der GUE/NGL-Fraktion zu Russland, insbesondere dem Fall von Eston Kohver, Oleh Senzow und Olexander Koltschenko (B8-0851/2015);

- Kaja Kallas, Pavel Telička, Frédérique Ries, Marietje Schaake, Urmas Paet, Marielle de Sarnez, Ramon Tremosa i Balcells, Izaskun Bilbao Barandica, Juan Carlos Girauta Vidal, Valentinas Mazuronis, Petras Auštrevičius, Martina Dlabajová, Beatriz Becerra Basterrechea, Nedzhmi Ali, Dita Charanzová, Gérard Deprez, Fredrick Federley, Nathalie Griesbeck, Ivan Jakovčić, Petr Ježek, Louis Michel, Maite Pagazaurtundúa Ruiz, Jozo Radoš und Ivo Vajgl im Namen der ALDE-Fraktion zu Russland, insbesondere dem Fall von Eston Kohver, Oleh Senzow und Olexander Koltschenko (B8-0852/2015);

- Pier Antonio Panzeri, Josef Weidenholzer, Knut Fleckenstein, Richard Howitt, Liisa Jaakonsaari, Nicola Caputo, Neena Gill, Eric Andrieu, Maria Arena, Roberto Gualtieri, Victor Negrescu, Zigmantas Balčytis, Kati Piri, Hugues Bayet, Sergio Gutiérrez Prieto, Jonás Fernández, Afzal Khan, Eider Gardiazabal Rubial, Anna Hedh, Jeppe Kofod, Brando Benifei, Vincent Peillon, Marlene Mizzi, Inmaculada Rodríguez-Piñero Fernández, Javi López, David Martin, Daciana Octavia Sârbu, Flavio Zanonato, Goffredo Maria Bettini, Andi Cristea, Cătălin Sorin Ivan, Julie Ward, José Blanco López, Csaba Molnár, Tibor Szanyi, Vilija Blinkevičiūtė, Biljana Borzan, Enrico Gasbarra, Alessia Maria Mosca, Andrea Cozzolino, Viorica Dăncilă, Damiano Zoffoli, Doru-Claudian Frunzulică, Maria Grapini, Theresa Griffin, Kashetu Kyenge, Krystyna Łybacka, Louis-Joseph Manscour, Sorin Moisă, Tonino Picula, Miroslav Poche und Claudia Tapardel im Namen der S&D-Fraktion zu Russland, insbesondere dem Fall von Eston Kohver, Oleh Senzow und Olexander Koltschenko (B8-0855/2015).

II.   Angola (2015/2839(RSP))

- Charles Tannock, Mark Demesmaeker, Anna Elżbieta Fotyga, Ryszard Antoni Legutko, Ryszard Czarnecki, Tomasz Piotr Poręba, Angel Dzhambazki, Raffaele Fitto, Geoffrey Van Orden, Ruža Tomašić und Arne Gericke im Namen der ECR-Fraktion zu Angola (B8-0846/2015);

- Judith Sargentini, Maria Heubuch, Heidi Hautala, Jordi Sebastià, Bart Staes, Michèle Rivasi, Barbara Lochbihler, Ernest Urtasun, Bodil Valero, Igor Šoltes und Davor Škrlec im Namen der Verts/ALE-Fraktion zu Angola (B8-0848/2015);

- Cristian Dan Preda, Davor Ivo Stier, Tunne Kelam, Eduard Kukan, Patricija Šulin, Lorenzo Cesa, Brian Hayes, Claude Rolin, Giovanni La Via, Marijana Petir, Jiří Pospíšil, Bogdan Brunon Wenta, Andrej Plenković, Therese Comodini Cachia, Mariya Gabriel, Tomáš Zdechovský, Agnieszka Kozłowska-Rajewicz, Barbara Kudrycka, László Tőkés, Monica Macovei, Ivan Štefanec, Jaromír Štětina, David McAllister, Pavel Svoboda, Michaela Šojdrová, Tadeusz Zwiefka, Luděk Niedermayer, József Nagy, Francesc Gambús, Stanislav Polčák, Dubravka Šuica, Lara Comi und Roberta Metsola im Namen der PPE-Fraktion zu Angola (B8-0853/2015);

- Javier Nart, Frédérique Ries, Marietje Schaake, Marielle de Sarnez, Ramon Tremosa i Balcells, Izaskun Bilbao Barandica, Juan Carlos Girauta Vidal, Pavel Telička, Maite Pagazaurtundúa Ruiz, Petras Auštrevičius, Valentinas Mazuronis, Ivo Vajgl, Martina Dlabajová, Beatriz Becerra Basterrechea, Nedzhmi Ali, Dita Charanzová, Gérard Deprez, Fredrick Federley, Filiz Hyusmenova, Ivan Jakovčić, Petr Ježek und Urmas Paet im Namen der ALDE-Fraktion zur Lage in Angola (B8-0854/2015)

- Ignazio Corrao, Fabio Massimo Castaldo, Piernicola Pedicini, Laura Ferrara, Laura Agea und Rolandas Paksas im Namen der EFDD-Fraktion zu Angola (B8-0857/2015);

- Marisa Matias, Marie-Christine Vergiat und Patrick Le Hyaric im Namen der GUE/NGL-Fraktion zu Angola (B8-0859/2015);

- Ana Gomes, Norbert Neuser, Victor Boştinaru, Josef Weidenholzer, Maria Arena, Eric Andrieu, Nikos Androulakis, Zigmantas Balčytis, Richard Howitt, Liisa Jaakonsaari, Hugues Bayet, Neena Gill, Monika Flašíková Beňová, Miriam Dalli, Roberto Gualtieri, Anna Hedh, Victor Negrescu, Sergio Gutiérrez Prieto, Andrea Cozzolino, David Martin, Brando Benifei, Goffredo Maria Bettini, Andi Cristea, José Blanco López, Vilija Blinkevičiūtė, Biljana Borzan, Krystyna Łybacka, Vincent Peillon, Nicola Caputo, Cătălin Sorin Ivan, Doru-Claudian Frunzulică, Viorica Dăncilă, Jonás Fernández, Csaba Molnár, Tibor Szanyi, Nicola Danti, Sorin Moisă, Enrico Gasbarra, Kashetu Kyenge, Damiano Zoffoli, Javi López, Michela Giuffrida, Julie Ward, Maria Grapini, Renato Soru, Flavio Zanonato, Theresa Griffin, Demetris Papadakis, Jeppe Kofod, Louis-Joseph Manscour, Marlene Mizzi, Claudia Tapardel, Alessia Maria Mosca, Tonino Picula, Miroslav Poche, Inmaculada Rodríguez-Piñero Fernández und Daciana Octavia Sârbu im Namen der S&D-Fraktion zu Angola (B8-0861/2015).

