Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2015/0096(COD)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadium in Bezug auf das Dokument : A8-0367/2015

Eingereichte Texte :

A8-0367/2015

Aussprachen :

PV 18/01/2016 - 15
CRE 18/01/2016 - 15

Abstimmungen :

PV 19/01/2016 - 5.3
CRE 19/01/2016 - 5.3
Erklärungen zur Abstimmung
PV 23/06/2016 - 8.7
CRE 23/06/2016 - 8.7
Erklärungen zur Abstimmung

Angenommene Texte :

P8_TA(2016)0003
P8_TA(2016)0286

Protokoll
Montag, 18. Januar 2016 - Straßburg

15. Mehrjähriger Wiederauffüllungsplan für Roten Thun im Ostatlantik und im Mittelmeer ***I (Aussprache)
CRE

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über einen mehrjährigen Wiederauffüllungsplan für Roten Thun im Ostatlantik und im Mittelmeer und zur Aufhebung der Verordnung (EG) Nr. 302/2009 [COM(2015)0180 - C8-0118/2015 - 2015/0096(COD)] - Fischereiausschuss. Berichterstatter: Gabriel Mato (A8-0367/2015)

Gabriel Mato erläutert den Bericht.

VORSITZ: Adina-Ioana VĂLEAN
Vizepräsidentin

Es spricht Karmenu Vella (Mitglied der Kommission).

Es sprechen Jarosław Wałęsa im Namen der PPE-Fraktion, Renata Briano im Namen der S&D-Fraktion, Ruža Tomašić im Namen der ECR-Fraktion, Izaskun Bilbao Barandica im Namen der ALDE-Fraktion, Anja Hazekamp im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Marco Affronte im Namen der EFDD-Fraktion, Ulrike Rodust, Czesław Hoc, Paloma López Bermejo, Nigel Farage, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Richard Corbett beantwortet, Clara Eugenia Aguilera García, Peter van Dalen und Ricardo Serrão Santos.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Nicola Caputo, Notis Marias, Michela Giuffrida, Ivan Jakovčić, João Ferreira und Igor Šoltes.

Es sprechen Karmenu Vella und Gabriel Mato.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 5.3 des Protokolls vom 19.1.2016.

Rechtlicher Hinweis