Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2016/2271(INI)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadien in Bezug auf das Dokument :

Eingereichte Texte :

A8-0183/2017

Aussprachen :

PV 31/05/2017 - 20
CRE 31/05/2017 - 20

Abstimmungen :

PV 01/06/2017 - 7.9
Erklärungen zur Abstimmung

Angenommene Texte :

P8_TA(2017)0240

Protokoll
Mittwoch, 31. Mai 2017 - BrüsselEndgültige Ausgabe

20. Digitalisierung der europäischen Industrie - Internetanbindung für Wachstum, Wettbewerbsfähigkeit und Zusammenhalt: Europäische Gigabit-Gesellschaft und 5G (Aussprache)
CRE

Bericht über die Digitalisierung der europäischen Industrie [2016/2271(INI)] - Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie. Berichterstatter: Reinhard Bütikofer (A8-0183/2017)

Bericht über das Thema „Internetanbindung für Wachstum, Wettbewerbsfähigkeit und Zusammenhalt: Europäische Gigabit-Gesellschaft und 5G“ [2016/2305(INI)] - Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie. Berichterstatter: Michał Boni (A8-0184/2017)

Reinhard Bütikofer und Michał Boni erläutern die Berichte.

Es spricht Karmenu Vella (Mitglied der Kommission).

VORSITZ: Ramón Luis VALCÁRCEL SISO
Vizepräsident

Es sprechen Marju Lauristin (Verfasserin der EMPL-Stellungnahme), Antonio López-Istúriz White (Verfasser der IMCO-Stellungnahme), Nicola Danti (Verfasser der IMCO-Stellungnahme), Pavel Telička (Verfasser der TRAN-Stellungnahme), Kosma Złotowski (Verfasser der TRAN-Stellungnahme), Pavel Telička zur Leitung der Sitzung, Angel Dzhambazki (Verfasser der CULT-Stellungnahme), Silvia Costa (Verfasserin der CULT-Stellungnahme), Massimiliano Salini im Namen der PPE-Fraktion, Victor Negrescu im Namen der S&D-Fraktion, Zdzisław Krasnodębski im Namen der ECR-Fraktion, Cora van Nieuwenhuizen im Namen der ALDE-Fraktion, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Tibor Szanyi beantwortet, Paloma López Bermejo im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Barbara Kappel im Namen der ENF-Fraktion, Eva Maydell, Martina Werner, Edouard Ferrand, Henna Virkkunen, Carlos Zorrinho, Seán Kelly, Miapetra Kumpula-Natri und Theodor Dumitru Stolojan.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Jiří Pospíšil, Nicola Caputo, Notis Marias, João Ferreira und Csaba Sógor.

Es sprechen Karmenu Vella, Reinhard Bütikofer und Michał Boni.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 7.9 des Protokolls vom 1.6.2017 und Punkt 7.3 des Protokolls vom 1.6.2017.

Rechtlicher Hinweis