III.   Aserbaidschan (2015/2840(RSP))

- Ulrike Lunacek, Heidi Hautala, Rebecca Harms, Tamás Meszerics, Molly Scott Cato, Michèle Rivasi, Barbara Lochbihler, Jordi Sebastià, Igor Šoltes, Helga Trüpel und Davor Škrlec im Namen der Verts/ALE-Fraktion zur Lage der Menschenrechte in Aserbaidschan (B8-0856/2015);

- Charles Tannock, Mark Demesmaeker, Hans-Olaf Henkel, Angel Dzhambazki, Ruža Tomašić, Raffaele Fitto, Roberts Zīle, Valdemar Tomaševski und Arne Gericke im Namen der ECR-Fraktion zu Aserbaidschan (B8-0858/2015);

- Cristian Dan Preda, Eduard Kukan, Tunne Kelam, Patricija Šulin, Lorenzo Cesa, Brian Hayes, Claude Rolin, Giovanni La Via, Marijana Petir, Jiří Pospíšil, Jarosław Wałęsa, Bogdan Brunon Wenta, Davor Ivo Stier, Andrej Plenković, Therese Comodini Cachia, Csaba Sógor, Mariya Gabriel, Tomáš Zdechovský, Agnieszka Kozłowska-Rajewicz, Barbara Kudrycka, László Tőkés, Monica Macovei, Ivan Štefanec, Jaromír Štětina, David McAllister, Pavel Svoboda, Michaela Šojdrová, Tadeusz Zwiefka, Luděk Niedermayer, Róża Gräfin von Thun und Hohenstein, József Nagy, Stanislav Polčák, Dubravka Šuica, Andrey Kovatchev, Lara Comi und Roberta Metsola im Namen der PPE-Fraktion zu Aserbaidschan (B8-0860/2015);

- Ignazio Corrao, Fabio Massimo Castaldo und Laura Agea im Namen der EFDD-Fraktion zur Lage der Menschenrechte in Aserbaidschan (B8-0862/2015);

- Marie-Christine Vergiat, Patrick Le Hyaric, Malin Björk, Lola Sánchez Caldentey, Tania González Peñas, Kostas Chrysogonos und Stelios Kouloglou im Namen der GUE/NGL-Fraktion zur Lage in Aserbaidschan (B8-0863/2015);

- Marietje Schaake, Frédérique Ries, Marielle de Sarnez, Ramon Tremosa i Balcells, Pavel Telička, Renate Weber, Izaskun Bilbao Barandica, Petras Auštrevičius, Juan Carlos Girauta Vidal, Martina Dlabajová, Valentinas Mazuronis, Beatriz Becerra Basterrechea, Nedzhmi Ali, Gérard Deprez, Fredrick Federley, Nathalie Griesbeck, Ivan Jakovčić, Petr Ježek, Kaja Kallas, Louis Michel, Javier Nart, Urmas Paet, Maite Pagazaurtundúa Ruiz, Jozo Radoš und Ivo Vajgl im Namen der ALDE-Fraktion zu Aserbaidschan (B8-0864/2015);

- Marlene Mizzi, Pier Antonio Panzeri, Kati Piri, Josef Weidenholzer, Eric Andrieu, Nikos Androulakis, Maria Arena, Zigmantas Balčytis, Hugues Bayet, Brando Benifei, Goffredo Maria Bettini, José Blanco López, Vilija Blinkevičiūtė, Biljana Borzan, Nicola Caputo, Andi Cristea, Viorica Dăncilă, Jonás Fernández, Doru-Claudian Frunzulică, Eider Gardiazabal Rubial, Enrico Gasbarra, Neena Gill, Michela Giuffrida, Maria Grapini, Theresa Griffin, Roberto Gualtieri, Sergio Gutiérrez Prieto, Anna Hedh, Richard Howitt, Cătălin Sorin Ivan, Liisa Jaakonsaari, Afzal Khan, Jeppe Kofod, Kashetu Kyenge, Javi López, Krystyna Łybacka, Louis-Joseph Manscour, David Martin, Csaba Molnár, Clare Moody, Alessia Maria Mosca, Victor Negrescu, Demetris Papadakis, Vincent Peillon, Tonino Picula, Miroslav Poche, Inmaculada Rodríguez-Piñero Fernández, Daciana Octavia Sârbu, Renato Soru, Tibor Szanyi, Claudia Tapardel, Julie Ward und Flavio Zanonato im Namen der S&D-Fraktion zu Aserbaidschan (B8-0865/2015).

Die Redezeit wird gemäß Artikel 162 GO aufgeteilt.


3. Klonen von Tieren, die für landwirtschaftliche Zwecke gehalten und reproduziert werden ***I (Aussprache)

Bericht über den Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über das Klonen von Rindern, Schweinen, Schafen, Ziegen und Equiden, die für landwirtschaftliche Zwecke gehalten und reproduziert werden [2013/0433(COD)] - Ausschuss für Umweltfragen, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit - Ausschuss für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung. Berichterstatterinnen: Giulia Moi und Renate Sommer (A8-0216/2015)

Renate Sommer und Giulia Moi erläutern den Bericht.

Es spricht Vytenis Povilas Andriukaitis (Mitglied der Kommission).

Es sprechen Jude Kirton-Darling (Verfasserin der INTA-Stellungnahme), Pilar Ayuso im Namen der PPE-Fraktion, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Bernd Lucke beantwortet, Daciana Octavia Sârbu im Namen der S&D-Fraktion, James Nicholson im Namen der ECR-Fraktion, Ulrike Müller im Namen der ALDE-Fraktion, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Maria Grapini beantwortet, Anja Hazekamp im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Bart Staes im Namen der Verts/ALE-Fraktion, der auch zwei nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Fragen von Fredrick Federley und Gilles Lebreton beantwortet, John Stuart Agnew im Namen der EFDD-Fraktion, Sylvie Goddyn im Namen der ENF-Fraktion, Zoltán Balczó, fraktionslos, Peter Liese, Clara Eugenia Aguilera García, Janusz Wojciechowski, Fredrick Federley, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Anja Hazekamp beantwortet, Estefanía Torres Martínez, José Bové, Mireille D'Ornano, Lampros Fountoulis, Herbert Dorfmann, Damiano Zoffoli, Julie Girling, Jan Huitema, Kateřina Konečná, Martin Häusling, Philippe Loiseau, Georgios Epitideios, Giovanni La Via, Eric Andrieu, Bolesław G. Piecha, Frédérique Ries, Lidia Senra Rodríguez, Mairead McGuinness, Jean-Paul Denanot, Beata Gosiewska, Miguel Viegas, Daniel Buda, Christel Schaldemose, Jadwiga Wiśniewska, Annie Schreijer-Pierik und Paolo De Castro.

VORSITZ: Mairead McGUINNESS
Vizepräsidentin

Es sprechen Mark Demesmaeker, Stanislav Polčák, Paul Brannen, Christofer Fjellner, Momchil Nekov, Franc Bogovič, Biljana Borzan und Tibor Szanyi.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Marijana Petir, Bas Belder, Ivan Jakovčić, Kostas Chrysogonos, Bronis Ropė und James Carver.

Es sprechen Vytenis Povilas Andriukaitis, Giulia Moi und Renate Sommer.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 5.5 des Protokolls vom 8.9.2015.


4. Ordnungsgemäße Anwendung der Zoll- und der Agrarregelung ***II (Aussprache)

Empfehlung für die zweite Lesung betreffend den Standpunkt des Rates in erster Lesung im Hinblick auf den Erlass der Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 515/97 des Rates über die gegenseitige Amtshilfe zwischen Verwaltungsbehörden der Mitgliedstaaten und die Zusammenarbeit dieser Behörden mit der Kommission im Hinblick auf die ordnungsgemäße Anwendung der Zoll- und der Agrarregelung [2013/0410(COD)] - Ausschuss für Binnenmarkt und Verbraucherschutz. Berichterstatterin: Liisa Jaakonsaari (A8-0234/2015)

Liisa Jaakonsaari erläutert die Empfehlung für die zweite Lesung.

