Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2014/2252(INI)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadium in Bezug auf das Dokument : A8-0301/2015

Eingereichte Texte :

A8-0301/2015

Aussprachen :

PV 11/04/2016 - 16
CRE 11/04/2016 - 16

Abstimmungen :

PV 12/04/2016 - 5.10
Erklärungen zur Abstimmung

Angenommene Texte :

P8_TA(2016)0103

Protokoll
Montag, 11. April 2016 - StraßburgEndgültige Ausgabe

16. Jahresberichte 2012-2013 über Subsidiarität und Verhältnismäßigkeit (Aussprache)
CRE

Bericht über die Jahresberichte 2012–2013 über die Anwendung der Grundsätze der Subsidiarität und der Verhältnismäßigkeit [2014/2252(INI)] - Rechtsausschuss. Berichterstatter: Sajjad Karim (A8-0301/2015)

Sajjad Karim erläutert den Bericht.

Es spricht Věra Jourová (Mitglied der Kommission).

Es sprechen Kazimierz Michał Ujazdowski (Verfasser der AFCO-Stellungnahme), Helga Stevens (Verfasserin der EMPL-Stellungnahme), Patricija Šulin (Verfasserin der CONT-Stellungnahme), Tiziana Beghin (Verfasserin der INTA-Stellungnahme), Tadeusz Zwiefka im Namen der PPE-Fraktion, Mady Delvaux im Namen der S&D-Fraktion, Hans-Olaf Henkel im Namen der ECR-Fraktion, António Marinho e Pinto im Namen der ALDE-Fraktion, Paloma López Bermejo im Namen der GUE/NGL-Fraktion, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Martina Anderson beantwortet, Max Andersson im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Gerard Batten im Namen der EFDD-Fraktion, Gilles Lebreton im Namen der ENF-Fraktion, Eleftherios Synadinos, fraktionslos, Pavel Svoboda und Sergio Gaetano Cofferati.

VORSITZ: Alexander Graf LAMBSDORFF
Vizepräsident

Es sprechen Bernd Lucke, Izaskun Bilbao Barandica, Laura Ferrara, Gerolf Annemans, Anna Záborská, Mercedes Bresso, Notis Marias, Rosa Estaràs Ferragut, Evelyn Regner, Agnieszka Kozłowska-Rajewicz, Sylvia-Yvonne Kaufmann, Daniel Buda und Jiří Pospíšil.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Victor Negrescu und Ivan Jakovčić.

Es sprechen Věra Jourová und Sajjad Karim.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 5.10 des Protokolls vom 12.4.2016.

Rechtlicher Hinweis