Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2015/2325(INI)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadium in Bezug auf das Dokument : A8-0024/2016

Eingereichte Texte :

A8-0024/2016

Aussprachen :

PV 08/03/2016 - 5
CRE 08/03/2016 - 5

Abstimmungen :

PV 08/03/2016 - 6.7
Erklärungen zur Abstimmung

Angenommene Texte :

P8_TA(2016)0073

Protokoll
Dienstag, 8. März 2016 - StraßburgEndgültige Ausgabe

5. Die Lage von weiblichen Flüchtlingen und Asylsuchenden in der EU (Aussprache)
CRE

Bericht über die Lage weiblicher Flüchtlinge und Asylsuchender in der EU [2015/2325(INI)] - Ausschuss für die Rechte der Frau und die Gleichstellung der Geschlechter. Berichterstatterin: Mary Honeyball (A8-0024/2016)

Mary Honeyball erläutert den Bericht.

Es spricht Věra Jourová (Mitglied der Kommission).

Es sprechen Barbara Matera im Namen der PPE-Fraktion, Iratxe García Pérez im Namen der S&D-Fraktion, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Janice Atkinson beantwortet, und Beatrix von Storch im Namen der ECR-Fraktion.

VORSITZ: Ulrike LUNACEK
Vizepräsidentin

Es sprechen Doru-Claudian Frunzulică, um nach dem Verfahren der „blauen Karte“ eine Frage an Beatrix von Storch zu stellen, die die Frage beantwortet, Angelika Mlinar im Namen der ALDE-Fraktion, Malin Björk im Namen der GUE/NGL-Fraktion, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Kristina Winberg beantwortet, Ernest Urtasun im Namen der Verts/ALE-Fraktion, der eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Janice Atkinson zurückweist, Daniela Aiuto im Namen der EFDD-Fraktion, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Janice Atkinson beantwortet, Mireille D'Ornano im Namen der ENF-Fraktion, Constance Le Grip, Maria Arena, Jadwiga Wiśniewska, Beatriz Becerra Basterrechea, Kostadinka Kuneva, Terry Reintke, Margot Parker, Gianluca Buonanno, Ildikó Gáll-Pelcz, Maria Noichl, Julie Girling, Cecilia Wikström, Stefan Eck, Heidi Hautala, Angelika Niebler, Pier Antonio Panzeri, Arne Gericke, Jordi Sebastià, Anna Maria Corazza Bildt, Christine Revault D'Allonnes Bonnefoy, Helga Stevens, Lefteris Christoforou, Ruža Tomašić, Adam Szejnfeld und Tomáš Zdechovský.

Es sprechen Věra Jourová und Mary Honeyball.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 6.7 des Protokolls vom 8.3.2016.

VORSITZ: Martin SCHULZ
Präsident

Der Präsident gedenkt der in Honduras ermordeten Menschenrechtsaktivistin und Umweltschützerin Berta Cáceres. Er verurteilt diesen Mord im Namen des Parlaments und fordert die Regierung von Honduras auf, die Verantwortlichen vor Gericht zu bringen.

(Die Sitzung wird um 11.40 Uhr unterbrochen.)

(Von 11.40 bis 12.45 Uhr spricht der Hohe Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen Filippo Grandi, anschließend folgen Redebeiträge der Fraktionen.)

(Die Sitzung wird um 12.45 Uhr wieder aufgenommen.)

VORSITZ: Mairead McGUINNESS
Vizepräsidentin

Rechtlicher Hinweis