Es spricht Vytenis Povilas Andriukaitis (Mitglied der Kommission).

Es sprechen Ivan Štefanec im Namen der PPE-Fraktion, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Tibor Szanyi beantwortet, Evelyne Gebhardt im Namen der S&D-Fraktion, Daniel Dalton im Namen der ECR-Fraktion, Kaja Kallas im Namen der ALDE-Fraktion, Lidia Senra Rodríguez im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Igor Šoltes im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Margot Parker im Namen der EFDD-Fraktion, Laurenţiu Rebega im Namen der ENF-Fraktion, Andreas Schwab, Maria Grapini, Vicky Ford, Marco Zullo, Mylène Troszczynski, Lara Comi, Sergio Gaetano Cofferati, Eva Paunova und Nicola Danti .

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Marijana Petir, Franc Bogovič, Notis Marias und Stanislav Polčák.

Es sprechen Vytenis Povilas Andriukaitis und Liisa Jaakonsaari.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 5.3 des Protokolls vom 8.9.2015.

(Die Sitzung wird von 11.45 Uhr bis zur Abstimmungsstunde um 12.00 Uhr unterbrochen.)

VORSITZ: David-Maria SASSOLI
Vizepräsident


5. Abstimmungsstunde

Die detaillierten Abstimmungsergebnisse (Änderungsanträge, gesonderte und getrennte Abstimmungen usw.) sind in der Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“ zu diesem Protokoll enthalten.

Die Ergebnisse der namentlichen Abstimmungen im Anhang zum Protokoll sind nur in elektronischer Form verfügbar und können auf Europarl eingesehen werden.


5.1. Übereinkommen der IAO über Zwangs- oder Pflichtarbeit: Sozialpolitik *** (Artikel 150 GO) (Abstimmung)

Empfehlung zu dem Entwurf eines Beschlusses des Rates zur Ermächtigung der Mitgliedstaaten, das Protokoll von 2014 zum Übereinkommen über Zwangs- oder Pflichtarbeit, 1930, der Internationalen Arbeitsorganisation im Hinblick auf Fragen im Zusammenhang mit der Sozialpolitik im Interesse der Europäischen Union zu ratifizieren [2014/0259(NLE)] - Ausschuss für Beschäftigung und soziale Angelegenheiten. Berichterstatter: Patrick Le Hyaric (A8-0243/2015)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 1)

ENTWURF EINER LEGISLATIVEN ENTSCHLIESSUNG

Angenommen durch einzige Abstimmung (P8_TA-PROV(2015)0281)

Das Parlament gibt seine Zustimmung zu dem Entwurf eines Beschlusses des Rates.


5.2. Antrag auf Aufhebung der parlamentarischen Immunität von Janusz Korwin-Mikke *** (Artikel 150 GO) (Abstimmung)

Bericht über den Antrag auf Aufhebung der Immunität von Janusz Korwin-Mikke [2015/2102(IMM)] - Rechtsausschuss. Berichterstatterin: Evelyn Regner (A8-0229/2015)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 2)

VORSCHLAG FÜR EINEN BESCHLUSS

Angenommen durch einzige Abstimmung (P8_TA-PROV(2015)0282)


5.3. Ordnungsgemäße Anwendung der Zoll- und der Agrarregelung ***II (Abstimmung)

Empfehlung für die zweite Lesung betreffend den Standpunkt des Rates in erster Lesung im Hinblick auf den Erlass der Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 515/97 des Rates über die gegenseitige Amtshilfe zwischen Verwaltungsbehörden der Mitgliedstaaten und die Zusammenarbeit dieser Behörden mit der Kommission im Hinblick auf die ordnungsgemäße Anwendung der Zoll- und der Agrarregelung [2013/0410(COD)] - Ausschuss für Binnenmarkt und Verbraucherschutz. Berichterstatterin: Liisa Jaakonsaari (A8-0234/2015)

(Qualifizierte Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 3)

STANDPUNKT DES RATES

Für gebilligt erklärt (P8_TA-PROV(2015)0283)


5.4. Handel mit Robbenerzeugnissen ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 1007/2009 über den Handel mit Robbenerzeugnissen [COM(2015)0045 - C8-0037/2015 - 2015/0028(COD)] - Ausschuss für Binnenmarkt und Verbraucherschutz. Berichterstatter: Cristian-Silviu Buşoi (A8-0186/2015)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 4)

VORSCHLAG DER KOMMISSION und ÄNDERUNGSANTRÄGE

In der geänderten Fassung gebilligt (P8_TA-PROV(2015)0284)

ENTWURF EINER LEGISLATIVEN ENTSCHLIESSUNG

Angenommen (P8_TA-PROV(2015)0284)


5.5. Klonen von Tieren, die für landwirtschaftliche Zwecke gehalten und reproduziert werden ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über das Klonen von Rindern, Schweinen, Schafen, Ziegen und Equiden, die für landwirtschaftliche Zwecke gehalten und reproduziert werden [2013/0433(COD)] - Ausschuss für Umweltfragen, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit - Ausschuss für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung. Berichterstatter: Giulia Moi und Renate Sommer (A8-0216/2015)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 5)

VORSCHLAG DER KOMMISSION und ÄNDERUNGSANTRÄGE

In der geänderten Fassung gebilligt (P8_TA-PROV(2015)0285)

ENTWURF EINER LEGISLATIVEN ENTSCHLIESSUNG

Angenommen (P8_TA-PROV(2015)0285)


5.6. Lage der Grundrechte in der EU (2013-2014) (Abstimmung)

Bericht über die Lage der Grundrechte in der Europäischen Union (2013–2014) [2014/2254(INI)] - Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres. Berichterstatterin: Laura Ferrara (A8-0230/2015)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 6)

ALTERNATIVER ENTSCHLIESSUNGSANTRAG (eingereicht von der PPE-Fraktion)

Abgelehnt

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG DES LIBE-AUSSCHUSSES

Angenommen (P8_TA-PROV(2015)0286)


5.7. Anhörungen der Kommissionsmitglieder – aus dem Verfahren 2014 zu ziehende Lehren (Abstimmung)

Bericht über die Verfahren und Gepflogenheiten bei den Anhörungen der Kommissionsmitglieder – aus dem Verfahren 2014 zu ziehende Lehren [2015/2040(INI)] - Ausschuss für konstitutionelle Fragen. Berichterstatter: Richard Corbett (A8-0197/2015)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 7)

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG

Angenommen (P8_TA-PROV(2015)0287)


5.8. Menschenrechte und Technologie in Drittstaaten (Abstimmung)

Bericht über das Thema „Menschenrechte und Technologie: die Auswirkungen von Systemen zur Ausspähung und Überwachung auf die Menschenrechte in Drittstaaten“ [2014/2232(INI)] - Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten. Berichterstatterin: Marietje Schaake (A8-0178/2015)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 8)

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG

Angenommen (P8_TA-PROV(2015)0288)


5.9. Schutz der finanziellen Interessen der EU: Hin zu leistungsbasierten Kontrollen der Gemeinsamen Agrarpolitik (Abstimmung)

Bericht über den Schutz der finanziellen Interessen der Europäischen Union: Hin zu leistungsorientierten Kontrollen der Gemeinsamen Agrarpolitik [2014/2234(INI)] - Haushaltskontrollausschuss. Berichterstatter: Petri Sarvamaa (A8-0240/2015)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 9)

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG

Angenommen (P8_TA-PROV(2015)0289)


5.10. Familienunternehmen in Europa (Abstimmung)

Bericht über Familienunternehmen in Europa [2014/2210(INI)] - Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie. Berichterstatterin: Angelika Niebler (A8-0223/2015)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 10)

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG

Angenommen (P8_TA-PROV(2015)0290)

Wortmeldungen

Sofia Sakorafa schlägt einen mündlichen Änderungsantrag zu Ziffer 29 vor, der berücksichtigt wird.


