Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2015/2967(RSP)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadium in Bezug auf das Dokument : O-000136/2015

Eingereichte Texte :

O-000136/2015 (B8-1109/2015)

Aussprachen :

PV 02/12/2015 - 16
CRE 02/12/2015 - 16

Abstimmungen :

Angenommene Texte :


Protokoll
Mittwoch, 2. Dezember 2015 - BrüsselEndgültige Ausgabe

16. Ausgewogene Vertretung von Frauen und Männern unter den nicht geschäftsführenden Direktoren börsennotierter Gesellschaften (Aussprache)
CRE

Anfrage zur mündlichen Beantwortung (O-000136/2015) von Evelyn Regner und Maria Arena im Namen der S&D-Fraktion, Tadeusz Zwiefka, Mariya Gabriel und Constance Le Grip im Namen der PPE-Fraktion an den Rat: Ausgewogene Vertretung von Frauen und Männern unter den nicht geschäftsführenden Direktoren/Aufsichtsratsmitgliedern börsennotierter Gesellschaften (die vorgeschlagene „Richtlinie über Frauen in Aufsichtsräten“) (2015/2967(RSP)) (B8-1109/2015)

Evelyn Regner und Mariya Gabriel erläutern die Anfrage.

Nicolas Schmit (amtierender Ratsvorsitzender) beantwortet die Anfrage.

Es sprechen Constance Le Grip im Namen der PPE-Fraktion, Anna Hedh im Namen der S&D-Fraktion, Beatrix von Storch im Namen der ECR-Fraktion, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Evelyn Regner beantwortet, Izaskun Bilbao Barandica im Namen der ALDE-Fraktion, Eleonora Forenza im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Terry Reintke im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Diane James im Namen der EFDD-Fraktion, Gianluca Buonanno im Namen der ENF-Fraktion, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Izaskun Bilbao Barandica beantwortet, Dubravka Šuica, Mary Honeyball, Jana Žitňanská, Daniela Aiuto, Barbara Kappel, Michaela Šojdrová, Maria Arena, Julie Girling, Agnieszka Kozłowska-Rajewicz, Clare Moody, Ruža Tomašić, Marijana Petir, Jutta Steinruck, Therese Comodini Cachia, Agnes Jongerius, Adam Szejnfeld und Maria Noichl.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Patricija Šulin, Notis Marias, Ivan Jakovčić, Bill Etheridge, Stanislav Polčák und Cecilia Wikström.

Es spricht Nicolas Schmit.

Die Aussprache wird geschlossen.

Rechtlicher Hinweis