Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2015/2898(RSP)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadium in Bezug auf das Dokument : B8-0442/2016

Eingereichte Texte :

B8-0442/2016

Aussprachen :

PV 13/04/2016 - 17
CRE 13/04/2016 - 17

Abstimmungen :

PV 14/04/2016 - 7.9
CRE 14/04/2016 - 7.9
Erklärungen zur Abstimmung

Angenommene Texte :

P8_TA(2016)0133

Protokoll
Mittwoch, 13. April 2016 - Straßburg

17. Bericht 2015 über die Türkei (Aussprache)
CRE

Erklärungen des Rates und der Kommission: Bericht 2015 über die Türkei (2016/2898(RSP))

Jeanine Hennis-Plasschaert (amtierende Ratsvorsitzende) und Johannes Hahn (Mitglied der Kommission) geben die Erklärungen ab.

Es sprechen Kati Piri im Namen der S&D-Fraktion, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Lefteris Christoforou beantwortet, Renate Sommer im Namen der PPE-Fraktion, Mark Demesmaeker im Namen der ECR-Fraktion, Alexander Graf Lambsdorff im Namen der ALDE-Fraktion, Takis Hadjigeorgiou im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Bodil Valero im Namen der Verts/ALE-Fraktion, James Carver im Namen der EFDD-Fraktion, Mario Borghezio im Namen der ENF-Fraktion, Udo Voigt, fraktionslos, Manolis Kefalogiannis, Victor Boştinaru, Bas Belder, Marietje Schaake, Sofia Sakorafa, Ernest Maragall, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Eleftherios Synadinos beantwortet, Kristina Winberg, Marcel de Graaff, Lampros Fountoulis, Anna Maria Corazza Bildt, Richard Howitt, Amjad Bashir, Nedzhmi Ali, Julia Reid, Jean-Luc Schaffhauser, Andrey Kovatchev, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Angel Dzhambazki beantwortet, Miltiadis Kyrkos, Ryszard Czarnecki, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von James Carver beantwortet, und Beatrix von Storch.

VORSITZ: Ryszard CZARNECKI
Vizepräsident

Es sprechen Steeve Briois, Jaromír Štětina, Josef Weidenholzer, Eleni Theocharous, Gerolf Annemans, Esther de Lange, Eva Kaili, Nikolay Barekov, Edouard Ferrand, Lefteris Christoforou, Javi López, Notis Marias, Demetris Papadakis, Angel Dzhambazki und Ruža Tomašić.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Cristian-Silviu Buşoi, Costas Mavrides, Ivan Jakovčić, Neoklis Sylikiotis und Georgios Epitideios.

Es sprechen Johannes Hahn und Jeanine Hennis-Plasschaert.

Zum Abschluss der Aussprache gemäß Artikel 123 Absatz 2 GO eingereichter Entschließungsantrag:

Kati Piri im Namen des AFET-Ausschusses zu dem Bericht 2015 über die Türkei (2015/2898(RSP)) (B8-0442/2016)

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 7.9 des Protokolls vom 14.4.2016.

Rechtlicher Hinweis