5.11. Erschließung des Potenzials von Forschung und Innovation in der blauen Wirtschaft zur Schaffung von Beschäftigung und Wachstum (Abstimmung)

Bericht über die Erschließung des Potenzials von Forschung und Innovation in der blauen Wirtschaft zur Schaffung von Beschäftigung und Wachstum [2014/2240(INI)] - Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie. Berichterstatter: João Ferreira (A8-0214/2015)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 11)

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG

Angenommen (P8_TA-PROV(2015)0291)


5.12. Förderung des Unternehmergeists junger Menschen durch Bildung und Ausbildung (Abstimmung)

Bericht über die Förderung des Unternehmergeists junger Menschen durch Bildung und Ausbildung [2015/2006(INI)] - Ausschuss für Kultur und Bildung. Berichterstatterin: Michaela Šojdrová (A8-0239/2015)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 12)

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG

Angenommen (P8_TA-PROV(2015)0292)


5.13. Auf dem Weg zu einem integrierten Konzept für das kulturelle Erbe Europas (Abstimmung)

Bericht über den Weg zu einem integrierten Konzept für das kulturelle Erbe Europas [2014/2149(INI)] - Ausschuss für Kultur und Bildung. Berichterstatter: Mircea Diaconu (A8-0207/2015)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 13)

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG

Angenommen (P8_TA-PROV(2015)0293)


5.14. Folgemaßnahmen zu der Europäischen Bürgerinitiative zum Recht auf Wasser (Abstimmung)

Bericht über die Folgemaßnahmen zu der Europäischen Bürgerinitiative zum Recht auf Wasser [2014/2239(INI)] - Ausschuss für Umweltfragen, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit. Berichterstatterin: Lynn Boylan (A8-0228/2015)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 14)

ALTERNATIVER ENTSCHLIESSUNGSANTRAG (eingereicht von der PPE-Fraktion und der ECR-Fraktion)

Abgelehnt

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG DES ENVI-AUSSCHUSSES

Angenommen (P8_TA-PROV(2015)0294)

Wortmeldungen

Lynn Boylan schlägt mündlich eine Änderung zu Ziffer 92 vor, die nicht berücksichtigt wird, weil mehr als 40 Mitglieder Einspruch dagegen erheben.


6. Erklärungen zur Abstimmung

Schriftliche Erklärungen zur Abstimmung:

Die schriftlichen Erklärungen zur Abstimmung gemäß Artikel 183 GO sind im ausführlichen Sitzungsbericht enthalten.

Mündliche Erklärungen zur Abstimmung:

Empfehlung für die zweite Lesung Liisa Jaakonsaari - A8-0234/2015
Morten Messerschmidt, Stanislav Polčák

Bericht Cristian-Silviu Buşoi - A8-0186/2015
Neena Gill, Bendt Bendtsen, Morten Messerschmidt, Stanislav Polčák

Bericht Giulia Moi und Renate Sommer - A8-0216/2015
Neena Gill, Jiří Pospíšil, Diane Dodds, Andrejs Mamikins, Anneli Jäätteenmäki, Stanislav Polčák

Bericht Laura Ferrara - A8-0230/2015
Neena Gill, Dubravka Šuica, Krisztina Morvai, Marijana Petir, Diane Dodds, Elissavet Vozemberg-Vrionidi, Andrejs Mamikins, Bill Etheridge, Stanislav Polčák

Bericht Richard Corbett - A8-0197/2015
Richard Corbett im Namen der S&D-Fraktion, Stanislav Polčák

Bericht Marietje Schaake - A8-0178/2015
Neena Gill, Krisztina Morvai, Monica Macovei, Andrejs Mamikins

Bericht Petri Sarvamaa - A8-0240/2015
Estefanía Torres Martínez, Krisztina Morvai, Monica Macovei, Marijana Petir

Bericht Angelika Niebler - A8-0223/2015
Sofia Sakorafa im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Juan Carlos Girauta Vidal, Dubravka Šuica, Deirdre Clune, Notis Marias, Krisztina Morvai, Csaba Sógor, Marijana Petir, Diane Dodds, Andrejs Mamikins

Bericht João Ferreira - A8-0214/2015
Dubravka Šuica, Deirdre Clune

Bericht Michaela Šojdrová - A8-0239/2015
Jiří Pospíšil, Dubravka Šuica, Deirdre Clune, Notis Marias, Krisztina Morvai, Diane Dodds, Ivana Maletić, Momchil Nekov

Bericht Mircea Diaconu - A8-0207/2015
Dubravka Šuica, Notis Marias, Ivana Maletić, Momchil Nekov

Bericht Lynn Boylan - A8-0228/2015
Eleonora Forenza, Estefanía Torres Martínez, Marian Harkin, Tonino Picula, Dubravka Šuica, Monica Macovei, Marijana Petir.


7. Berichtigungen des Stimmverhaltens und beabsichtigtes Stimmverhalten

Berichtigungen des Stimmverhaltens und beabsichtigtes Stimmverhalten sind der Website Europarl unter „Plenartagung“, „Abstimmungen“, „Abstimmungsergebnisse“ („Ergebnisse der namentlichen Abstimmung“) und der gedruckten Fassung der Anlage „Ergebnisse der namentlichen Abstimmungen“ zu entnehmen.

Die elektronische Fassung auf Europarl wird während eines Zeitraums von höchstens zwei Wochen nach dem Tag der Abstimmung regelmäßig aktualisiert.

Nach Ablauf dieser Frist wird die Liste der Berichtigungen des Stimmverhaltens und des beabsichtigten Stimmverhaltens zum Zweck der Übersetzung und Veröffentlichung im Amtsblatt geschlossen.


(Die Sitzung wird von 14.45 Uhr bis 15.00 Uhr unterbrochen.)

VORSITZ: Sylvie GUILLAUME
Vizepräsidentin

8. Genehmigung des Protokolls der vorangegangenen Sitzung

Das Protokoll der vorangegangenen Sitzung wird genehmigt.


9. Darlegung des Standpunkts des Rates zum Entwurf des Gesamthaushaltsplans für das Haushaltsjahr 2016 (Aussprache)

Erklärung des Rates: Darlegung des Standpunkts des Rates zum Entwurf des Gesamthaushaltsplans für das Haushaltsjahr 2016 (2015/2735(RSP))

Pierre Gramegna (amtierender Ratsvorsitzender) gibt die Erklärung ab.

Es spricht Corina Crețu (Mitglied der Kommission).

Es sprechen José Manuel Fernandes und Gérard Deprez (Berichterstatter).

Es spricht Pierre Gramegna.

Die Aussprache wird geschlossen.


