Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2016/2114(REG)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadium in Bezug auf das Dokument : A8-0344/2016

Eingereichte Texte :

A8-0344/2016

Aussprachen :

PV 13/12/2016 - 3
CRE 13/12/2016 - 3

Abstimmungen :

PV 13/12/2016 - 5.3
CRE 13/12/2016 - 5.3
Erklärungen zur Abstimmung

Angenommene Texte :

P8_TA(2016)0484

Protokoll
Dienstag, 13. Dezember 2016 - StraßburgEndgültige Ausgabe

5.3. Allgemeine Überarbeitung der Geschäftsordnung des Parlaments (Abstimmung)
CRE

Bericht über die allgemeine Überarbeitung der Geschäftsordnung des Parlaments [2016/2114(REG)] - Ausschuss für konstitutionelle Fragen. Berichterstatter: Richard Corbett (A8-0344/2016)

(Qualifizierte Mehrheit für den Text der Geschäftsordnung, einfache Mehrheit für die Auslegungen und den Vorschlag für einen Beschluss erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 3)

Angenommene Änderungsanträge: Siehe Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 3

VORSCHLAG FÜR EINEN BESCHLUSS

In der geänderten Fassung gebilligt (P8_TA(2016)0484)

Die neuen Bestimmugen treten am ersten Tage der Sitzungsperiode in Kraft, die auf die Sitzungsperiode folgt, in der sie angenommen wurden, mit Ausnahme von Artikel 212 Absätze 1 und 2, Artikel 199 und Artikel 200 der Geschäftsordnung.

Wortmeldungen

João Ferreira im Namen der GUE/NGL-Fraktion, vor der Abstimmung, der die Vertagung der Abstimmung beantragt, und Max Andersson, zum Beschluss des Präsidenten, Änderungsantrag 320 für unzulässig zu erklären. (Der Präsident erklärt die Grundlage dieses Beschlusses.)

Das Parlament lehnt den Antrag auf Vertagung der Abstimmung durch EA (197 Ja-Stimmen, 453 Nein-Stimmen, 39 Enthaltungen) ab.

__[A212966]__ stellt einen mündlichen Änderungsantrag zu Änderungsantrag __[A212967]__. Der mündliche Änderungsantrag wird übernommen.

Rechtlicher Hinweis