Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2016/2222(INI)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadium in Bezug auf das Dokument : A8-0066/2017

Eingereichte Texte :

A8-0066/2017

Aussprachen :

PV 03/04/2017 - 19
CRE 03/04/2017 - 19

Abstimmungen :

PV 04/04/2017 - 7.3
Erklärungen zur Abstimmung

Angenommene Texte :

P8_TA(2017)0098

Protokoll
Montag, 3. April 2017 - Straßburg

19. Palmöl und die Rodung von Regenwäldern (Aussprache)
CRE

Bericht über das Thema „Palmöl und die Rodung von Regenwäldern“ [2016/2222(INI)] - Ausschuss für Umweltfragen, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit. Berichterstatterin: Kateřina Konečná (A8-0066/2017)

Kateřina Konečná erläutert den Bericht.

Es spricht Karmenu Vella (Mitglied der Kommission).

Es sprechen Tiziana Beghin (Verfasserin der INTA-Stellungnahme), Florent Marcellesi (Verfasser der AGRI-Stellungnahme), Alberto Cirio im Namen der PPE-Fraktion, Paul Brannen im Namen der S&D-Fraktion, Julie Girling im Namen der ECR-Fraktion, Dita Charanzová im Namen der ALDE-Fraktion, Anja Hazekamp im Namen der GUE/NGL-Fraktion, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Arne Gericke beantwortet, Benedek Jávor im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Eleonora Evi im Namen der EFDD-Fraktion, Mireille D'Ornano im Namen der ENF-Fraktion, Elisabeth Köstinger, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Tibor Szanyi beantwortet, Miriam Dalli, Ivan Jakovčić, Lola Sánchez Caldentey, Bas Eickhout, Julia Reid, Angélique Delahaye, Susanne Melior, Stefan Eck, Martin Häusling, Elisabetta Gardini, Pavel Poc, György Hölvényi, Carlos Zorrinho und Annie Schreijer-Pierik.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Michaela Šojdrová, Clara Eugenia Aguilera García und José Inácio Faria.

VORSITZ: Sylvie GUILLAUME
Vizepräsidentin

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Bronis Ropė, Jean-Paul Denanot, Momchil Nekov und Karin Kadenbach.

Es sprechen Karmenu Vella und Kateřina Konečná.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 7.3 des Protokolls vom 4.4.2017.

Rechtlicher Hinweis