10. Vorläufige Maßnahmen im Bereich des internationalen Schutzes zugunsten von Italien und Griechenland * (Aussprache)

Bericht über den Vorschlag für einen Beschluss des Rates zur Einführung von vorläufigen Maßnahmen im Bereich des internationalen Schutzes zugunsten von Italien und Griechenland [COM(2015)0286 - C8-0156/2015 - 2015/0125(NLE)] - Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres. Berichterstatterin: Ska Keller (A8-0245/2015)

Ska Keller erläutert den Bericht.

Es spricht Dimitris Avramopoulos (Mitglied der Kommission).

Es sprechen Jeroen Lenaers im Namen der PPE-Fraktion, Iliana Iotova im Namen der S&D-Fraktion, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Bill Etheridge beantwortet, Helga Stevens im Namen der ECR-Fraktion, Angelika Mlinar im Namen der ALDE-Fraktion, Kostas Chrysogonos im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Judith Sargentini im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Laura Ferrara im Namen der EFDD-Fraktion, Lorenzo Fontana im Namen der ENF-Fraktion, Eleftherios Synadinos, fraktionslos, Agustín Díaz de Mera García Consuegra, Monika Flašíková Beňová, Jussi Halla-aho, Cecilia Wikström, Barbara Spinelli, Jean Lambert, Diane James, Mario Borghezio, Konstantinos Papadakis, Salvatore Domenico Pogliese, Josef Weidenholzer, Notis Marias, Gérard Deprez, Ulrike Lunacek, Kristina Winberg, Vicky Maeijer, Janusz Korwin-Mikke, Ildikó Gáll-Pelcz, Miriam Dalli und Branislav Škripek.

VORSITZ: Ioan Mircea PAŞCU
Vizepräsident

Es sprechen Maite Pagazaurtundúa Ruiz, Petr Mach, Lampros Fountoulis, Heinz K. Becker, Kashetu Kyenge, Beatrix von Storch, Bruno Gollnisch, Monika Hohlmeier, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Barbara Spinelli beantwortet, Juan Fernando López Aguilar, Anders Primdahl Vistisen, Anna Maria Corazza Bildt, Péter Niedermüller, Geoffrey Van Orden, Tomáš Zdechovský, Anna Hedh, Bernd Kölmel, Miltiadis Kyrkos und Christine Revault D'Allonnes Bonnefoy.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Csaba Sógor, Soraya Post, Ivan Jakovčić, Ernest Urtasun, Bill Etheridge und Krisztina Morvai.

Es sprechen Dimitris Avramopoulos und Ska Keller.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 8.10 des Protokolls vom 9.9.2015.


11. Städtische Dimension der EU-Politikfelder - Investitionen für Beschäftigung und Wachstum: Förderung des wirtschaftlichen, sozialen und territorialen Zusammenhalts in der Union (Aussprache)

Bericht über die städtische Dimension der EU-Politikfelder [2014/2213(INI)] - Ausschuss für regionale Entwicklung. Berichterstatterin: Kerstin Westphal (A8-0218/2015)

Bericht über das Thema „Investitionen in Beschäftigung und Wachstum: Förderung des wirtschaftlichen, sozialen und territorialen Zusammenhalts in der Union“ [2014/2245(INI)] - Ausschuss für regionale Entwicklung. Berichterstatter: Tamás Deutsch (A8-0173/2015)

Tamás Deutsch und Kerstin Westphal erläutern ihre Berichte.

Es spricht Corina Crețu (Mitglied der Kommission).

Es sprechen Costas Mavrides (Verfasser der ECON-Stellungnahme), Danuta Jazłowiecka (Verfasserin der EMPL-Stellungnahme), Evelyn Regner (Verfasserin der EMPL-Stellungnahme), Neoklis Sylikiotis (Verfasser der ITRE-Stellungnahme), Silvia Costa (Verfasserin der CULT-Stellungnahme), Julie Girling (Verfasserin der FEMM-Stellungnahme), Jan Olbrycht im Namen der PPE-Fraktion, Constanze Krehl im Namen der S&D-Fraktion, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Bill Etheridge beantwortet, Andrew Lewer im Namen der ECR-Fraktion, Matthijs van Miltenburg im Namen der ALDE-Fraktion, Josu Juaristi Abaunz im Namen der GUE/NGL-Fraktion und Monika Vana im Namen der Verts/ALE-Fraktion.

VORSITZ: Anneli JÄÄTTEENMÄKI
Vizepräsidentin

Es sprechen Rosa D'Amato im Namen der EFDD-Fraktion, Steeve Briois im Namen der ENF-Fraktion, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Stanislav Polčák beantwortet, Lambert van Nistelrooij, Andrea Cozzolino, Ruža Tomašić, Iskra Mihaylova, Martina Michels, Terry Reintke, Bill Etheridge, Olaf Stuger, Joachim Zeller, Edward Czesak, der es ablehnt, eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Tibor Szanyi zu beantworten, Ivan Jakovčić, Younous Omarjee, Gerolf Annemans, Ramón Luis Valcárcel Siso, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Tibor Szanyi beantwortet, Mercedes Bresso, Mirosław Piotrowski, Derek Vaughan, Tomasz Piotr Poręba, Monika Smolková, Amjad Bashir, Louis-Joseph Manscour, Tonino Picula, Michela Giuffrida und Georgi Pirinski.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Milan Zver, Nicola Caputo, Notis Marias, Kostas Chrysogonos, Igor Šoltes und Janusz Zemke.

Es sprechen Corina Crețu, Tamás Deutsch und Kerstin Westphal.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 8.11 des Protokolls vom 9.9.2015 und Punkt 8.12 des Protokolls vom 9.9.2015.


12. Berichtigungen (Artikel 231 der Geschäftsordnung)

Die Berichtigungen (P7_TA(2012)0241(COR02), P7_TA(2013)0491(COR02), P7_TA(2013)0490(COR02), P7_TA(2013)0492(COR03), P7_TA(2013)0494(COR02)) wurden gestern im Plenum bekannt gegeben (Punkt 10 des Protokolls vom 7.9.2015).

Da weder eine Fraktion noch mindestens 40 Mitglieder beantragt haben, dass sie zur Abstimmung gestellt werden, gelten diese Berichtigungen gemäß Artikel 231 Absatz 4 GO als angenommen.


13. Bewertung des Europäischen Jahres 2012 für aktives Altern und Solidarität zwischen den Generationen (Aussprache)

Bericht über den Bericht über die Durchführung, die Ergebnisse und die Gesamtbewertung des Europäischen Jahres 2012 für aktives Altern und Solidarität zwischen den Generationen [2014/2255(INI)] - Ausschuss für Beschäftigung und soziale Angelegenheiten. Berichterstatter: Eduard Kukan (A8-0241/2015)

Eduard Kukan erläutert den Bericht.

Es spricht Marianne Thyssen (Mitglied der Kommission).

Es sprechen David Casa im Namen der PPE-Fraktion, Vilija Blinkevičiūtė im Namen der S&D-Fraktion, Arne Gericke im Namen der ECR-Fraktion, Ivo Vajgl im Namen der ALDE-Fraktion, Inês Cristina Zuber im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Tatjana Ždanoka im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Dominique Martin im Namen der ENF-Fraktion, Thomas Mann und Jutta Steinruck.

