Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2015/2254(INL)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadium in Bezug auf das Dokument : A8-0283/2016

Eingereichte Texte :

A8-0283/2016

Aussprachen :

PV 25/10/2016 - 3
CRE 25/10/2016 - 3

Abstimmungen :

PV 25/10/2016 - 7.9
CRE 25/10/2016 - 7.9
Erklärungen zur Abstimmung

Angenommene Texte :

P8_TA(2016)0409

Protokoll
Dienstag, 25. Oktober 2016 - StraßburgEndgültige Ausgabe

3. EU-Mechanismus für Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und Grundrechte (Aussprache)
CRE

Bericht mit Empfehlungen an die Kommission zur Einrichtung eines EU-Mechanismus für Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und die Grundrechte [2015/2254(INL)] - Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres. Berichterstatterin: Sophia in 't Veld (A8-0283/2016)

Sophia in 't Veld erläutert den Bericht.

Es spricht Frans Timmermans (Erster Vizepräsident der Kommission).

Es sprechen György Schöpflin (Verfasser der AFCO-Stellungnahme), Frank Engel im Namen der PPE-Fraktion, Monika Flašíková Beňová im Namen der S&D-Fraktion, Kazimierz Michał Ujazdowski im Namen der ECR-Fraktion, Maite Pagazaurtundúa Ruiz im Namen der ALDE-Fraktion, Barbara Spinelli im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Ulrike Lunacek im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Laura Ferrara im Namen der EFDD-Fraktion, Gilles Lebreton im Namen der ENF-Fraktion, Bruno Gollnisch, fraktionslos, Barbara Kudrycka, Pedro Silva Pereira, Hans-Olaf Henkel, Cecilia Wikström, Marie-Christine Vergiat, Benedek Jávor, Gerard Batten, Gerolf Annemans, Eleftherios Synadinos, Pavel Svoboda, Tanja Fajon, Arne Gericke, Filiz Hyusmenova, Marina Albiol Guzmán, Diane James, Nicolas Bay, Udo Voigt, Anna Záborská, Josef Weidenholzer, Zdzisław Krasnodębski, Kostas Chrysogonos, Mylène Troszczynski, Michał Boni, Péter Niedermüller, Ruža Tomašić, Carlos Coelho, Sylvia-Yvonne Kaufmann, Milan Zver, Caterina Chinnici, Alessandra Mussolini, Soraya Post, Kinga Gál, Christine Revault D'Allonnes Bonnefoy, Jeroen Lenaers, Csaba Sógor und Emil Radev.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Marijana Petir, Juan Fernando López Aguilar, Notis Marias, Izaskun Bilbao Barandica und João Pimenta Lopes.

VORSITZ: Alexander Graf LAMBSDORFF
Vizepräsident

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Maria Grapini, Ivo Vajgl, Josu Juaristi Abaunz, Georgios Epitideios, Ana Gomes, Branislav Škripek, Ramon Tremosa i Balcells, Konstantinos Papadakis und Nicola Caputo.

Es sprechen Frans Timmermans und Sophia in 't Veld.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 7.9 des Protokolls vom 25.10.2016.

Rechtlicher Hinweis