Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2016/2144(INI)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadien in Bezug auf das Dokument :

Eingereichte Texte :

A8-0033/2017

Aussprachen :

PV 13/03/2017 - 13
CRE 13/03/2017 - 13

Abstimmungen :

PV 14/03/2017 - 6.11
Erklärungen zur Abstimmung

Angenommene Texte :

P8_TA(2017)0075

Protokoll
Montag, 13. März 2017 - Straßburg

13. Gleichstellung von Frauen und Männern in der EU 2014–2015 - Gleichbehandlung von Männern und Frauen beim Zugang zu und bei der Versorgung mit Gütern und Dienstleistungen - Bericht über die EU-Mittel für die Gleichstellung der Geschlechter(Aussprache)
CRE

Bericht über die Gleichstellung von Frauen und Männern in der Europäischen Union 2014–2015 [2016/2249(INI)] - Ausschuss für die Rechte der Frau und die Gleichstellung der Geschlechter. Berichterstatter: Ernest Urtasun (A8-0046/2017)

Bericht über die Anwendung der Richtlinie 2004/113/EG des Rates zur Verwirklichung des Grundsatzes der Gleichbehandlung von Männern und Frauen beim Zugang zu und bei der Versorgung mit Gütern und Dienstleistungen [2016/2012(INI)] - Ausschuss für die Rechte der Frau und die Gleichstellung der Geschlechter. Berichterstatterin: Agnieszka Kozłowska-Rajewicz (A8-0043/2017)

Bericht über die EU-Mittel für die Gleichstellung der Geschlechter [2016/2144(INI)] - Ausschuss für die Rechte der Frau und die Gleichstellung der Geschlechter. Berichterstatterin: Clare Moody (A8-0033/2017)

Ernest Urtasun, Agnieszka Kozłowska-Rajewicz und Clare Moody erläutern die Berichte.

Es spricht Věra Jourová (Mitglied der Kommission).

Es sprechen Jiří Maštálka (Verfasser der JURI-Stellungnahme) und Eider Gardiazabal Rubial (Verfasserin der BUDG-Stellungnahme).

VORSITZ: Dimitrios PAPADIMOULIS
Vizepräsident

Es sprechen Luke Ming Flanagan (Verfasser der CONT-Stellungnahme), Michaela Šojdrová im Namen der PPE-Fraktion, Iratxe García Pérez im Namen der S&D-Fraktion, Jadwiga Wiśniewska im Namen der ECR-Fraktion, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Stanislav Polčák beantwortet, Beatriz Becerra Basterrechea im Namen der ALDE-Fraktion, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Diane James beantwortet, Stefan Eck im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Monika Vana im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Daniela Aiuto im Namen der EFDD-Fraktion, Mylène Troszczynski im Namen der ENF-Fraktion, Diane James, fraktionslos, Constance Le Grip, Vilija Blinkevičiūtė, Julie Girling, Angelika Mlinar, João Pimenta Lopes, Jordi Solé, Margot Parker, Lampros Fountoulis, Anna Záborská, Pina Picierno, Jana Žitňanská, Ángela Vallina, Florent Marcellesi, Beatrix von Storch, Jérôme Lavrilleux, Evelyn Regner, Branislav Škripek, Tania González Peñas, Linnéa Engström, Dubravka Šuica, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Davor Škrlec beantwortet, Marc Tarabella, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Marek Jurek beantwortet, Urszula Krupa, Lefteris Christoforou, Biljana Borzan, Helga Stevens, Emilian Pavel und Notis Marias.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Stanislav Polčák, Julie Ward, Ruža Tomašić, Davor Škrlec, Csaba Sógor, Maria Grapini und Marek Jurek.

Es sprechen Věra Jourová und Ernest Urtasun.

VORSITZ: Rainer WIELAND
Vizepräsident

Es sprechen Agnieszka Kozłowska-Rajewicz und Clare Moody.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 6.9, Punkt 6.10 und Punkt 6.11 des Protokolls vom 14.3.2017.

Rechtlicher Hinweis