VORSITZ: Adina-Ioana VĂLEAN
Vizepräsidentin

Es sprechen Kostadinka Kuneva, Jérôme Lavrilleux, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Tibor Szanyi beantwortet, Elena Gentile, Agnieszka Kozłowska-Rajewicz, Marju Lauristin, Romana Tomc, Richard Howitt und Verónica Lope Fontagné.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Lambert van Nistelrooij, Elżbieta Katarzyna Łukacijewska, Notis Marias, Izaskun Bilbao Barandica, Alojz Peterle, Kateřina Konečná, Francisco José Millán Mon und Konstantinos Papadakis.

Es sprechen Marianne Thyssen und Eduard Kukan.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 8.13 des Protokolls vom 9.9.2015.


14. Auslegungen der Geschäftsordnung

Die Auslegungen von Artikel 130, Absatz 3 und Artikel 191 der Geschäftsordnung durch den Ausschuss für konstitutionelle Fragen wurden gestern im Plenum bekanntgegeben (Punkt 12 des Protokolls vom 7.9.2015).

Da weder eine Fraktion noch mindestens 40 Mitglieder gemäß Artikel 226 Absatz 3 GO dagegen Einspruch erhoben haben, gelten diese Auslegungen als angenommen (P8_TA-PROV(2015)0295 und P8_TA-PROV(2015)0296).


15. Partnerschaftliches Fischereiabkommen mit Guinea-Bissau: Fangmöglichkeiten und finanzielle Gegenleistung (Empfehlung) *** - Partnerschaftliches Fischereiabkommen mit Guinea-Bissau: Fangmöglichkeiten und finanzielle Gegenleistung (Bericht) - Partnerschaftliches Fischereiabkommen mit Kap Verde: Fangmöglichkeiten und finanzielle Gegenleistung (Empfehlung) *** - Partnerschaftliches Fischereiabkommen mit Kap Verde: Fangmöglichkeiten und finanzielle Gegenleistung (Bericht) - Partnerschaftliches Fischereiabkommen mit Madagaskar: Fangmöglichkeiten und finanzielle Gegenleistung *** (Aussprache)

Empfehlung zu dem Entwurf eines Beschlusses des Rates über den Abschluss des Protokolls zur Festlegung der Fangmöglichkeiten und der finanziellen Gegenleistung nach dem partnerschaftlichen Fischereiabkommen zwischen der Europäischen Gemeinschaft und der Republik Guinea-Bissau [11667/2012 - C8-0278/2014- 2012/0134(NLE)] - Fischereiausschuss. Berichterstatter: João Ferreira (A8-0233/2015)

Bericht mit einem nichtlegislativen Entschließungsantrag zu dem Entwurf eines Beschlusses des Rates über den Abschluss des Protokolls zur Festlegung der Fangmöglichkeiten und der finanziellen Gegenleistung nach dem partnerschaftlichen Fischereiabkommen zwischen der Europäischen Gemeinschaft und der Republik Guinea-Bissau [2015/2119(INI)] - Fischereiausschuss. Berichterstatter: João Ferreira (A8-0236/2015)

Empfehlung zu dem Entwurf eines Beschlusses des Rates über den Abschluss des Protokolls zwischen der Europäischen Union und der Republik Kap Verde zur Festlegung der Fangmöglichkeiten und der finanziellen Gegenleistung nach dem partnerschaftlichen Fischereiabkommen zwischen der Europäischen Gemeinschaft und der Republik Kap Verde [15848/2014 - C8-0003/2015 - 2014/0329(NLE)] - Fischereiausschuss. Berichterstatter: Peter van Dalen (A8-0201/2015)

Bericht mit einem Entwurf einer nichtlegislativen Entschließung zu dem Entwurf eines Beschlusses des Rates über den Abschluss des Protokolls zwischen der Europäischen Union und der Republik Kap Verde zur Festlegung der Fangmöglichkeiten und der finanziellen Gegenleistung nach dem partnerschaftlichen Fischereiabkommen zwischen der Europäischen Gemeinschaft und der Republik Kap Verde [2015/2100(INI)] - Fischereiausschuss. Berichterstatter: Peter van Dalen (A8-0200/2015)

Empfehlung zu dem Entwurf eines Beschlusses des Rates über den Abschluss – im Namen der Europäischen Union – des Protokolls zur Festlegung der Fangmöglichkeiten und der finanziellen Gegenleistung nach dem partnerschaftlichen Fischereiabkommen zwischen der Republik Madagaskar und der Europäischen Gemeinschaft [15225/2014 - C8-0002/2015 - 2014/0319(NLE)] - Fischereiausschuss. Berichterstatter: Ricardo Serrão Santos (A8-0196/2015)

João Ferreira, Peter van Dalen und Ricardo Serrão Santos erläutern die Berichte.

Es spricht Karmenu Vella (Mitglied der Kommission).

Es sprechen José Manuel Fernandes (Verfasser der BUDG-Stellungnahme), Jean-Paul Denanot (Verfasser der BUDG-Stellungnahme), Alain Cadec im Namen der PPE-Fraktion, Clara Eugenia Aguilera García im Namen der S&D-Fraktion, Izaskun Bilbao Barandica im Namen der ALDE-Fraktion, Liadh Ní Riada im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Linnéa Engström im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Raymond Finch im Namen der EFDD-Fraktion, Dominique Bilde im Namen der ENF-Fraktion, Gabriel Mato, Ulrike Rodust, António Marinho e Pinto, Ian Hudghton, Marco Affronte, Francisco José Millán Mon, Isabelle Thomas und Werner Kuhn.

VORSITZ: Ryszard CZARNECKI
Vizepräsident

Es sprechen Renata Briano und Jarosław Wałęsa.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Milan Zver, Notis Marias, Gesine Meissner, José Inácio Faria und Igor Šoltes.

Es sprechen Karmenu Vella, Lidia Senra Rodríguez, Peter van Dalen und Ricardo Serrão Santos.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 8.2 des Protokolls vom 9.9.2015, Punkt 8.3 des Protokolls vom 9.9.2015, Punkt 8.4 des Protokolls vom 9.9.2015, Punkt 8.5 des Protokolls vom 9.9.2015, Punkt 8.5 des Protokolls vom 9.9.2015 und Punkt 8.6 des Protokolls vom 9.9.2015.


16. Umsetzung des Weißbuchs Verkehr von 2011 (Aussprache)

Bericht über die Umsetzung des Weißbuchs Verkehr von 2011: Bestandsaufnahme und künftiges Vorgehen im Hinblick auf nachhaltige Mobilität [2015/2005(INI)] - Ausschuss für Verkehr und Fremdenverkehr. Berichterstatter: Wim van de Camp (A8-0246/2015)

Wim van de Camp erläutert den Bericht.

Es spricht Violeta Bulc (Mitglied der Kommission).

Es sprechen Markus Pieper im Namen der PPE-Fraktion, Kosma Złotowski im Namen der ECR-Fraktion, Claudia Tapardel im Namen der S&D-Fraktion, Gesine Meissner im Namen der ALDE-Fraktion, Merja Kyllönen im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Bas Eickhout im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Peter Lundgren im Namen der EFDD-Fraktion, Marie-Christine Arnautu im Namen der ENF-Fraktion, Luis de Grandes Pascual, Ismail Ertug, Jacqueline Foster, Paloma López Bermejo, Daniela Aiuto, Elżbieta Katarzyna Łukacijewska, Olga Sehnalová, Jill Seymour, Massimiliano Salini, Agnes Jongerius, Georges Bach und Deirdre Clune.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Cláudia Monteiro de Aguiar, Lucy Anderson, Notis Marias, Izaskun Bilbao Barandica, Kateřina Konečná, Dieter-Lebrecht Koch und Inés Ayala Sender.

