Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2014/2253(INI)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadium in Bezug auf das Dokument : A8-0242/2015

Eingereichte Texte :

A8-0242/2015

Aussprachen :

PV 10/09/2015 - 3
CRE 10/09/2015 - 3

Abstimmungen :

PV 10/09/2015 - 8.9
Erklärungen zur Abstimmung

Angenommene Texte :

P8_TA(2015)0322

Protokoll
Donnerstag, 10. September 2015 - StraßburgEndgültige Ausgabe

3. 30. und 31. Jahresbericht über die Kontrolle der Anwendung des EU-Rechts (2012-2013) (Aussprache)
CRE

Bericht über den 30. und 31. Jahresbericht über die Kontrolle der Anwendung des EU-Rechts (2012–2013) [2014/2253(INI)] - Rechtsausschuss. Berichterstatter: Kostas Chrysogonos (A8-0242/2015)

Kostas Chrysogonos erläutert den Bericht.

Es spricht Frans Timmermans (Erster Vizepräsident der Kommission).

Es sprechen Jytte Guteland (Verfasserin der ENVI-Stellungnahme), Marlene Mizzi (Verfasserin der PETI-Stellungnahme), Traian Ungureanu (Verfasser der LIBE-Stellungnahme), Fabio Massimo Castaldo (Verfasser der AFCO-Stellungnahme), Tadeusz Zwiefka im Namen der PPE-Fraktion, Evelyn Regner im Namen der S&D-Fraktion, Angel Dzhambazki im Namen der ECR-Fraktion, António Marinho e Pinto im Namen der ALDE-Fraktion, Heidi Hautala im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Laura Ferrara im Namen der EFDD-Fraktion, Gilles Lebreton im Namen der ENF-Fraktion, Eleftherios Synadinos, fraktionslos, und Therese Comodini Cachia.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Seán Kelly, Costas Mavrides, Notis Marias und Ivan Jakovčić.

Es sprechen Frans Timmermans und Kostas Chrysogonos.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 8.9 des Protokolls vom 10.9.2015.

Rechtlicher Hinweis