Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2016/0089(NLE)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadium in Bezug auf das Dokument : A8-0236/2016

Eingereichte Texte :

A8-0236/2016

Aussprachen :

PV 14/09/2016 - 16
CRE 14/09/2016 - 16

Abstimmungen :

PV 15/09/2016 - 11.7
Erklärungen zur Abstimmung

Angenommene Texte :

P8_TA(2016)0354

Protokoll
Mittwoch, 14. September 2016 - StraßburgEndgültige Ausgabe

16. Asyl: vorläufige Maßnahmen zugunsten von Italien und Griechenland * (Aussprache)
CRE

Bericht über den Entwurf eines Beschlusses des Rates zur Änderung des Beschlusses (EU) 2015/1601 des Rates vom 22. September 2015 zur Einführung von vorläufigen Maßnahmen im Bereich des internationalen Schutzes zugunsten von Italien und Griechenland [COM(2016)0171 - C8-0133/2016 - 2016/0089(NLE)] - Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres. Berichterstatterin: Ska Keller (A8-0236/2016)

Ska Keller erläutert den Bericht.

Es spricht Dimitris Avramopoulos (Mitglied der Kommission).

Es sprechen Salvatore Domenico Pogliese im Namen der PPE-Fraktion, Miltiadis Kyrkos im Namen der S&D-Fraktion, Kazimierz Michał Ujazdowski im Namen der ECR-Fraktion, Angelika Mlinar im Namen der ALDE-Fraktion, Barbara Spinelli im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Laura Ferrara im Namen der EFDD-Fraktion, Georgios Epitideios, fraktionslos, Elissavet Vozemberg-Vrionidi, Josef Weidenholzer, Notis Marias, Cecilia Wikström und Kostas Chrysogonos.

VORSITZ: Ramón Luis VALCÁRCEL SISO
Vizepräsident

Es sprechen Lara Comi, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Tibor Szanyi beantwortet, Anna Hedh, Jussi Halla-aho, Filiz Hyusmenova, Carlos Coelho, Kati Piri und Tomáš Zdechovský.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Michaela Šojdrová, Caterina Chinnici, Ivan Jakovčić, Eleftherios Synadinos und Cécile Kashetu Kyenge.

Es sprechen Dimitris Avramopoulos und Ska Keller.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 11.7 des Protokolls vom 15.9.2016.

Rechtlicher Hinweis