Es sprechen Violeta Bulc und Wim van de Camp.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 8.14 des Protokolls vom 9.9.2015.


17. Folgemaßnahmen zu den Aktionslinien für die Stärkung der Geschäftstätigkeit der freien Berufe (Aussprache)

Anfrage zur mündlichen Beantwortung (O-000080/2015) von Antonio Tajani und Andreas Schwab im Namen der PPE-Fraktion, Evelyne Gebhardt im Namen der S&D-Fraktion, Dita Charanzová im Namen der ALDE-Fraktion und Reinhard Bütikofer im Namen der Verts/ALE-Fraktion an die Kommission: Folgemaßnahmen zu den Aktionslinien für die Stärkung der Geschäftstätigkeit der freien Berufe (2015/2771(RSP)) (B8-0569/2015)

Antonio Tajani und Evelyne Gebhardt erläutern die Anfrage.

Elżbieta Bieńkowska (Mitglied der Kommission) beantwortet die Anfrage.

Es sprechen Andreas Schwab im Namen der PPE-Fraktion, Nicola Danti im Namen der S&D-Fraktion, Dita Charanzová im Namen der ALDE-Fraktion, Constance Le Grip, Othmar Karas, Massimiliano Salini und Adam Szejnfeld.

Es spricht nach dem „catch the eye“-Verfahren Notis Marias.

Es spricht Elżbieta Bieńkowska.

Die Aussprache wird geschlossen.


18. Wissenschafts- und Universitätslaufbahn von Frauen (kurze Darstellung)

Bericht über die Wissenschafts- und Universitätslaufbahn von Frauen und bestehende unsichtbare Barrieren [2014/2251(INI)] - Ausschuss für die Rechte der Frau und die Gleichstellung der Geschlechter. Berichterstatterin: Elissavet Vozemberg-Vrionidi (A8-0235/2015)

Elissavet Vozemberg-Vrionidi gibt die Erläuterung ab.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Therese Comodini Cachia, Ricardo Serrão Santos, Notis Marias, Eleonora Forenza, Constance Le Grip, Arne Gericke und Jordi Sebastià.

Es spricht Tibor Navracsics (Mitglied der Kommission).

Der Punkt ist geschlossen.

Abstimmung: Punkt 8.15 des Protokolls vom 9.9.2015.


19. Stärkung der Stellung von Mädchen in der EU durch Bildung (kurze Darstellung)

Bericht über die Stärkung der Stellung von Mädchen in der EU durch Bildung [2014/2250(INI)] - Ausschuss für die Rechte der Frau und die Gleichstellung der Geschlechter. Berichterstatterin: Liliana Rodrigues (A8-0206/2015)

Liliana Rodrigues gibt die Erläuterung ab.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Marijana Petir, Ricardo Serrão Santos, Notis Marias, Ernest Maragall, Anna Záborská, Branislav Škripek und Arne Gericke.

Es spricht Tibor Navracsics (Mitglied der Kommission).

Der Punkt ist geschlossen.

Abstimmung: Punkt 8.16 des Protokolls vom 9.9.2015.


20. Tagesordnung der nächsten Sitzung

Die Tagesordnung für die Sitzung am folgenden Tag ist festgelegt (Dokument „Tagesordnung“ PE 565.914/OJME).


21. Schluss der Sitzung

Die Sitzung wird um 23.35 Uhr geschlossen.

Klaus Welle

Antonio Tajani

Generalsekretär

Vizepräsident


ANWESENHEITSLISTE

Anwesend:

Adaktusson, Adinolfi, Affronte, Agea, Agnew, Aguilera García, Aiuto, Aker, Albiol Guzmán, Albrecht, Ali, Aliot, Alliot-Marie, Anderson Lucy, Anderson Martina, Andersson, Andrieu, Androulakis, Annemans, Arena, Arimont, Arnautu, Arnott, Ashworth, Assis, Atkinson, Auken, Auštrevičius, Ayala Sender, Ayuso, van Baalen, Bach, Balas, Balčytis, Balczó, Balz, Barekov, Bashir, Batten, Bay, Bayet, Bearder, Becerra Basterrechea, Becker, Beghin, Belder, Belet, Bendtsen, Benifei, Berès, Bergeron, Bettini, Bilbao Barandica, Bilde, Bizzotto, Björk, Blanco López, Blinkevičiūtė, Bocskor, Böge, Bogovič, Bonafè, Boni, Borghezio, Borrelli, Borzan, Boştinaru, Bours, Boutonnet, Bové, Boylan, Brannen, Bresso, Briano, Briois, Brok, Buchner, Buda, Bullmann, Buonanno, Buşoi, Bütikofer, Buzek, Cabezón Ruiz, Cadec, Calvet Chambon, van de Camp, Campbell Bannerman, Caputo, Carthy, Carver, Casa, Caspary, Castaldo, del Castillo Vera, Cavada, Cesa, Charanzová, Chauprade, Childers, Chinnici, Chountis, Christensen, Christoforou, Chrysogonos, Cicu, Cirio, Clune, Coburn, Coelho, Cofferati, Collin-Langen, Collins, Comi, Comodini Cachia, Corazza Bildt, Corbett, Corrao, Costa, Couso Permuy, Cozzolino, Cramer, Cristea, Csáky, Czarnecki, Czesak, van Dalen, Dalli, Dalton, D'Amato, Dance, Dăncilă, Danjean, Danti, Dantin, (The Earl of) Dartmouth, Dati, De Backer, De Castro, Delahaye, Deli, Delli, Delvaux, De Masi, Demesmaeker, De Monte, Denanot, Deprez, de Sarnez, Deß, Deutsch, Diaconu, Díaz de Mera García Consuegra, Dlabajová, Dodds Anneliese, Dodds Diane, Dohrmann, Dorfmann, D'Ornano, Drăghici, Duncan, Durand, Dzhambazki, Eck, Eickhout, Engel, Engström, Epitideios, Erdős, Eriksson, Ernst, Ertug, Estaràs Ferragut, Etheridge, Evans, Evi, Farage, Faria, Federley, Ferber, Fernandes, Fernández, Ferrand, Ferrara, Ferreira Elisa, Finch, Fitto, Fjellner, Flanagan, Flašíková Beňová, Fleckenstein, Florenz, Fontana, Ford, Forenza, Foster, Fotyga, Fountoulis, Fox, Freund, Frunzulică, Gabriel, Gahler, Gál, Gáll-Pelcz, Gambús, García Pérez, Gardiazabal Rubial, Gardini, Gasbarra, Gebhardt, Geier, Gentile, Gerbrandy, Gericke, Geringer de Oedenberg, Giegold, Gierek, Gieseke, Gill Nathan, Gill Neena, Girauta Vidal, Girling, Giuffrida, Goddyn, Goerens, Gollnisch, Gomes, González Peñas, González Pons, Gosiewska, Goulard, de Graaff, Grammatikakis, de Grandes Pascual, Grapini, Gräßle, Graswander-Hainz, Griesbeck, Griffin, Grigule, Gróbarczyk, Groote, Grossetête, Grzyb, Gualtieri, Guerrero Salom, Guillaume, Guoga, Guteland, Gutiérrez Prieto, Gyürk, Hadjigeorgiou, Halla-aho, Händel, Harkin, Häusling, Hautala, Hayes, Hazekamp, Hedh, Helmer, Henkel, Herranz García, Hetman, Heubuch, Hoffmann, Hohlmeier, Hökmark, Hölvényi, Honeyball, Hookem, Hortefeux, Howitt, Hübner, Hudghton, Huitema, Hyusmenova, Iglesias, in 't Veld, Iotova, Iturgaiz, Ivan, Jaakonsaari, Jäätteenmäki, Jadot, Jahr, Jakovčić, Jalkh, James, Jáuregui Atondo, Jávor, Jazłowiecka, Ježek, Jiménez-Becerril Barrio, Joly, de Jong, Jongerius, Joulaud, Juaristi Abaunz, Jurek, Juvin, Kadenbach, Kaili, Kalinowski, Kallas, Kalniete, Kammerevert, Kappel, Karas, Kari, Karim, Kariņš, Karlsson, Karski, Kaufmann, Kelam, Keller Jan, Keller Ska, Kelly, Khan, Kirton-Darling, Koch, Kofod, Kölmel, Konečná, Korwin-Mikke, Kósa, Köster, Köstinger, Kouloglou, Kovatchev, Kozłowska-Rajewicz, Krasnodębski, Krehl, Kudrycka, Kuhn, Kukan, Kumpula-Natri, Kuneva, Kuźmiuk, Kyenge, Kyllönen, Kyrkos, Kyrtsos, Lamassoure, Lambert, Landsbergis, Lange, de Lange, Lauristin, La Via, Lavrilleux, Lebreton, Le Grip, Legutko, Le Hyaric, Leinen, Lenaers, Le Pen Jean-Marie, Le Pen Marine, Lewer, Liberadzki, Liese, Lietz, Lins, Lochbihler, Loiseau, Lope Fontagné, López, López Aguilar, López Bermejo, López-Istúriz White, Lösing, Lucke, Ludvigsson, Łukacijewska, Lunacek, Lundgren, Łybacka, McAllister, McAvan, McClarkin, McGuinness, Mach, McIntyre, Macovei, Maeijer, Maletić, Malinov, Maltese, Mamikins, Mănescu, Maňka, Mann, Manscour, Maragall, Marias, Marinho e Pinto, Martin David, Martin Dominique, Martin Edouard, Martusciello, Marusik, Maštálka, Matera, Matias, Mato, Maullu, Maura Barandiarán, Maurel, Mavrides, Mayer, Mazuronis, Meissner, Mélenchon, Mélin, Melior, Melo, Messerschmidt, Meszerics, Metsola, Michel, Michels, Mihaylova, Mikolášik, Millán Mon, van Miltenburg, Mineur, Mizzi, Mlinar, Moi, Moisă, Molnár, Monot, Monteiro de Aguiar, Montel, Moody, Moraes, Morano, Morgano, Morin-Chartier, Morvai, Mosca, Müller, Mureşan, Muselier, Mussolini, Nagy, Nart, Negrescu, Nekov, Neuser, Nica, Nicholson, Nicolai, Niebler, Niedermayer, Niedermüller, van Nieuwenhuizen, Nilsson, Ní Riada, van Nistelrooij, Noichl, Novakov, Nuttall, Obermayr, O'Flynn, Olbrycht, Omarjee, Ożóg, Pabriks, Paet, Pagazaurtundúa Ruiz, Paksas, Panzeri, Paolucci, Papadakis Demetris, Papadakis Konstantinos, Papadimoulis, Pargneaux, Parker, Paşcu, Patriciello, Paunova, Pavel, Pedicini, Peillon, Peterle, Petersen, Petir, Philippot, Picula, Piecha, Pieper, Pietikäinen, Piotrowski, Piri, Pirinski, Pitera, Pittella, Plenković, Plura, Poc, Poche, Pogliese, Polčák, Poręba, Pospíšil, Post, Preda, Pretzell, Preuß, Proust, Quisthoudt-Rowohl, Radev, Radoš, Rangel, Ransdorf, Rebega, Reda, Reding, Regner, Reimon, Reintke, Reul, Revault D'Allonnes Bonnefoy, Ribeiro, Ries, Riquet, Rivasi, Rochefort, Rodrigues Liliana, Rodrigues Maria João, Rodríguez-Piñero Fernández, Rodust, Rohde, Rolin, Ropė, Rosati, Rozière, Ruas, Rübig, Saïfi, Sakorafa, Salini, Salvini, Sánchez Caldentey, Sander, Sant, Sârbu, Sargentini, Sarvamaa, Saryusz-Wolski, Sassoli, Saudargas, Schaake, Schaffhauser, Schaldemose, Schlein, Schmidt, Scholz, Schöpflin, Schreijer-Pierik, Schulz, Schulze, Schuster, Schwab, Scott Cato, Sebastià, Sehnalová, Senra Rodríguez, Sernagiotto, Serrão Santos, Seymour, Siekierski, Simon Peter, Simon Siôn, Sippel, Škripek, Škrlec, Smith, Smolková, Sógor, Šojdrová, Šoltes, Sommer, Spinelli, Spyraki, Staes, Stanishev, Starbatty, Štefanec, Steinruck, Štětina, Stevens, Stier, Stihler, Stolojan, von Storch, Stuger, Šuica, Sulík, Šulin, Svoboda, Swinburne, Sylikiotis, Synadinos, Szájer, Szanyi, Szejnfeld, Tajani, Takkula, Tamburrano, Tănăsescu, Tang, Tannock, Tapardel, Tarand, Telička, Terricabras, Theocharous, Theurer, Thomas, Thun und Hohenstein, Toia, Tőkés, Tomaševski, Tomašić, Tomc, Toom, Tørnæs, Torres Martínez, Torvalds, Tošenovský, Trebesius, Tremosa i Balcells, Troszczynski, Trüpel, Ţurcanu, Turmes, Ujazdowski, Ujhelyi, Ulvskog, Ungureanu, Urbán Crespo, Urtasun, Urutchev, Uspaskich, Vajgl, Valcárcel Siso, Vălean, Valenciano, Valero, Valli, Vana, Van Bossuyt, Van Brempt, Vandenkendelaere, Van Orden, Vaughan, Vautmans, Väyrynen, Vergiat, Verheyen, Viegas, Vilimsky, Viotti, Virkkunen, Vistisen, Voigt, Voss, Vozemberg-Vrionidi, Wałęsa, Ward, Weber Renate, Weidenholzer, von Weizsäcker, Wenta, Werner, Westphal, Wikström, Willmott, Winberg, Winkler Hermann, Winkler Iuliu, Wiśniewska, Wojciechowski, Woolfe, Záborská, Zagorakis, Zahradil, Zala, Zalba Bidegain, Zanni, Zanonato, Ždanoka, Zdechovský, Zdrojewski, Zeller, Zemke, Zijlstra, Zīle, Zimmer, Žitňanská, Złotowski, Zoffoli, Żółtek, Zorrinho, Zuber, Zullo, Zver, Zwiefka

Entschuldigt:

Crowley, Picierno, Ruohonen-Lerner, Taylor

Rechtlicher Hinweis